Home / Forum / Tiere / Meine süße kleine Katzhund!

Meine süße kleine Katzhund!

3. Februar 2009 um 20:37

Hallo!

Vorgestern konnte ich endlich einen Traum verwirklichen und einen Hund zu uns holen. Sie ist ein 10 Wochen Alter Chihuahua-Zwergspitz Mix.
Alles lief toll, die Züchter waren supernett, meine kleine und ihre Geschwister wohnten mit ihren Eltern zusammen unter einem Dach, fühlten sich auch sichtlich wohl.
Jetzt ist sie erst knapp zwei Tage bei uns, schon superanhänglich, fremdelt gar nicht, frisst gut, spielt wie ne Wilde, hat scheinbar auch keine Sehnsucht, auch nicht nachts.
Lustig ist, dass sie typische "Katzenbewegungen" macht. Ich weiß nicht, wie ich das erklären soll,... man denkt einfach als erstes an n kleines Kätzchen, wenn man sie rumtollen sieht.
Sie bellt nicht, beißt nicht, knurrt nicht, will immer gestreichelt werden... schläft sehr viel! Was aber normal ist für nen jungen Welpen, oder?

Jetzt wollte ich fragen, gibt's irgendwelche Dinge die ich zu beachten habe? ZB. bei Spielzeug... irgendwas, was sie braucht, um sich zu entwickeln? Sie hat momentan ein "Seil", ein Ball, der leuchtet im Dunkeln,.... könnte das giftig sein?, einen Kau-Rinderhaut Schuh und ein Plüschtier von mir

Auch zu Futter:
Die Züchter haben mir Futter für ca. 1 Woche mitgegeben, erst nur Trockenfutter. Kennt ihr eine Marke, die von eurem Welpe besonders bevorzugt wird?
Außerdem: Kann man auch schon so kleinen Leckerlis geben? Ich habe so eine Salamistange, wonach mein Schatz ganz verrückt ist. Aber ich habe immer Angst, dass sie Durchfall kriegt oder so... begründet?

Naja,... sorry für den langen Text. Ich musste euch das einfach mitteilen, weil ich so glücklich mit ihr bin!

Grüße,
Hundchen & Herrchen^^

Mehr lesen

4. Februar 2009 um 10:41

Aber s Gassi....?
Sie ist noch jung und ein wenig schwach, desween meinte der Züchter, sie soll nicht raus gehen, bis sie ihre zweite Impfung bekommt.
Nun versuchen wir sie ans Katzenklo zu gewöhnen.
Das Problem: Sie sieht das Katzenklo als ihr zweites "Nest" an
Sie hat s ein wenig falsch verstanden Ich habe sie immer ins Katzenklo gesetzt, wenn sie dabei war. Beim kacken klappts eigtl, beim pullern isses meist schon zu spät! Und nun setzt sie sich nachdem sie den Teppich bepinktel hat immer ins Katzenklo, und ist superglücklich und will gestreichelt werden.
Ich hab ihr letztes Häufchen ins Katzenklo gelegt, mal sehen ob das hilft!
Habt ihr noch irgendwelche Tipps?

liebe Grüße & danke für die vorhergehenden Tipps!

Gefällt mir

25. Februar 2009 um 13:29

Ich habe mal gelesen,
dass die Kaustangerl und Schweineohren, die man günstig in den Discountern findet, aus dem ostasiatischen Raum (ist meistens deklariert) kontaminiert sein sollen.
Ich habe in den ersten Wochen immer menschliche Babynahrung genommen, um dann langsam auf feste Nahrung umzustellen.
Salamistangen tätich ihr nicht unbedingt geben wollen, als Welpen-Baby schon gleich gar nicht.
Stellhalt mal paar Fotos rein, damit wir daran teilhaben können

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen