Home / Forum / Tiere / Nach Aquarium wechsel sehen fische anders aus

Nach Aquarium wechsel sehen fische anders aus

20. Juni 2010 um 13:31 Letzte Antwort: 27. Juni 2010 um 19:05

Hallo ihr
Wir hatten vorgestern einen 60 L Becken stehen wo 6 Barben und 2 Antenenwels waren.
Leider ist der becken auf einmal undicht gewesen und wir mussten einen 200 L Becker (beim einen Bekannten der 6 Monate im Keller stand.
Wir hatten im Moment nicht das Geld für ein neues Aquarium.
Der neue/alte Becken war so sehr verdrekt das da schwarzes wasser beim auswaschen kam. Alles war dreckig einfach alles Pumpe Filter, das wquarium,sand war dabei.
und das geilste er hat das Awuarium mit Wsser und sand ins Keller gesxtellt. Auch hat er das futter und alles dazu drinne gelassen.
Alles hat gesunten wie die pest.Uns blieb nix anderes übrig als das alles mit spüllmittel aus der küche zu waschen.
Natürlich haben wir lange gespült danach. Insgesamt haben wir 5 stunden mit den reinigen des aquariums verbrachrt.

Nun aber sehe ich wie drei meiner barben (gestreifte)
seltsam rot an dem kopf sind.
Und frage mich woran es liegt.
Ich hab echt angst das sie mir sterben das wäre echt schade weil wir die fische sehr lieb gewonnen haben.

Was könnte das sein?
Vor kurzen haben wir unsere wasserwerte untersuchen lassen. Genau weiss ich nichts aber uns wurde gesagt das wir zuviele algen haben und sonst sind die werte okay. und wir haben kein weihes wasseer.

Könntet ihr mir vielleicht helfen

Mehr lesen

27. Juni 2010 um 19:05

Vermutlich viel zu spät...
...aber trotzdem maldie Antwort zur "Aufklärung".

2 Gründe die es meistens sind:
1 Fall: Stressbedingt (der Umzug mit dem rausfangen, umsetzen, womöglich andere Wasserwerte, evtl sogar wechsel/reinigung des alten Bodengrundes und der Filtermedien)
2 Fall: durch den Plötzlichen Wechsel entstandener Nitritpeak (wer nicht weiss was das ist ---> google fragen)

dazu kommt das Rückstände von dem Spülmittel ihr übriges getan haben.

So nun weisst du was es sein KÖNNTE, nicht sein muss! Aber wie gesagt, das sind die beiden häufigsten Gründe bei solchen Umzügen in andere Becken (übrigens DAS Becken, nicht der)

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram