Home / Forum / Tiere / Meine huendin zieht sich zurueck seid wir ein neuen welpe haben.

Meine huendin zieht sich zurueck seid wir ein neuen welpe haben.

14. März 2017 um 9:10 Letzte Antwort: 21. März 2017 um 13:47

Hei, habe eine 4 Jahre alte alaskanhuendin , Und wir haben ein alaskanwelpen dazugeholt. Nun zieht sich meine huendin zurueck Und futter nimmt sie auch nicht an . Sie bekommt alles zuerst von futter Und streicheleinheiten. Auch am schlitten ist sie die erste dann der kleine somal ich IHn Anders anbieten muss darf nicht ziehen . Haben den welpen seit januar. Meine huendin kommt mit andere gross oder klein super klar . Danke fuer euren rat 👍

Mehr lesen

21. März 2017 um 13:47

So war es bei meiner Hündin auch, als wir einen jungen Schäferhund holten. Sie war extrem eifersüchtig und hat nach ihm geschnappt, sobald er nur zwischen ihr und mir stand. Sie war nur bei mir so extrem eifersüchtig. Ich habe dann so getan, als gäbs den kleinen für mich nicht sondern nur sie.
Ihn erzogen habe ich dann, wenn Mann mit ihr spazieren war und sie uns nicht sah. So konnte ich zu ihm auch eine Bindung aufbauen.
Es sollte für jeden Hund eine Rückzugsmöglichkeit geben, wo der andere nicht hin kann. Unsere hat sich da dann ganz gerne verkrochen, der kleine war ihr viel zu quirlig. Manchmal hat sie aber dann doch raus geschaut.
Richtig gelöst haben wir das Problem aber auch nicht, da unsere Hündin leider 3 Wochen später verstorben ist.
Ich drücke dir die Daumen, dass sie sich vertragen und die Große nicht mehr so eifersüchtig ist.

1 LikesGefällt mir