Forum / Tiere / Nymphensittich - ja oder nein?

Nymphensittich - ja oder nein?

31. Oktober 2012 um 20:01 Letzte Antwort: 6. März 2014 um 18:03

Hallo an alle Leute,

ich hätte ein Frage an einige Tierliebhaber, Tierkenner und Leute, die sich mit Tieren und ihrer Pflege auskennen.

Ich überlege mir seit ca. einem Monat, ob ich mir einen oder zwei Nymphensittiche zutun soll oder nicht.

Wenn ich sie sehe, berühren sie wirklich mein Herz. Mir gefällt ihre clevere und schlaue Art und ich glaube, diese Vögel haben in ihrem Charakter Ähnlichkeiten zu meinem :P Ich weiß, das klingt blöd, aber mein Freund behauptet das auf jeden Fall auch. Ich fasse das mal positiv auf, da wir beide Tiere, vor allem eben Vögel mögen.

Ich habe mich auch schon eingelesen über diese Tierchen in einem GU Ratgeber. Nun weiß ich aber nicht, ob ich wirklich die Geduld dazu hätte, einen Vogel die ganze Zeit, wenn ich zu Hause bin, singen oder eben "nicht singen" zu hören. Ich mag Tiere, aber ab und zu bin ich ein Mensch, der auch seine Ruhe und Stille braucht. Ich möchte mich vorher gut informieren, bevor ich es dann bereuen würde. Ich möchte schließlich für sie gut sorgen und lieb mit ihnen sein. Ist das wirklich so, dass sie ununterbrochen zwitschern und singen? Sind sie "lauter", wenn man sie einzeln hält oder zu zweit?

Danke für die Antworten im Voraus

Liebe Grüße

rotkehlchen03

Mehr lesen

1. November 2012 um 14:54

Zur
lautstärke kann ich dir nichts sagen. aber sittiche sind schwarmtiere, die leben in riesengruppen zusammen. einen einzeln zu halten ist alles, aber keine artgerechte haltung... 2 oder keinen

Gefällt mir

1. November 2012 um 14:57

Nicht alleine!
wenn du willst, dass es deinem tier auch seelisch gut geht, halte ihn nicht alleine!
Was nympfensittiche an sich betrifft, kann ich dir nicht großartig weiterhelfen, hatte prachtrosellas und will dir auch keine falschen infos geben
ansonsten mal im inet schauen, da gibt es mit sicherheit ne infoseite über die haltung solcher tiere, wenn hier keiner helfen kann

Gefällt mir

24. Dezember 2012 um 22:26

Also ........
Nymphensittiche sollte man auf jedenfall zu zweit halten. Jedoch brauch die Tiere auch viel Aufmerksamkeit und regelmäßigen Freiflug in der Wohnung.
Du brauchst ein ziemlich großen Käfig, da die Vögel Platz brauchen und für Futter / Sand / Einstreu ect. kommt im Monat auch ne ganz schöne Summe zusammen, dazu solltest was zurück legen falls mal ein Tierarzt benötigt wird.

Meine zwei sind recht Artig, können aber während Ihrer dollen 5 Minuten auch ziemlich laut werden. Oder wenn Du mal länger schläfst und die Uhrzeit fürs Füttern überschritten ist.
Sonst finde ich die Töne ganz angenehm

Gefällt mir

5. Dezember 2013 um 15:18

Hallo
Ich habe zuhause einen Nymphensittig. Er ist ein Junge - Jack. Ich muss gestehen, dass er sehr sehr laut sein kann, besonders in den unpassenden Momenten (z.B. beim Fernsehen). Dennoch singt er nicht so oft, das ist unterschiedlich - hängt von der Laune oder vom Wetter ab

Gefällt mir

16. Januar 2014 um 18:28


Absolut niedliche Tiere, doch aus eigener Erfahrung kann ich sagen - seeeehr laut!

Gefällt mir

6. März 2014 um 18:03

Immer Laut
Wenn du dir jetzt schon Sorgen dazu machst, ob die Vögel für dich zu laut seien könnten, solltest du dir lieber Keine anschaffen. :b
Mein Sohn hatte mal zwei davon in seinem Zimmer in einem großen Käfig und nach einiger Zeit gingen sie ihm so auf die nerven, dass er sie mir gegeben hat..

Gefällt mir