Home / Forum / Tiere / Nachbar will meine katzen umbringen!

Nachbar will meine katzen umbringen!

28. Juni 2010 um 13:17 Letzte Antwort: 7. Oktober 2010 um 20:01

hallo.ich wollte mal eure meinung dazu hören

also:ich und meine familie wohnen schon seit 23 jahren neben unserem nachbarn.mit deren tochter und mutter bin ich sehr gut befreundet,nur der vater is ein totaler psychopat!!die und wir haben ein sehr großes grundstück und auch einen kater!!!wir haben 2 freilaufende kater.diese gehen sehr gern zur nachbarskatze rüber und sitzen dann zusammen auf dem grundstück vom nachbarn.sie werden ab und zu auch von der mutter und tochter gestreichelt und bekommen evtl. auch mal ne wurst.
wie ich den vater schon kenne hasst er katzen.nun war ich letztens auf besuch bei ihnen und auf einmal macht er mich wie ein verrücktgewordener an ich solle sofort zusehen das meine katzen hier vom grundsück verschwinden,ansonsten bringe er diese sofort um wenn er sie auch nur 1mal in die finger bekommt!!!!
ich habe darauf null reagiert weil dieser mensch für mich sowieso ein totales ... is.meine freundin und deren mutter haben nix dazu gesagt,weil sie ihm sozusagen hörig sind.was soll ich denn nun machen wenn er sie wirklich umbringt??

Mehr lesen

28. Juni 2010 um 14:05

Komisch is er
von meiner freundin weiß ich auch das er sie immer tritt wenn er sie erwischt.also das mit dem gift kannn er ja nicht machen,sie haben ja selbst ne katze die sogar ins haus darf,darum find ich es echt psychohaft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juli 2010 um 1:45

Der hat doch einen Knall
Da hast du vollkommen recht. Der Typ ist echt ein totaler Psychopath!!! Ich glaube allerdings nicht, dass er deine Katze etwas tun würde, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass jemand einem Tier etwas tut, der selbst ein Tier hat. Meine Freundin hatte auch so Probleme mit ihren Nachbarn, ebenfalls wegen der Katze. Sie ist zur Polizei gegangen, allerdings hat meine Freundin auch Drohbriefe erhalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. August 2010 um 19:08

Was für ne blöde antwort
was für ne blöde antwort kannst du dir auch sparen!!is klar das man ein totes tier begräbt.es geht darum was man machen soll:anzeigen.polizei rufen etc.denkste ich hab da nie was zu gesagt oder was?wenn man gegen eine wand spricht kann man nicht viel erwarten,aber egal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. August 2010 um 19:02

rcihtige Antwort

Sie hat doch recht, du solltest echt VORHER was machen, wenn dir die Tiere am herzen liegen. Echt... kann ich nur den Kopfschütteln bei sowas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. August 2010 um 10:35

Toll
mehr wie mit anzeige drohn kann ich auch nicht,oder was würdest du vorschlagen???aber egal vom gesetzt her hab ich schon genug infos.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2010 um 14:55

Re
ich würde schon mal zur polizei gehen und davon berichten, deinen nachbarn das auch wissen lassen.vielleicht reicht es alleine schon, wenn er weiss dass er damit nicht ungeschoren davonkommen wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Oktober 2010 um 20:01

Katzen
Das Problem ist leider das Katzen oder andere Tiere vor Gericht immer noch als gegenstand gelten. Obwohl sie sehr inteligente Lebewesen sind. Nur das Problem wird sein das deine Kater nicht aus Nachbars Garten verschwinden werden. Ich vermute aber das der Mann nur Scheiß labbert zum Katzenkiller braucht es mehr als Worte. Trotzdem würde ich dir raten achtsam zusein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club