Home / Forum / Tiere / PFERD SCHWANKT!!!! HILFE!!! BIN SOOOO VERZWEIFELT

PFERD SCHWANKT!!!! HILFE!!! BIN SOOOO VERZWEIFELT

12. März 2012 um 21:19 Letzte Antwort: 4. April 2012 um 0:25

Hallo!!

Mein Pony (16 Jahre) 143 cm groß und ca 457 kg schwer, schwankt seid ein paar Tagen so merkwürdig nach vorn und wieder nach hinten.

Dabei ist sie meiner Meinung nach sehr schläfrig. Sie hat es am Anfang immer beim putzen gemacht und da dachte ich, sie entspannt sich nur!

Aber heute und gestern hat sie das DIREKT nach dem reiten gemacht, also das war kurz nach dme reiten, da kann sie sich gar nicht entspannt haben in der kurzen Zeit.

Ich bin sooo verzweifelt und soo unsicher. Hab schon im Internet geschaut und da stehen ja keine schönen sachen drin wenn man schwankende Pferde eingibt:
Wundstarrkrampf
boreliose
ataxie usw. alles doof.

Ich bin sooo in sorge und weiß nicht was ich machen soll!!!

Den TA kann ich ja auch schlecht holen, weil der kann ja nicht auf gut glück kommen und dann warten bis dann wieder passiert.

Ich hatte heute das glück dies filmen zu können und ich glaube ich zeige dies mal meinem tierarzt. aber vielleicht könnt ihr mir ja schonmal helfen!!

Hatte euer Pferd sowas auch schonmal?? Oder kennt ihr jemanden der sowas schonmal hatte??

Gott ich bin so in Sorge bitte helft mir!!

Dummer weise hab ich auch noch kein Fieber gemessen, wird morgen sofort erledigt!

Außer das sie so komisch schwankt ist eigentlich alles ok bei ihr. Sie ist SEHR träge aber am Samstag im Gelände lief sie super!

Und ich hab heut beobachtet das sie wenn sie "zuende" geschwankt hat und sie dann ein paar schritte geht, dass sie dann so geht als wenn sie null gleichgewicht hat.!!

BITTE BITTE HELFT MIR!!!

Danke schonmal
Ganz liebe Grüße

Mehr lesen

14. März 2012 um 10:03

TA
Sofort den TA holen wenn es dir ungeheuer ist. Bluttest machen lassen (auch einen grösseren wenns sein muss).
Allenfalls Haarmineralanalyse durchführen.

Was kriegt dein Pferd an Futter? Wie wird sie bewegt?
Sind Krankheiten bekannt?
Reheschub ausgeschlossen?

P.S.: ich hoffe deine Ponystute ist keine 457kg schwer - sonst wäre eine strenge Diät angesagt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. März 2012 um 21:57

Huhu
also ich selber hatte sowas noch nicht und kenne auch niemanden, aber vllt solltest du mal einen pferdephysiotherapeuten darauf gucken lassen, weil das hört sich ja doch sehr merkwürdig an.
lieben gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. April 2012 um 0:25

Meine stute...
...hat das auch!!! Ich bin gerade selber total überfragt. Der letzte Bluttest hat nichts ergeben. Aber ich stehe auch kurz vor der Geburt meines ersten Kindes und habe gerade den Stall gewechselt, wo es nur Probleme gibt.

Ich gebe zu, dass mich das alles gerade echt überfordert. Schreib mal bitte, wenn du was konkretes weißt!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper