Home / Forum / Tiere / Meine Katze macht immer ins Bett ☹️

Meine Katze macht immer ins Bett ☹️

16. Juli 2017 um 17:39 Letzte Antwort: 25. Juli 2017 um 18:55

Hallo. 
Ich habe ein großes Problem. Ich habe seit zwei Wochen eine 10 Wochen alte Katze. Sie darf aufs Bett und kuschelt sich dort immer ein. Wenn ich morgens wach werde hat sie immer auf das Bettlaken gemacht. Ich weiß nicht mehr was ich dagegen machen kann. Über Tag macht sie das nicht. Sie ist auch nicht alleine. Ihren Bruder habe ich vor zwei Wochen auch bekommen. Der Kuschel auch, aber hat noch nie ins Bett gemacht. 
Ich hoffe, das mir irgendjemand sagen kann, was ich dagegen machen kann. Ich komme mit dem waschen gar nicht mehr hinterher 

Mehr lesen

19. Juli 2017 um 8:31
In Antwort auf lenafranziska1

Hallo. 
Ich habe ein großes Problem. Ich habe seit zwei Wochen eine 10 Wochen alte Katze. Sie darf aufs Bett und kuschelt sich dort immer ein. Wenn ich morgens wach werde hat sie immer auf das Bettlaken gemacht. Ich weiß nicht mehr was ich dagegen machen kann. Über Tag macht sie das nicht. Sie ist auch nicht alleine. Ihren Bruder habe ich vor zwei Wochen auch bekommen. Der Kuschel auch, aber hat noch nie ins Bett gemacht. 
Ich hoffe, das mir irgendjemand sagen kann, was ich dagegen machen kann. Ich komme mit dem waschen gar nicht mehr hinterher 

Guten Morgen,

hatte auch lange Zeit mit meiner kleinen Maus zu kämpfen. Ich vermute, dass hier einige Parallelen vorhanden sind. Also kleine Belehrung meiner seits:

1.) Keine Katze vor 12 Wochen nehmen, da sie nicht völlig ausgereift sind und eben bestimmte Verhaltensweisen mitbringen, die nicht in Ordnung sind.

2.) Ist deine kleine Maus genug beschäftigt? Wenn einer kleinen Katze langweilig ist oder sich Aufmerksamkeit wünscht (du bist jetzt Ersatzmama), dann pieselt sie eventuell mal daneben, um dir zu zeigen, dass etwas nicht stimmt.

3.) Jagt die andere Katze sie? Verstehen sie sich? Wenn sie sich vor oder bei dem Klogang bedrägt fühlt, kann es sein dass sie das Klo meiden will.

4.) Sie hat es vielleicht einfach nicht gelernt und du musst sie jedes mal in die Toilette setzen und loben, wenn es richtig lief. PS: Viel Geduld mitbringen. Bei uns hat es fast 1 Jahr gedauert.

5.) Schimpfe sie bitte nicht, sie macht es nicht mit Absicht.

6.) Hast du gesundheitlich schon alles abklären lassen? Eventuell hat sie eine Blasenentzündung, etc.
Vorallem in so einem jungen Alter ist es immer sehr wichtig zu entwurmen und die Grundimpfungen machen zu lassen.

Ich hoffe ich konnte dir irgendwie weiter helfen.

Liebe Grüße

MISSLM

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juli 2017 um 8:31
In Antwort auf lenafranziska1

Hallo. 
Ich habe ein großes Problem. Ich habe seit zwei Wochen eine 10 Wochen alte Katze. Sie darf aufs Bett und kuschelt sich dort immer ein. Wenn ich morgens wach werde hat sie immer auf das Bettlaken gemacht. Ich weiß nicht mehr was ich dagegen machen kann. Über Tag macht sie das nicht. Sie ist auch nicht alleine. Ihren Bruder habe ich vor zwei Wochen auch bekommen. Der Kuschel auch, aber hat noch nie ins Bett gemacht. 
Ich hoffe, das mir irgendjemand sagen kann, was ich dagegen machen kann. Ich komme mit dem waschen gar nicht mehr hinterher 

Guten Morgen,

hatte auch lange Zeit mit meiner kleinen Maus zu kämpfen. Ich vermute, dass hier einige Parallelen vorhanden sind. Also kleine Belehrung meiner seits:

1.) Keine Katze vor 12 Wochen nehmen, da sie nicht völlig ausgereift sind und eben bestimmte Verhaltensweisen mitbringen, die nicht in Ordnung sind.

2.) Ist deine kleine Maus genug beschäftigt? Wenn einer kleinen Katze langweilig ist oder sich Aufmerksamkeit wünscht (du bist jetzt Ersatzmama), dann pieselt sie eventuell mal daneben, um dir zu zeigen, dass etwas nicht stimmt.

3.) Jagt die andere Katze sie? Verstehen sie sich? Wenn sie sich vor oder bei dem Klogang bedrägt fühlt, kann es sein dass sie das Klo meiden will.

4.) Sie hat es vielleicht einfach nicht gelernt und du musst sie jedes mal in die Toilette setzen und loben, wenn es richtig lief. PS: Viel Geduld mitbringen. Bei uns hat es fast 1 Jahr gedauert.

5.) Schimpfe sie bitte nicht, sie macht es nicht mit Absicht.

6.) Hast du gesundheitlich schon alles abklären lassen? Eventuell hat sie eine Blasenentzündung, etc.
Vorallem in so einem jungen Alter ist es immer sehr wichtig zu entwurmen und die Grundimpfungen machen zu lassen.

Ich hoffe ich konnte dir irgendwie weiter helfen.

Liebe Grüße

MISSLM

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juli 2017 um 12:07

Meine Amie hat das damals auch gemacht. 
Sie wurde viel zu früh von Ihrer Mutter getrennt. Ich hatte zwar damals schon meinen Kater Chico jedoch hat meine kleine immer auf meine Bettdecke gemacht.

Auch nur Nachts beim schlafen. Meine Maus wollte damals einfach nie aufstehen wenn wir am kuscheln waren. Sie wollte nicht weg von mir. 

Leider haben Katzen das oft wenn Sie zu früh (bevor sie 12 Wochen alt sind) von der Mutter getrennt werden.

Bei mir hat es irgendwann aufgehört.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juli 2017 um 16:28
In Antwort auf lenafranziska1

Hallo. 
Ich habe ein großes Problem. Ich habe seit zwei Wochen eine 10 Wochen alte Katze. Sie darf aufs Bett und kuschelt sich dort immer ein. Wenn ich morgens wach werde hat sie immer auf das Bettlaken gemacht. Ich weiß nicht mehr was ich dagegen machen kann. Über Tag macht sie das nicht. Sie ist auch nicht alleine. Ihren Bruder habe ich vor zwei Wochen auch bekommen. Der Kuschel auch, aber hat noch nie ins Bett gemacht. 
Ich hoffe, das mir irgendjemand sagen kann, was ich dagegen machen kann. Ich komme mit dem waschen gar nicht mehr hinterher 

..die kleine ''Dame'' mag nicht teilen und ist eifersüchtig ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juli 2017 um 16:36

mach mal den Test:

du nimmst sie mal ganz ohne ihr Brüderchen nachts zu Dir ins Bett !

Ich hoffe, dass der kleine Bruder auch noch jemand anderes oder ein kuscheliges anderes Quartier zur Verfügung hat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juli 2017 um 18:55

bei psychischen Problemen, dann auch noch bei einem so jungen Kätzchen, darf die Strafe nicht mit so radikalen Maßnahmen behandelt werden.

Hier sehe ich auch kein psychisches Problem, sondern ganz natürliche Eifersucht unter Haustieren.
Kleine Kater sind meist etwas wilder und tollpatschig - Katzenmädchen hingegen, wissen schon früh ganz genau, was sie wollen und versuchen sich durchzusetzen, weil es in ihrer Natur liegt. Sollen später ja mal fürsorgliche Katzenmamas werden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Kater miaut Abends
Von: lovemeforwhoiam
neu
|
20. Juli 2017 um 12:02
Katzenmädchen macht neuerdings auf Teppiche
Von: fussel1839
neu
|
7. Juli 2017 um 19:00
Ich brauch Hilfe!
Von: manu5019
neu
|
3. Juli 2017 um 9:37
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook