Home / Forum / Tiere / Muss man ihn wirklich baden??

Muss man ihn wirklich baden??

19. August 2008 um 11:49 Letzte Antwort: 25. August 2008 um 0:51

Hi,
ich habe seit mehreren Monaten einen Chihuahua-Yorkshire-Mix, sie hat eher das Fell von einem Yorkshire (?)
Ihr Fell wächst immer weiter, ist inzwischen schon über 5cm lang, hauptsächlich schwarz wie ihr Vater (war der Chihuahua) und an einigen Stellen weiß und an Pfoten so ziemlich helles braun/weiß.
Ich hab mich davor über beide Rassen erkundigt und oft gelesen das das Fell vom Yorkshire regelmäßig mit bestimmten Shampoo gewaschen werden muss und wollte mal wissen ob das stimmt.

Habt ihr vielleicht auch einen Yorkshire und wascht ihr dem Hund das Fell regelmäßig????????

Habe sie einmal mit normalen Hundeshampoo gewaschen weil sie sich im Dreck gewälzt hat und ich es nicht anders sauber bekommen hab, sonst noch nie.
Ihr Fell sieht total aufgeblustert und dicht aus, wenn man genau hinschaut sieht man auch die spitzen überall abstehen von den einzelnden Haaren ist das Fell "kaputt". So wie bei menschlichen Haaren?
Ihr Fell fühlt sich auch eher an wie Watte/Wolle, leicht rau und glänzt nicht.
Danke!

Mehr lesen

25. August 2008 um 0:51

???
Habe noch nie einen Hund in freier Wildbahn mit Shampoo unter die Dusche gehen sehen...
Fang die Baderei am besten gar nicht erst an, dann hast Du am wenigsten Hautprobleme mit Deinem Hund. Regelmäßiges Bürsten ist aber bei dem Fell ein absolutes Muß, zweimal wöchentlich wird aber wohl reichen.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers