Home / Forum / Tiere / Meine Mutter geht mit den Katzen nicht zum Tierartzt

Meine Mutter geht mit den Katzen nicht zum Tierartzt

8. Januar 2012 um 18:38 Letzte Antwort: 27. März 2012 um 11:07

Also meine Mutter hat 3 Katzen und weil die ständig rollig sind hat meine Oma auch gesagt sie soll doch bitte die Katen zum Tierarzt bringen.Ja ich leb bei meiner Oma.Und fast immer wenn ich zu besuch komme ist eine Katze rollig.Meine Oma versucht sie auch schon zu überreden zum Tierart zu gehen und die Katzen davon zu erlösen.Dann sagt sie immer :"Ja mach ich ja bald,, aber sie tut es nicht.Aber sie giebt das Geld für Tattoows und künstliche Fingernägel aus anstadt mal was sindvolles davon zu kaufen.Man kann ihr auch sagen das die Katzen auch Dauerrollig werden können uns Krebs kriegen können und die würde dann noch nicht mal zum Tierartzt gehen.Sie kann auch nicht mit Tieren umgehen.Die hatten soviele Tiere ich geb mal beispiele.Mein keiner Bruder kann auch überhaubt nicht mit Tieren umgehen.Aber er kriegt auch Haustiere.Er hatte einmal ein wunderschönen Schleierschwanz Fisch.Der tat mir so Leid.Der war nur in einem normalem Kasten ohne Wasserfilter nichts auser ein Stein und Keisel auf dem Boden.Auf der Wasseroberfläche schwammen ecklige Räste vom Fischfutter alles verdreckt das der Fisch nach ungefähr 2 wochen starb.Was besser war für ihn denn ihm ging es echt nicht gut.Dann ein Kamelion und Bartagarme die hatten nur Plastikpflanzen.
Sie hat ihren Hund weggegeben nur weil der in die Wohnung gemacht hat.Und als ich im Urlaub war sollte sie meinem Hamster nur frisches Wasser geben aber was ist die packt den Hamster am Genick die hat natürlich geguickt.Und seidem ist die bissig das ich echt Angst vor ihr hatte.Es hört zwar bei meiner Oma auf aber ich trau mich noch auch so ganz meinem Hamster zu nahe zu Kommen.aber es wird.Und jetzt hat die den Hamstervater vom meinem Zwerghamster.Also was können wir machen weil mir tun die Katzen so leid.Meine Oma hat auch schon gesagt das sie keine Tiere haben sollte.Mein Bruder hat jetzt Schnecken die sollten auch schon wachsen aber die haben kein frisches Wasser und Futter.Die eine ist schon Gestroben ich könne grade heulen.Auch die Bartargame die sie hatte da waren teilweise echt nur verschimmelte Reste drinnrn.Die Schnecken da waren noch fruchtfliegen im Kasten drinnen nichts sauber.Nur verdreckt

Mehr lesen

8. Januar 2012 um 18:40

Sorry
Sorry wenn fehler im Text sind ich bin aber grade so am zittern

Gefällt mir
8. Januar 2012 um 20:19

Mein Bruder
ist 8 und nein es giebt keinen auf den sie hört.
Und meine Oma hat keine Lust das zumachen und wenn ich es machen will lässt sie mich nicht.Das ist ja das traurige

Gefällt mir
18. März 2012 um 11:14

..
warum gehst du nicht einfach mit den katzen zum tierarzt ?? dafür brauch man kein alter ...

Gefällt mir
27. März 2012 um 11:07

Aufgaben des Veterinäramtes
Zu den amtstierärztlichen Aufgaben gehört auch der Schutz des Lebens und des Wohlbefindens der Tiere. Hierzu überwacht das Veterinäramt Nutztierhaltungen und gewerbliche Tierhaltungen. Bei möglichen Verstößen gegen tierschutzrechtliche Bestimmungen werden auch private Tierhaltungen überprüft. Zum Schutz des Lebens und des Wohlbefindens der Tiere werden Kontrollen von Tiertransporten, Tierversuchen bzw. Versuchstierhaltungen durchgeführt. Wie in den übrigen Bereichen bietet das Veterinäramt auch im Bereich des Tierschutzes Tierhalterinnen und Tierhaltern Beratung zum artgerechten Umgang mit Tieren und zur artgerechten Tierhaltung an. Dies gilt genauso für den Umgang mit gefährlichen Tieren, wie zum Beispiel den sogenannten Kampfhunden.
vieleicht wendest du dich mal an die.

lg

Gefällt mir