Home / Forum / Tiere / Mietze schwanger?

Mietze schwanger?

23. Oktober 2006 um 13:00

Habe zuhause drei Mietzen, davon zwei Kater der eine ist schon kastriert, der andere ist erst sieben Monate alt. und meine Kätzen die ist schon 1,5 Jahre.

So nun ist der kleine schon einige Male auf die Kätzin drauf gesprungen... ich weiss aber nicht, ob er es geschafft hat, meine Lilly zu schwängern! Schliesslich ist er doch erst sieben Monate alt!

Markieren tut er in der Wohnung eigentlich noch nicht, ausser dass er ab und zu in die Badewanne pieselt =)))

Wie kann man das sehen oder fühlen ob meine Katze schwanger ist oder nicht?? Dass sie rund wird weiss ich auch, aber das fühlt man doch auch oder?

Vorallem was muss ich dann tun? Wenn die Kleinen süssen Katzen Kiddis auf die Welt kommen?? *aaaah* *Angst*

Hoffe mir kann jemand helfen!
DankE
ReNixXe!

Mehr lesen

23. Oktober 2006 um 20:19

Super...
ich bin sonst eigentlich nicht so nörgelig - aber wenn Du schon potente Kater und Katzen hältst, dann sollte Dir auch bewußt sein, dass Kater bereits mit 4-5 Monaten geschlechtsreif werden können. Mit sieben Monaten sind es in der Tat die meisten und wenn er auf die Katze gesprungen ist, ist sie aller Wahrscheinlichkeit auch trächtig. Ich finde das ziemlich verantwortungslos, denn es gibt so verdammt viele ungewollte Katzen, da sollte man doch bitte nicht noch mehr in die Welt setzen. Die "süssen Katzen-Kiddies" sind nämlich nur einige Wochen süße Katzenkiddies, dann sind es ausgewachsene Katzen, sich sich wiederum weitervermehren können, wenn Sie an Menschen wie Dich geraten, die sie nicht rechtzeitig kastrieren lassen.
Lass die Trächtigkeit vom TA abklären - vielleicht ist es nur falscher Alarm, und dann lass bitte beide kastrieren. Gruß Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2006 um 20:53
In Antwort auf dale_12315579

Super...
ich bin sonst eigentlich nicht so nörgelig - aber wenn Du schon potente Kater und Katzen hältst, dann sollte Dir auch bewußt sein, dass Kater bereits mit 4-5 Monaten geschlechtsreif werden können. Mit sieben Monaten sind es in der Tat die meisten und wenn er auf die Katze gesprungen ist, ist sie aller Wahrscheinlichkeit auch trächtig. Ich finde das ziemlich verantwortungslos, denn es gibt so verdammt viele ungewollte Katzen, da sollte man doch bitte nicht noch mehr in die Welt setzen. Die "süssen Katzen-Kiddies" sind nämlich nur einige Wochen süße Katzenkiddies, dann sind es ausgewachsene Katzen, sich sich wiederum weitervermehren können, wenn Sie an Menschen wie Dich geraten, die sie nicht rechtzeitig kastrieren lassen.
Lass die Trächtigkeit vom TA abklären - vielleicht ist es nur falscher Alarm, und dann lass bitte beide kastrieren. Gruß Jule

Also
weisst du ich hatte um Rat gefragt wie ich erkenne dass meine Katze schwanger ist! Nicht um irgendeine Belehrung!

Und wenn meine Katze schwanger ist, ist es ein schönes Erlebnis. Für die Kleinen wäre dann auch bestens gesorgt, da ich viele Bekannte und Verwandte habe, die gerne eine kleine Katze nehmen würden!

Und wer sagt dir eigentlich dass die ungewollt waren? Vll lege ich es ja auch darauf an....?!?!? und warte auf den richtigen Zeitpunkt................... Finde deinen Beitrag echt sinnlos... tust ja so als wenn ich arme Kätzchen in die Welt setze und micht nicht draum sch....e!
Bin nicht so ein Mensch der arme Tiere auf der Autobahn aussetzt oder sowas wenn du sowas meinst mit verantwortungslos!

Naja wie dem auch sei, ich suche nach Anzeichen wie ich das erkennen kann!

Und mein Kater hat auch schon einen Kastrationstermin!

Liebe Grüße und "herzlichen Dank" für deinen Beitrag
ReNixXe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2006 um 22:36
In Antwort auf fatima_12705055

Also
weisst du ich hatte um Rat gefragt wie ich erkenne dass meine Katze schwanger ist! Nicht um irgendeine Belehrung!

Und wenn meine Katze schwanger ist, ist es ein schönes Erlebnis. Für die Kleinen wäre dann auch bestens gesorgt, da ich viele Bekannte und Verwandte habe, die gerne eine kleine Katze nehmen würden!

Und wer sagt dir eigentlich dass die ungewollt waren? Vll lege ich es ja auch darauf an....?!?!? und warte auf den richtigen Zeitpunkt................... Finde deinen Beitrag echt sinnlos... tust ja so als wenn ich arme Kätzchen in die Welt setze und micht nicht draum sch....e!
Bin nicht so ein Mensch der arme Tiere auf der Autobahn aussetzt oder sowas wenn du sowas meinst mit verantwortungslos!

Naja wie dem auch sei, ich suche nach Anzeichen wie ich das erkennen kann!

Und mein Kater hat auch schon einen Kastrationstermin!

Liebe Grüße und "herzlichen Dank" für deinen Beitrag
ReNixXe!

Nun gifte mal
nicht gleich so los, sondern versuche auch, andere zu verstehen. Ich habe Dir den Rat gegeben, einen Tierarzt aufzusuchen, denn der kann Dir sofort sagen, ob Deine Miez trächtig ist. Anzeichen in der Fühträchtigkeit zu erkennen ist nicht immer leicht.
Ein schönes Erlebnis ist eine Katzengeburt allemal - aber wirklich nur für Dich. Die Katzenmama hat Streß in der Rolligkeit, die Paarung ist für Katzen auch kein Genuß und die Geburt - naja, ich denke, die ist bei beinahe allen Säugetieren gleichermaßen schmerzvoll.
Fühl Dir nicht gleich so auf den Schlips getreten. Wenn man - gerade im Bereich Haustiere - in einem öffentlichen Forum schreibt, dann muß man auch damit umgehen können, belehrt zu werden und Dinge zu lesen, die man vielleicht gar nicht lesen mag. Ich find es gut, dass Du den Kater kastriern lässt, die Katze solltest Du aber trotzdem auch kastrieren lassen, Katzen setzt die Rolligkeit ziemlich zu. Viel Glück für Deine Miezen, Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook