Home / Forum / Tiere / Mit Hund fliegen

Mit Hund fliegen

8. November 2010 um 16:07 Letzte Antwort: 15. November 2010 um 5:57

Hey, also in den ferien muss ich zu meiner Mutter für 4 tage nach österreich (peach ist dann 4 monate alt), da meine großeltern für 3 tage nach italien fliegen. aber ich bräuchte mehr tipps!

weil ich eine kleine hunderasse bseitze, kann ich sie mit zu mir nehmen.
allgemeine information: der flug dahin dauert max. 45-60 min.
es ist eine kurze strecke und peach schläft mindestens 2-3 stunden locker durch.

aber es gibt transportboxen oder extra hundereisetaschen. welches ist besser?

ich will mir nächste woche eins von beiden kaufen, damit sie sich daran gewöhnt.
und noch eine frage wäre: was kann ich ihr geben gegen den druck in den ohren ? irgendwas spezielles zum kauen??

danke für antworten.

Mehr lesen

8. November 2010 um 16:19

Achja,
falls diese frage mehrmals aufgetreten ist, dann tut es mir leid leider habe ich nix anderes mehr gefunden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. November 2010 um 19:07
In Antwort auf traci_12359467

Achja,
falls diese frage mehrmals aufgetreten ist, dann tut es mir leid leider habe ich nix anderes mehr gefunden.


Gut, dass du dir da Gedanken machst.
Ich würde einfach mal beim Tierarzt nachfragen - denke er weiß da am besten Bescheid....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2010 um 18:14
In Antwort auf lilou_11984709


Gut, dass du dir da Gedanken machst.
Ich würde einfach mal beim Tierarzt nachfragen - denke er weiß da am besten Bescheid....


danke danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. November 2010 um 9:30

Soweit
ich weiß darf man hunde mit einer bestimmten größe oder gewicht mit nach oben nehmen . frag mal bei der fluggesselschaft nach . ich würde ihn einfach in einer normal transportbox mit handtuch oder decke mitnehmen . ihn wasser anbieten und einen kauknochen reinlegen .

lg bine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. November 2010 um 16:18
In Antwort auf aphra_11938642

Soweit
ich weiß darf man hunde mit einer bestimmten größe oder gewicht mit nach oben nehmen . frag mal bei der fluggesselschaft nach . ich würde ihn einfach in einer normal transportbox mit handtuch oder decke mitnehmen . ihn wasser anbieten und einen kauknochen reinlegen .

lg bine

Bei airberlin,
habe ich angerufen und sie meinten, dass es auch eine tasche sein kann, denn es gibt keine transportbox, die der größe entspricht. und wenn, dann ist sie zu klien dann greife ich auf ne tasche, weil sie bequemer wahrschienlich ist. ..
die tasche incl. box/tasche müssen bei airberlin bis 6 kg wiegen. bei germanwings 8 kg.
dann würde ich sie vor dem flug auspowern und eine decke reinlegen. ( sie darf definitiv mit zu mir in die kabine)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2010 um 5:57

Fliegen
Hallo
Wir sind mit unserer JRT-Dame auch schon geflogen und haben ihr vorher beim TA leichte Beruhigungstropfen geholt,damit sie döst.
Ist für sie einfach besser,weil sie so entspannter ist.
Ansonsten muss die Tasche wasserundurchlässig sein,falls sie doch pullert,das nichts rausläuft.
Lege ihr nichts zu essen rein,auch keinen Kauknochen,denn du fliegst doch eine kurze Strecke,da brauch sie das nicht.
Vorher nichts mehr zu essen geben,sondern 8 Stunden vorher die letzte Mahlzeit.
Und sie muss unter den Vordersitz,also zu deinen Füssen.
Ich kann dir aus Erfahrung sagen,das es eng sein wird,aber du hast ja nur einen kurzen Flug.
Bei längeren Flügen würde ich sie nicht mitnehmen.
Ich bin gerade für 5 Wochen in den USA und habe meine Hündin zu Hause gelassen,in guten Händen,damit ich ihr den Stress eines 11 Stunden Fluges nicht antun muss.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram