Home / Forum / Tiere / Neue "Superkatzenstreu"..

Neue "Superkatzenstreu"..

27. September 2004 um 10:25 Letzte Antwort: 3. Oktober 2004 um 13:17

Hat schon jemand mit dieser neuen Katzenstreu Erfahrungen gesammelt, die es seit kurzem gibt (z.B. bei Fressnapf). Das Zeug heisst irgendwas mit "Crystal..." und sieht aus wie Waschpulverkügelchen.
Es basiert auf Kristallsalzen o.ä., soll aber absolut biologisch bzw. abbaubar sein.
Ein Sack davon beinhaltet nur 3,5 Ltr., superleicht das ganze, soll aber für einen Monat halten!!!
Funktionieren solls so, dass man möglichst oft NUR die Häufchen rausnimmt und den Rest einfach umrührt, das Zeug saugt angeblich so gut ohne dass Geruch entsteht, dass diese 3,5 Liter-Portion für 4 Wochen reicht.
Ich hab 2 Katzen, und weiss nicht so recht. Ich hab schon posivite Reaktionen für die Streu gehört, z.B. dass es auf jeden Fall für 2 Wochen reicht, ohne sie auszutauschen, aber auch dass manche Katzen wohl mit den Kügelchen gerne spielen, sie als Streu aber nicht annehmen.
Und jemand anderes meinte, seine Eltern haben auch 2 Miezen, und für die Menge Urin die da anfällt, saugt das Zeug definitiv nicht schnell genug

Vielleicht sollte ich es einfach testen und für meine Miezen einfach 2 Säcke kaufen, damit es etwas mehr im Klo ist...aber billig ist es natürlich nicht, ich glaub fast 5 Euro für die 3,5 Liter.
Nuja, für Tipps und Eure Erfahrung damit wär ich dankbar!

Mehr lesen

27. September 2004 um 11:05

Versuch es
Wenn Du schon so verschiedene Meinungen gehört hast, denke ich, wird es Dir hier auch nicht anders gehen. Also bleibt nur der Versuch, ob es Deine Katzen annehmen, und ob es für sie reicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. September 2004 um 15:52

Moin...
ich habs bereits ausprobiert und wär nicht begeistert. Das Zeug stank nach drei Tagen so nach Urin, daß meine Miezen nicht mehr raufgegangen sind. Außerdem hatte ich diese klebrigen Kügelchen im ganzen Haus verteilt...oberätzend, also mein Fall wars gar nicht. Meine Miezen kommen am besten mit Biokats fresh klar. Lieben Gruß, Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Oktober 2004 um 13:33

Nix gut
ich hatte extra gefragt ob ich das Streu für kleine Kätzchen nehmen kann. Das End vom Lied waren total verklebte Nasen. Ich habe das zeug sofort entfernt! Genaus das selbe ist es mit den Betonitsteus. Ich bin jetzt bei Swheat Scoop gelandet, das ist aus Weizen. Riecht gut klumpt gut und ist nicht gefährlich für meine Pelznasen! Gibt's in Österreich bei www.tatzenfutter.at in Deutschland glaube ich bei www.sanusfera.de

Viele Grüße
Angie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Oktober 2004 um 13:17

Hi
...wir haben auch 2 Katzen und schon einige Katzenstreus ausprobiert. Nach einigem Hin und Her sind wir wieder beim anfänglichen Katzenstreu (Catsan Ultraklump) gelandet. Dieses Crystalzeugs hatten wir auch, ich fands einfach nur unhygienisch und für kleine Katzennasen nicht zumutbar!
Liebe Grüße,
die Wuschelige.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram