Home / Forum / Tiere / Tiere - Katzen / Meine Katze dreht durch

Meine Katze dreht durch

18. September 2008 um 15:06 Letzte Antwort: 22. September 2008 um 8:52

Hallo,

ich muss dazu sagen, dass ich absolut keine Ahnung von Katzen habe und nun ein Katzenmädchen, Frida, bei mir wohnt, welches jetzt 3 Monate als ist. Frida kam zu mir als sie 5 Wochen alt und noch total winzig war. Gleich von Anfang an war sie sehr pflegeleicht, ging aufs CLo, aß ihr Futter und so weiter. Sie geht ausschließlich mit mir in den Garten, gehe ich auf die Toilette, geht sie mit, gehe ich wieder in den Garten geht sie auch mit. Sitze ich vor dem PC kommt sie, springt auf meinen Schoss. Sie ist einfach immer bei mir. Selbst zu Tierarzt geht sie zu Fuß mit.
Sie ist allerdings oft allein, weil ich ca. 10 Stunden auf Arbeit bin, ansonsten habe ich Sport u. a. Aktivitäten vorerst auf Eis gelegt, damit ich bei Frida sein kann. Aber sie beißt und kratzt ganz fürchterlich. Ich sehe schon ganz furchtbar an meinen Händen aus, Biss und Kratzwunden, es tut auch langsam wirklich weh, weil sie ja größer wird.
Nun, sie duckt sich, legt die Ohren ran, rennt wie ein wilde auf mich zu und dann beißt sie. Eigentlich hat sie genügend Spielzeug. Nun habe ich gelesen, dass Katzen dies aus Liebe tun? Ist dem tatsächlich so? Meine Freundin, die sich sehr gut mit Katzen auskennt, sagt sie, schenkte Frida einen Teppich, Frida jedoch biss zu und kratze und meine Freundin begann, sie ganz fürchterlich zu schimpfen. Als diese dann ging, setzte sich meine Frida auf den Teppich und pinkelte drauf. Nun, da musste ich wirklich lachen, da ich es ja nicht toll fand, dass sie meine Frida so schimpfte....

Ist das wirklich normal, dass sie so schlimm beißt und rauft?

LG

Mehr lesen

21. September 2008 um 19:03

Danke
Hey Tanja, toll, dass du mir antwortest.
Ja, ich habe meine Frida wirklich sehr früh erhalten und dachte auch anfangs, das wäre normal, aber jetzt weiß ich, dass sie eigentlich noch hätte etwas länger bei ihrer Mama bleiben sollen. Nun, ich kämpfe tatsächlich immer abends mit ihr und sie beißt auch nur noch, wenn wir bewusst miteinander kämpfen. Ich bin total verliebt in Frida und finde sie auch total schlau. Ich kann sie auch überall mit hin nehmen, zu Freunden, ins Auto etc. Sie bleibt stets bei mir. Wird das immer so bleiben?????

Gefällt mir
22. September 2008 um 8:52

Sie ist noch sehr jung...
und das beißen, kratzen und angreifen wird irgendwann nachlassen. Ich hab vier Katzen, zwei davon sind grad mal ein Jahr alt. Und so langsam kapiert auch unser Raufbold, dass an die Hand, die einen streichelt NICHT ständig zerkratzen und zerbeißen soll. Wir kämpfen täglich mit ihm, aber er begreift auch langsam, das SCHLUSS auch Schluss bedeutet. Von den Daueradventskalendern meiner Kids hat er sich sämtliche Beutel gehamstert und schleppt sie Beutetiermässig durch dir Wohnung. Laut um Bestätigung rufend. Meine Katzen sind reine Wohnungstiere, weshalb natürlich Abwechslung ein absolutes Muss darstellt. Wollknäuel werden schnell ebenso erbeutet, wie diverse Spielmäuse, Fellbälle, ein ausrangierter Fellkragen von einer Winterjacke (sieht witzig aus, der Kragen ist fast grösser als der Kater ) usw. Meine zwei alten sind zwas immer ziemlich genervt von den beiden jungen Wildfängen, zumal mein altes Katerchen seit Januar blind ist, aber die Kleinen rennen hier grad wieder mal einem Fellball hinterher.... Alles was sie finden wird zum Spielzeug umfunktioniert....

Gefällt mir
Noch mehr Inspiration?
pinterest
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen