Forum / Tiere / Mein Tom musste zu den Sternen gehen....

Mein Tom musste zu den Sternen gehen....

28. September 2008 um 10:35 Letzte Antwort: 30. September 2008 um 2:08

Heute morgen habe ich meinen 1-jährigen Kater am Straßenrand gefunden, er wurde überfahren....
Ich bin seit heute morgen nur am weinen, und ich weiß nicht, wie ich es meinen Kindern beibringen soll......
Er liegt jetzt in der Garage in einem Karton und ich hoffe immer noch, dass es nur ein böser Traum war, und er mir entgegen gelaufen kommt, wenn ich die Garagentüre aufschließe......
Aber ich weiß, dass es nicht so ist. Als ich ihn vom Straßenrand aufgehoben habe, war er schon kalt....

Er war MEIN Schatz, ich werd ihn NIE vergessen können........

Für ihn leuchtet nun ein Stern am Tiersternehimmel
www. tiersterne.de / Koordinaten I 176

Sabine

Mehr lesen

30. September 2008 um 2:08

Hamster
hallo erstmal tut es mir leid für dich ich weis wie du dich fühlst.von meinem freund und mir ist unser hamster am 27 gestorben also auch vor paar tagen.wir können es immer noch nicht glauben sie war zwar schon 2 also alt genug für ein hamster aber sie war immer so lieb und man konnte alles mit ihr machen.wir vermissen sie sehr hab voll viel geweint.ich hab mir das mit den tiersternehimmel angeguckt und find das super und werde das heute meinem freund zeigen und werden das dann auch machen .es tut weh jemanden zu verlieren mit dem man viel erlebt hat und schwer zu ertragen das er nie wieder kommt.ich hoffe ich kann dir bisschen helfen.ich weis unserem hamster geht es jetzt gut im himmel das hilft mir bisschen!!!!!!!!!!würde mich über eine antwort freuen

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers