Home / Forum / Tiere / Möchte mir eine Katze holen Fragen.

Möchte mir eine Katze holen Fragen.

13. August 2010 um 18:23 Letzte Antwort: 11. September 2010 um 14:43

Hallo zusammen,

ich möchte sooo gerne eine Katz haben
Wünsche ich mir schon sehr lange !
Ich bin 17 J. alt und gehe noch zu Schule.
Bin eig. immer daheim,auch am Wochenende
& meine Eltern sind zwar tagsüber nicht immer da,weil
sie auch arbeiten aber sonst eig. auch viel zuhause.

Ich habge gehört eine Katze kann sich auch viel allein beschäftigen und muss nicht die ganze zeit jmd. um sich haben.
Ich möchte schon einen 'freigänger', da wir auch einen riiiiesen Garten haben.

Meine Fragen sind jetz, was eine Kastration kostet & ob ich lieber einen Kater oder eine Katze nehmen soll.
Gibt es da unterschiede?

Und was die Impfungen so kosten. ?!

Der Rest,mit Futter und Spielzeug ist mir eig. bewusst. Und Zubehör kann ich günstig von ner Freundin abkaufen, wie z.b. Katzenklo, Kratzbaum etc.

Danke für antworten .

Ach und macht eine Katze denn viel arbeit?

Mehr lesen

23. August 2010 um 17:47


Die Kosten hängen oft vom TA ab.Da gibt es Schwankungen bis zu 20Euro. Ich hatte bei meiner Miez für die Kastration insgesamt 120Euro bezahlt. Das lag allerdings daran, dass sie direkt nach der OP noch eine Gingivitis wegen FORL bekommen hat, die noch mitbehandelt wurde. So hätte die OP sonst mit Nachsorge und Fäden ziehen ca. 85Euro gekostet.
Ist allerdings ein Top-TA, der auch 24h geöffnet hat, dadurch etwas teurer, aber sehr kompetent.
Die Erstimpfung kostete bei unseren Kitten jeweils 34Euro, die Auffrischimpfung 20Euro, +5Euro bei zusätzlich Tollwut für Freigänger.
Bei Freigängern musst auch unbedingt eine regelmäßige Wurmkur machen!!!!! Die kostet ca jeweils 5Euro.
Futterkosten und Streukosten muss ich hoffentlich nicht vorrechnen....da summiert sich schon einiges. Tiere werden auch mal krank und benötigen einen Tierarzt...das kann auch teuer werden
(wie gesagt...meine Hauskatze hat FORL -ist 4Jahre alt - und schon 2 Zahn-OPs hinter sich sowie etliche Infektionen im Mundraum und Lungenentzündung....sie hat mich schon mehr gekostet, als die Anschaffung und Haltung meiner Rassekatzen...sowas muss man einkalkulieren...kenne einige Katzenhalter mit anfälligen Katzen(chron. Darmerkrankung o.ä.....hol dir auf keinen Fall eine geschenkte Katze vom Bauernhof...schau dir vorher das Umfeld an und die Katzeneltern, die Hygiene und das Futter, was sie bekommen!!!!!!!)

Bei Freigängern würd ich zu einer Einzelkatze raten. Die verteidigen ja dann ihr Revier und treffen so auch auf genug andere Katzen. Nur drauf achten, dass man zeitig genug kastriert.
Nur bei Wohnungshaltung würd ich zu mind. 2 Katzen raten.

Unkastrierte Kater sind als Freigänger öfter mal tagelang verschwunden, wenn sie auf Brautschau sind. Charakter sind bei beiden Geschlechtern jeweils so unteschiedlich wie Tag und Nacht.

Was bedeutet bei dir viel Arbeit? Du musst sie regelmäßig am Tag füttern, mind. einmal tgl das Katzenklo sauber machen, Fellpflege durchführen und sie beschäftigen. Denk nicht, dass du die Katze nur zum schmusen hast. Katzen sind eigen und fordern oft mehr Aufmerksamkeit, als man denkt!
Manche wollen wenig mit uns zu tun haben oder fixieren sich auf nur eine Person und wollen mit niemand anderen schmusen....

Gefällt mir
11. September 2010 um 2:28

Katze holen
Hallo!

Also wie schon mein Vorredner sagte: eine Katze wird vielleicht 20 Jahre alt, DU bist jetzt 17. Selbst wenn die Voraussetzungen super scheinen, müsstest du eher deine Eltern als dieses Forum befragen, ob das o,k. wäre. Denn da wird die Katze bleiben, wenn du deinen weiteren Lebensweg beschreitest. oder?

Gefällt mir
11. September 2010 um 14:43

In deiner Situation
würde ich über eine erwachsene Katze nachdenken. So ab 2 Jahren, die Freigang schon kennt.

Im Tierheim bekommst du sie schon "fertig": Geimpft und kastriert, meistens sogar gechippt und/oder tatoowiert. Die Schutzgebühr für eine Tierheim-Katze wird so zwischen 80-120 Euro betragen. Wenn du eine Katze von zb von Privat nimmst, dann bist du mit selber impfen und kastrieren lassen mit den doppelten Kosten daran.

Kastrieren: Kater ca. 40 - 80 Euro, Katze: 60-120 Euro. Impfen: ca. 70 Euro, Chip: 30 Euro. (Preise meine Erfahrung).

Gefällt mir