Home / Forum / Tiere / Mieze hat leukose

Mieze hat leukose

4. Juli 2006 um 21:51 Letzte Antwort: 9. August 2006 um 10:45

ich bin sehr traurig weil mein tierarzt am samstag meinte das meine felicitas zu 70%leukose hat. das genaue ergebnis kommt noch diese woche. kann man da denn wirklich nix machen. wenn sie wirklich leukose hat wird sie am samstag eingeschläfert!!! kann man da denn wirklich nix machen.

Mehr lesen

6. Juli 2006 um 7:40

Hää??
Moment mal - hat die Katze denn Symptome oder hast Du den Test auf einen Verdacht hin machen lassen? Leukose-positive Katzen können auch alt werden, Leukose an sich ist kein Grund zum Einschläfern. LG Jule

Gefällt mir
6. Juli 2006 um 22:23
In Antwort auf dale_12315579

Hää??
Moment mal - hat die Katze denn Symptome oder hast Du den Test auf einen Verdacht hin machen lassen? Leukose-positive Katzen können auch alt werden, Leukose an sich ist kein Grund zum Einschläfern. LG Jule

Naja also....
sie hat ganz sicher leukose. und der tierarzt meint man kann sie noch bissel aufpuschen aber in nem halben jahr kann es sein das sie wieder so nen tiefpunkt hat sie frisst ja auch nix mehr

Gefällt mir
7. Juli 2006 um 23:47
In Antwort auf flo_12965220

Naja also....
sie hat ganz sicher leukose. und der tierarzt meint man kann sie noch bissel aufpuschen aber in nem halben jahr kann es sein das sie wieder so nen tiefpunkt hat sie frisst ja auch nix mehr

Kann - muß aber nicht
Ich hatte in meinem Katzenrudel (10 eigene, 2 Pflegekatzen) mindestens eine Leukose-Katze und zwei FIV-Kater. Alle ohne Symptome und die einzigen Tiere, die getestet wurden. Ich an Deiner Stelle würde erst einmal abwarten und schauen, ob die Miez sich wieder berappelt. Einschläfern bleibt als letzte Möglichkeit immer noch.

1 LikesGefällt mir
9. Juli 2006 um 21:18
In Antwort auf dale_12315579

Kann - muß aber nicht
Ich hatte in meinem Katzenrudel (10 eigene, 2 Pflegekatzen) mindestens eine Leukose-Katze und zwei FIV-Kater. Alle ohne Symptome und die einzigen Tiere, die getestet wurden. Ich an Deiner Stelle würde erst einmal abwarten und schauen, ob die Miez sich wieder berappelt. Einschläfern bleibt als letzte Möglichkeit immer noch.

Leider...
mußte ich feli am samstag doch einschläfern lassen. sie hat kaum noch richtig atmen können und lag nur noch an einer stelle hat nix mehr gefressen. mein ta sagte er darf sie mir nimmer mit heim geben. sie hatte trockene leukose also mit lauter tumoren im körper die womöglich noch auf die lunge gedrückt haben.
es war sehr traurig aber ich denke schon wieder darüber nach mir eine neue zu holen aber diesmal nicht aus dem tiemheim.
brauche nu wieder einen hübschen namen.

Gefällt mir
31. Juli 2006 um 11:46

Meine auch
Ich habe auch soeben erfahren das unser 11 Monate alter Kater zu 90% Leukose hat. Morgen erfahren wir es. Ich weiß gar nicht was ich jetzt machen soll.. wenn man weiß er wird bald sterben Er hat schon ein ganz blaßes Zahnfleisch und Bindehaut. Er hat heute schon eine Infusion bekommen weil sein Kreislauf so schwach ist, kann nicht aufs Klo, und frisst kaum.

Gefällt mir
9. August 2006 um 10:45
In Antwort auf adhara_12662009

Meine auch
Ich habe auch soeben erfahren das unser 11 Monate alter Kater zu 90% Leukose hat. Morgen erfahren wir es. Ich weiß gar nicht was ich jetzt machen soll.. wenn man weiß er wird bald sterben Er hat schon ein ganz blaßes Zahnfleisch und Bindehaut. Er hat heute schon eine Infusion bekommen weil sein Kreislauf so schwach ist, kann nicht aufs Klo, und frisst kaum.

Das tut mir leid
hab das jetzt erst gelesen @ pamela, und wie siehts aus? musstet ihr euren süßen schon einschläfern lassen? ich hab immer noch keine neue katze. aber nach meinem urlaub schau ich mal denn ohne katze kann ich nicht leben.

Gefällt mir