Home / Forum / Tiere / Mietzen schlafen im Bett, wie bekomme ich sie dazu woanders zu schlafen?

Mietzen schlafen im Bett, wie bekomme ich sie dazu woanders zu schlafen?

13. November 2008 um 11:37

Hallo zusammen!

Ich habe 2 Katzen (Kater und Katze) beide 5 Jahre. Sie sind wirklich gut erzogen und hören auch super. Sie sind beide sehr anhänglich und nun kommt das Problem.

Ich habe den Katzen irgendwann erlaubt im Bett zu schlafen. Sie schlafen zwar nur am Fußende, aber seit ca. 6 Monaten stört es mich so unheimlich. Ich kann nicht mehr durchschlafen und werde in der Nacht immer wach. Ich schubse Sie auch mehrmals runter, aber sie lassen sich einfach nicht davon abhalten.

Habt Ihr vielleicht ne Idee oder ähnliche Erfahrungen? Hab gelesen, dass man einfach mal Zitronen- und Orangenöl verwenden soll, um Katzen von bestimmten Orten fern zu halten.

Bin gespannt!

Mehr lesen

13. November 2008 um 16:37

Das hättest du dir vorher
überlegen sollen. Du kannst einem Tier doch keine 5 Jahre was erlauben und es dann plötzlich verbieten. Deine Katzen werden gar nichts kapieren. Du kannst sie raussperren und die Tür zumachen. Aber dann wirst du die ganze Nacht gemautze vor der Tür haben.

Meine zwei schlafen auch in meinem Bett und auch wenn ich manchmal nicht durchschlafen kann, es stört mich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2008 um 16:45
In Antwort auf charis_12772788

Das hättest du dir vorher
überlegen sollen. Du kannst einem Tier doch keine 5 Jahre was erlauben und es dann plötzlich verbieten. Deine Katzen werden gar nichts kapieren. Du kannst sie raussperren und die Tür zumachen. Aber dann wirst du die ganze Nacht gemautze vor der Tür haben.

Meine zwei schlafen auch in meinem Bett und auch wenn ich manchmal nicht durchschlafen kann, es stört mich nicht.

Hast ja Recht...
...habe auch kaum Hoffnungen. Solte mich wohl mit abfinden! Aber kann ja sein, dass Jemand sowas auch schon geschafft hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2008 um 20:51
In Antwort auf bine_12453426

Hast ja Recht...
...habe auch kaum Hoffnungen. Solte mich wohl mit abfinden! Aber kann ja sein, dass Jemand sowas auch schon geschafft hat.

Wieso kannst du denn nicht durchschlafen?
Wecken sie dich, weil sie hunger haben oder spielen sie dann? Hast du sie seit 5 Jahren oder noch nicht so lange?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2008 um 9:00
In Antwort auf charis_12772788

Wieso kannst du denn nicht durchschlafen?
Wecken sie dich, weil sie hunger haben oder spielen sie dann? Hast du sie seit 5 Jahren oder noch nicht so lange?

Habe Sie seit 4 Jahren...
...sie haben auch in den ersten Jahren nicht ständig bei mir geschlafen. Ist erst die letzten 2 Jahre so schlimm. Das Problem ist man kann sich kaum bewegen und ist irgendwie eingeschränkt. Und die Beiden produzieren solch eine Wärme, dass ich auch deshalb wach werde. Ich will es jetzt mal mit nem Aromaöl Zitone probieren. Die Beiden haben ja eigentlich genug andere Plätze zum schlafen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2008 um 14:50
In Antwort auf bine_12453426

Habe Sie seit 4 Jahren...
...sie haben auch in den ersten Jahren nicht ständig bei mir geschlafen. Ist erst die letzten 2 Jahre so schlimm. Das Problem ist man kann sich kaum bewegen und ist irgendwie eingeschränkt. Und die Beiden produzieren solch eine Wärme, dass ich auch deshalb wach werde. Ich will es jetzt mal mit nem Aromaöl Zitone probieren. Die Beiden haben ja eigentlich genug andere Plätze zum schlafen.

Hast du 2 Katzen oder zwei Wärmflaschen?
Mein Mann und ich schlafen auch mit beiden Katzen im Bett. Bewegen können wir uns sehr gut (hast du Angst, dass du eine Katze zerquetscht, wenn du dich bewegst?).
Aromaöl ist für die Katz . Das bringt nichts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2008 um 14:52
In Antwort auf charis_12772788

Hast du 2 Katzen oder zwei Wärmflaschen?
Mein Mann und ich schlafen auch mit beiden Katzen im Bett. Bewegen können wir uns sehr gut (hast du Angst, dass du eine Katze zerquetscht, wenn du dich bewegst?).
Aromaöl ist für die Katz . Das bringt nichts.


...anscheinend 2 Wärmflaschen. Die bleiben aber nicht aufn Bauch liegen. Naja also dann kann ich es auch lassen. Die beiden nehmen das komplette Fußende in Beschlag und da kann man sich gar nicht mehr bewegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2008 um 1:36
In Antwort auf bine_12453426


...anscheinend 2 Wärmflaschen. Die bleiben aber nicht aufn Bauch liegen. Naja also dann kann ich es auch lassen. Die beiden nehmen das komplette Fußende in Beschlag und da kann man sich gar nicht mehr bewegen.

Meine wechseln den Schlafplatz immer wieder
Zuerst im Bett, dann aufm Kratzbaum, dann im KuschelBettchen...
Hast du ein anständiges Kuschelbettchen?

http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenbetten_katzenkissen?gcli d=CPKSh9T39ZYCFQxOtAodx3dQXQ

Schau mal ich hab das "Plüschbett Leika". Das ist extrem weich, das liiiieben Katzen. Und es steht auf einem kleinen 5-Ikea-Tisch genau neben dem Bett. Vielleicht versuchst du das mal? Das Bett unter Tags in deinem Bett lassen, damit sie sich daran gewöhnen und dann vorm Schlafen gehen auf den Tisch stellen.
Und hast du im Zimmer eine Heizung? eruschs mal mit einer Katzenhängematte. An die warme Heizung hängen.... Meine Katzen schlafen wegen dieser Hängematte nicht mehr die ganze Nacht im Bett. Bei Ebay hab ich dafür 12 Euro bezahlt. Versuchs mal.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2008 um 11:50

Danke...
...an helous und asophien. Hab ja ne große Wohnung u habe jetzt immer das Wohnzimmer zu gelassen, um das nächtliche Spielen zu unterdrücken. Seid ein paar Nächten lasse ich das Wohnzimmer offen. Zwar toben sie manchmal etwas, aber sie schlafen schon weniger im Bett. Ein Katzenbett habe ich auch. Werd es mal aufn Tisch platzieren, damit sie auch in gleicher Höhe, wie zum Bett schlafen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2008 um 16:42
In Antwort auf bine_12453426

Danke...
...an helous und asophien. Hab ja ne große Wohnung u habe jetzt immer das Wohnzimmer zu gelassen, um das nächtliche Spielen zu unterdrücken. Seid ein paar Nächten lasse ich das Wohnzimmer offen. Zwar toben sie manchmal etwas, aber sie schlafen schon weniger im Bett. Ein Katzenbett habe ich auch. Werd es mal aufn Tisch platzieren, damit sie auch in gleicher Höhe, wie zum Bett schlafen.

Versuchs auch mit dieser Katzenhängematte
da schlafen die Katzen fast vor allem drinnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen