Home / Forum / Tiere / Mein Kater wurde misshandelt

Mein Kater wurde misshandelt

29. September 2011 um 10:37 Letzte Antwort: 11. Oktober 2011 um 0:56

Vorgeschichte:
Wir haben einen 1 Jahr jungen Kater, vor 4 Monaten haben wir einen Welpen dazu bekommen. Leider hat die Zusammenführung der nicht so geklappt wie wir es uns vorgestellt haben. Der Hund hat unseren Kater nicht eine Sekunde in frieden gelassen, woraufhin sich der Kater immer mehr zurück zog und anfing in Ecken oder auf mich zu Pinkeln, außerdem verlor er seinen Spiel- und Schmusetrieb. Ihm ging es nicht mehr gut bei uns also machte ich mich auf die Suche nach einem geeigneten zu Hause für ihn. Vor c.a. 2 Wochen erzählte ich einem guten Bekannten von dem Problem. Zufälliger weise hatte ihn ein älterer Mann nach einer Katze gefragt, er würde alleine leben und wäre sehr tierlieb. In unserem blinden Vertrauen überließen wir ihm schweren Herzens unseren Kater. Nach einer Woche änderte sich die Geschichte des allein lebenden Mannes immer wieder, mal lebte unser Kater auf einem Bauernhof, mal bei einem jungen und mal bei einem älteren Ehepaar. Ich sprach ihn natürlich sofort nachdem ich von den verschiedenen Aufenthaltsorten erfahren hatte, drauf an. Er reagierte darauf indem er mich anschrie und sich weigerte mir den wirklichen Aufenthaltsort zu nennen. Nach einigem hin und her, rief er mich gestern morgen an um mich zu bitten den Kater bei ihm abzuholen.

Das Problem:
Als ich unseren Kater sah wurde mir schlecht, er ist in einem sehr schlechten zustand. Er hat 40 Fieber, ein schwarzes Loch im Gaumen, seine rechte Gesichtshälfte ist geschwollen und sein Auge ist so am tränen, dass sein Kopf ganz nass ist. Natürlich waren wir sofort beim Arzt, sie kann uns leider auch nicht sagen was passiert ist, aber da die Wunde im Mund sehr streng riecht und schwarz ist, ist sie älter und wurde nicht behandelt.
Ich will dieses Schwein dafür zur Rechenschaft ziehen, aber die Tierärztin hat gesagt, dass wir damit nicht durchkommen weil sich die Polizei sich nicht dafür interessiert.

Was soll ich tun? Wo kann ich mich melden, dass der Kerl bekommt was er verdient?

Danke euch jetzt schonmal

Mehr lesen

1. Oktober 2011 um 5:09

Kann
es nicht sein, dass der kater einen tumor oder sowas im gaumen hat? ist jetzt nur so ne überlegung. das könnte auch erklären, warum euer hund so auf ihn reagiert hat. meines wissens können die sowas "riechen". oder hat der arzt ganz klar gesagt, dass es durch fremdeinwirkung passiert ist.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2011 um 0:56

Solche Leute...
sind echt das Letzte!

Ich habe leider durch Bekannte die auf dem Dorf wohnen auch schon so eine ähnliche Geschichte gehört.

Ich schließe mich da den Vor-Postern an.
Rechtlich ist es sehr schwer was dagegen zu tun.

Aber einige "komische"Briefe, verbeulter Wagen, ungerissener Zaun, kaputter Briefkasten......
Ich hab nichts gesagt und stifte bestimmt nicht zu Straftaten an!

Wichtig ist nur das der Kater nich mehr in der Obhut eines Arschloches ist!

Ich weiß, keine große Hilfe aber dafür viel Verständniss!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club