Home / Forum / Tiere / Misshandlung - Anzeigen, was wird benötigt?

Misshandlung - Anzeigen, was wird benötigt?

26. Oktober 2011 um 17:06 Letzte Antwort: 30. Oktober 2011 um 15:12

Hallo

Hat jemand schon mal eine Anzeige wegen Tiermisshandlung erstattet? Wenn ja, was braucht man dafür? Sicherlich Beweise, aber welche sind verwertbar?
Oder gibt es noch andere Möglichkeiten, um erst von einer Anzeige abzusehen?

Grund dafür sind Leute aus der Nachbarschaft. Eine verprügelt ihren neuen Welpen, oder reisst so stark an der Leine, dass er fast stickt...der andere Hund bekommt jedoch nie was ab. Andere Nachbarn haben sie auch schon auf dem Kieker und wollen eingreifen, wenn sie was sehen.
Die andere hat einfach die Auffassung, dass man Tiere insbesondere Hunde nur durch Schläge erziehen kann. Anders geht es nicht. Ihr jetziger Hund wurde erst vor kurzem wieder verprügelt. Auch der vorige Hund wurde so lange windelweich geschlagen (mit nem Stück Holz, Kette, sonstige harten gegenstände), bis er z.B. auf dem Grundstück blieb.
Ich wohne nicht direkt dran, darum bekommt man häufig nichts mit, bzw. sieht nichts.
Hat jemand schon Erfahrung mit sowas und was man da machen kann?

Mehr lesen

28. Oktober 2011 um 17:34

*ätz*
Ja, bitte rufe das <a ="http://www.zdf.de">Veterinäramt</a> an Ich hatte auch so ein Fall in der Nachbarschaft, nach der Meldung bzw. dem Anruf sind die unverzüglich gekommen, um sich davon zu überzeugen, dass es den Tieren gut geht - seit dem gehen die Halter der Tiere auch anders mit den Hunden um weil sie wissen, dass es auch Menschen gibt, die genau hingucken ... es gibt Leute, da fragt man sich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2011 um 15:55


Wie schon gesagt wurde, beim Veterinäramt anrufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Oktober 2011 um 15:12

Danke
mal gespannt, obs was bringt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper