Home / Forum / Tiere / mein Pferd ist ein Kleber - was tun?

mein Pferd ist ein Kleber - was tun?

24. Mai 2009 um 18:21 Letzte Antwort: 1. Juni 2009 um 9:40

hey,
mein Pferd ( auf dem Bild) ist ein 16 jähriger Anglo -araber und natürlich - wie wir wissen sind die ja sowieso ziemlich temperamentvoll -, aber was mich stört er ist ein richtiger Kleber, ich kann mit ihm so gut wie gar nicht alleine ins Gelände. er fängt dann an zu schreien und will am liebsten wieder umdrehen. aber bei allmöglichen anderen sachen vertraut er mir 1000 %-ig. Was kann ich also machen, damit ich irgendwann mal mit ihm alleine ausreiten kann und nicht immer auf die Leute im Stall angeiesen bin?

Mehr lesen

29. Mai 2009 um 19:06

Steht
dein Pferd denn mit einem anderen alleine auf der Koppel? Oder klebt er an mehreren Pferden? Wenn er mit nur einem Pferd zusammen steht, wäre eine Mögichkeit, ein bis zwei wetere Pferd/e dazuzustellen. Wenn das nicht geht, hier einTrainingstipp, der egal in welcher Gruppe er steht, funktioniert.
Es ist eigtl ganz einfach: Du zeigst ihm, dass es angenehmer ist, auf dich zu achten, wenn ihr alleine seid. Wenn du nun also mit ihm alleine ins Gelände gehst, versuchst du so cool wie möglich zu bleiben. Du machst es ihm also bequem. Geh erstmal nur ganz kurz vom Stall weg, dann reitest du zurück zum Stall und arbeitest ihn da ordentlich. Galoppier ruhig ein paar Runden mit ihm. Er merkt, dass das Reiten bei den anderen Pferden evtl. doch unangenehm sein könnte. Wenn du ihn zuhause gearbeitet hast, lässt du ihn in Ruhe. Nach und nach verlängerst du die Zeit im Gelände. Immer so langem bis er unruhig wird. Bald wird er lernen: Mit Frauchen alleine sein ist cool!
Gaaanz wichtig: Keinen Stress machen und kein Zwang im Gelände!!! So wird er es als immer schlimmer empfinden (Ich habe schon genug Stress alleine und nun macht Frauchen mich noch unsicherer), denn er weiß ja nich, dass alleine sein gar nicht so schlimm ist.

Logisch, oder?

Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Gefällt mir
1. Juni 2009 um 9:40

Nein
es sind insgesamt 3 Pferde.
die beiden gehen zwar alleine ins Gelände, aber wenn man einen aus der "herde" wegnimmt spinnen die auf der Weide auch extrem rum, und dann muss ich erst immer alle in Stall b ringen und das nervt auch ziemlich

Gefällt mir