Home / Forum / Tiere / Mein Kater uriniert auf die Bettdecke

Mein Kater uriniert auf die Bettdecke

3. Mai 2012 um 14:50

Hallo zusammen
Mein Freund und ich wir haben seit August letztes Jahr 2 Katzengeschwister (Weibchen und Männchen / Mia und Leo). Diese sind nun fast ein Jahr alt. Ca. 3 Wochen nachdem wir die Katzen bekamen hat das Männchen angefangen auf die Bettdecke zu urinieren. Dies jedoch nur wenn wir am schlafen waren. Also wenn niemand im Bett ist ist alles oke. Seitdem haben wir schon alles ausprobiert: Katzenkiste ausgewechselt und eine zweite gekauft; schimpfen, eine Zeit lang hinaussperren. Die Tierärztin meinte dass wenn sie kastriert sind, das aufhört. Hat sich aber seither nichts gebessert. Er weiss sehr genau dass er das nicht darf, darum macht er es nur wenn wir es nicht merken. Dies ist sehr lästig, da wir jedes mal alles waschen müssen und es schwer hinauszubringen ist. Neu kaufen können wir ja auch nicht alles. Wir wissen nicht weiter. Ständig hinaussperren wollen wir sie ja auch nicht, da sie ansonsten richtige Goldschätze sind. Habt ihr eine Ahnung was man machen könnte???

Mehr lesen

3. Mai 2012 um 15:24

Wie
viele katzenklos habt ihr? wie weit stehen sie auseinander? mit oder ohne haube?
wie oft wird saubergemacht? wo steht das essen in relation zu den klos?
versucht mal ein feines klumpstreu, meist mögen katzen das lieber.

wurde der urin des katers auf blasenentzündung untersucht? dann werden katzen gerne mal unsauber.
hab ich das richtig dass der kater seit 8 monaten regelmäßig unsauber ist? das ist ne ganze weile.. wie alt waren sie als sie einzogen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2012 um 15:56
In Antwort auf stacie_11962926

Wie
viele katzenklos habt ihr? wie weit stehen sie auseinander? mit oder ohne haube?
wie oft wird saubergemacht? wo steht das essen in relation zu den klos?
versucht mal ein feines klumpstreu, meist mögen katzen das lieber.

wurde der urin des katers auf blasenentzündung untersucht? dann werden katzen gerne mal unsauber.
hab ich das richtig dass der kater seit 8 monaten regelmäßig unsauber ist? das ist ne ganze weile.. wie alt waren sie als sie einzogen?

...........
Wir haben zwei Klos. Eins im Badzimmer und eins in einem anderen Raum. Sie sind ohne Haube. Wir nehmen immer Silikonstreu, da wir schon fast alle ausprobiert haben und sich das als Bestes erwies. Die Katzen kamen mit 10 Wochen zu uns. Das er eine Blasenentzündung hat glaube ich nicht, da er sehr gesund wirkt und immer nur ins bett macht wenn wir schlafen. Die Tierärztin konnte uns auch nicht mehr weiterhelfen. Das Futter ist auch im Badzimmer. Wir können es jedoch nirgendwo anders platzieren und die katzen stört es auch nicht. Ansonsten wirken die Katzen überaus glücklich und sins sehr aktiv. Da wir Arbeiten sind wir erst am Abend zu hause, dann schlafen die katzen meistens. Es sind Hauskatzen. ich denke jedoch dass sie keine probleme damit haben drin zu sein, da sie von klein auf nichts anderes gewöhnt sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2012 um 16:26
In Antwort auf phuong_12288227

...........
Wir haben zwei Klos. Eins im Badzimmer und eins in einem anderen Raum. Sie sind ohne Haube. Wir nehmen immer Silikonstreu, da wir schon fast alle ausprobiert haben und sich das als Bestes erwies. Die Katzen kamen mit 10 Wochen zu uns. Das er eine Blasenentzündung hat glaube ich nicht, da er sehr gesund wirkt und immer nur ins bett macht wenn wir schlafen. Die Tierärztin konnte uns auch nicht mehr weiterhelfen. Das Futter ist auch im Badzimmer. Wir können es jedoch nirgendwo anders platzieren und die katzen stört es auch nicht. Ansonsten wirken die Katzen überaus glücklich und sins sehr aktiv. Da wir Arbeiten sind wir erst am Abend zu hause, dann schlafen die katzen meistens. Es sind Hauskatzen. ich denke jedoch dass sie keine probleme damit haben drin zu sein, da sie von klein auf nichts anderes gewöhnt sind.

Im
haus zu leben ist kein problem wenn sie nichts anderes kennen.
das futter im bad könnte aber eins sein. katzen schei** nicht da wo sie fressen, würdest du dein frühstück freiwillig in nem dixieklo essen?^^
warum kann das futter nciht zb in der küche stehen?

eine blasenentzündung merkt man einer katze oft gar nicht an, abgesehen von unsauberkeit. man kann das nur und ausschließlich über den urin feststellen. nicht durch abtasten. und da sie nicht im eigentlichen sinne krank sind und katzen generell recht schmerzresistent ändert sich auch das verhalten nicht.
es wäre die einfachste ursache. medis in die katze, fertig.

macht er auch ins bett wenn ihr nciht drin liegt? dann als sofortmaßnahme malerfolie übers bett.
pinkelt er gezielt einen menschen an oder wahllos aufs bett?

nach dem alter fragte ichw eil erst mit 12 wochen die erziehung durch die mutter (unter andrem die sauberkeitserziehung) abgeschlossen ist.

sprecht euren ta mal auf feliway an, das ist son stecker für die steckdose. soll unter anderem bei unsauberkeit helfen. catitude aus dem fressnapf ist zum testen die günstigere variante, der stecker hält aber nicht so lange.

weißt du noch ob sich zum zeitpunkt der unsauberkeit irgendwas gravierendes geändert hatte?
es kann sein dass die bettdecke mittlerweile für eine katze nach katzenklo riecht und deshalb auch eins ist... mit normalem waschen bekommt man das nicht katzengerecht raus. gib mal "katze bettdecke entduften" bei google ein, da bekommst dazu tipps.

ich würd noch ein weiteres klo im schlafzimmer aufstellen. schlafzimmer deshalb weil er da ja pinkelt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2012 um 8:13
In Antwort auf stacie_11962926

Im
haus zu leben ist kein problem wenn sie nichts anderes kennen.
das futter im bad könnte aber eins sein. katzen schei** nicht da wo sie fressen, würdest du dein frühstück freiwillig in nem dixieklo essen?^^
warum kann das futter nciht zb in der küche stehen?

eine blasenentzündung merkt man einer katze oft gar nicht an, abgesehen von unsauberkeit. man kann das nur und ausschließlich über den urin feststellen. nicht durch abtasten. und da sie nicht im eigentlichen sinne krank sind und katzen generell recht schmerzresistent ändert sich auch das verhalten nicht.
es wäre die einfachste ursache. medis in die katze, fertig.

macht er auch ins bett wenn ihr nciht drin liegt? dann als sofortmaßnahme malerfolie übers bett.
pinkelt er gezielt einen menschen an oder wahllos aufs bett?

nach dem alter fragte ichw eil erst mit 12 wochen die erziehung durch die mutter (unter andrem die sauberkeitserziehung) abgeschlossen ist.

sprecht euren ta mal auf feliway an, das ist son stecker für die steckdose. soll unter anderem bei unsauberkeit helfen. catitude aus dem fressnapf ist zum testen die günstigere variante, der stecker hält aber nicht so lange.

weißt du noch ob sich zum zeitpunkt der unsauberkeit irgendwas gravierendes geändert hatte?
es kann sein dass die bettdecke mittlerweile für eine katze nach katzenklo riecht und deshalb auch eins ist... mit normalem waschen bekommt man das nicht katzengerecht raus. gib mal "katze bettdecke entduften" bei google ein, da bekommst dazu tipps.

ich würd noch ein weiteres klo im schlafzimmer aufstellen. schlafzimmer deshalb weil er da ja pinkelt..

....
Das Futter kann nicht in der Küche stehen da diese im EG ist und sie während wir fort sind nicht ins EG können, da wir einen Bewegungssensor haben. Nein er macht nicht ins Bett wenn wir nicht da sind. Er pinkelt auf die Bettdecken. Feliway haben wir schon ausprobiert hat aber nichts genützt. Es hat sich nichts verändert als die Unsauberkeit auftrat.

In letzter Zeit machen wir es einfach so, dass wir schauen bevor wir ins bett gehen, dass er aufs klo geht, wenn er das macht dann passiert die ganze Nacht nichts, wenn nicht lassen wir sie einfach nicht ins Zimmer. Funktioniert bis jetzt ganz gut. ist aber trotzdem irgendwie mühsam.

Besten Dank auf jeden Fall für die Infos. Vielleicht sollte man ihn wirklich mal untersuchen lassen, wenn sie das nächste mal zum Tierarzt müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2012 um 8:47
In Antwort auf phuong_12288227

....
Das Futter kann nicht in der Küche stehen da diese im EG ist und sie während wir fort sind nicht ins EG können, da wir einen Bewegungssensor haben. Nein er macht nicht ins Bett wenn wir nicht da sind. Er pinkelt auf die Bettdecken. Feliway haben wir schon ausprobiert hat aber nichts genützt. Es hat sich nichts verändert als die Unsauberkeit auftrat.

In letzter Zeit machen wir es einfach so, dass wir schauen bevor wir ins bett gehen, dass er aufs klo geht, wenn er das macht dann passiert die ganze Nacht nichts, wenn nicht lassen wir sie einfach nicht ins Zimmer. Funktioniert bis jetzt ganz gut. ist aber trotzdem irgendwie mühsam.

Besten Dank auf jeden Fall für die Infos. Vielleicht sollte man ihn wirklich mal untersuchen lassen, wenn sie das nächste mal zum Tierarzt müssen.

Wie
gesagt, der kater muss nicht zum tierarzt. ne frische urinprobe hinbringen reicht. ist das stressfreieste für das tier^^

ist im og kein zimmer in dem kein kaklo steht und zu dem die katzen zugang haben? küchte habe ich genannt weil deren boden meist abwaschbar ist und manche katzen bei futtern ne sauerei machen. das lässt sich aber auch anders lösen.

andere frage, steht eine der toiletten in der unteren etage? und wenn ja, hat der kater nachts zugang?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2012 um 11:48
In Antwort auf stacie_11962926

Wie
gesagt, der kater muss nicht zum tierarzt. ne frische urinprobe hinbringen reicht. ist das stressfreieste für das tier^^

ist im og kein zimmer in dem kein kaklo steht und zu dem die katzen zugang haben? küchte habe ich genannt weil deren boden meist abwaschbar ist und manche katzen bei futtern ne sauerei machen. das lässt sich aber auch anders lösen.

andere frage, steht eine der toiletten in der unteren etage? und wenn ja, hat der kater nachts zugang?

....
Oke ja das stimmt. Nein beide Toiletten sind oben, das sie sich auch die meiste Zeit vom Tag dort aufhalten und sie nur runter können wenn wir da sind. Können jedoch auch nicht runter in der Nacht. Es hat einfach noch so einen Zwischenraum, da würde es eventl. gehen ist jedoch etwas klein und ins Schlafzimmer möchte ich das Futter nicht stellen. Ich denke jedoch auch nicht das sie Probleme damit haben dass das Futter im Badezimmer ist. Da sie nicht gleichzeit aufs klo gehen und essen sondern wenn sie am fressen sind gehen sie immer auf das andere Klo. Ausserdem gehen sie auf die Toilette im Badzimmer nur pinkeln. Von daher stinkt es auch nicht, wenn man das Streu regelmässig wechselt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2012 um 12:10
In Antwort auf phuong_12288227

....
Oke ja das stimmt. Nein beide Toiletten sind oben, das sie sich auch die meiste Zeit vom Tag dort aufhalten und sie nur runter können wenn wir da sind. Können jedoch auch nicht runter in der Nacht. Es hat einfach noch so einen Zwischenraum, da würde es eventl. gehen ist jedoch etwas klein und ins Schlafzimmer möchte ich das Futter nicht stellen. Ich denke jedoch auch nicht das sie Probleme damit haben dass das Futter im Badezimmer ist. Da sie nicht gleichzeit aufs klo gehen und essen sondern wenn sie am fressen sind gehen sie immer auf das andere Klo. Ausserdem gehen sie auf die Toilette im Badzimmer nur pinkeln. Von daher stinkt es auch nicht, wenn man das Streu regelmässig wechselt.

Wilde
katzen fressen und schlafen niemals da wo sie ihr geschäft machen. diesen urtrieb haben unsere hauskatzen immer noch und deshalb ziehen sie einen futterplatz entfernt vom katzenklo vor.
sie trinken auch nicht da wo sie fressen, deshalb trinken katzen meist besser und mehr wenn die trink- und futternäpfe getrennt stehen.

ob das die ursache für die unsauberkeit ist.. keine ahnung. den katzen würde es ziemlich sicher besser gefallen wenn futter und kaklo nicht nahe beieinander sind.

und nur weil wir es nicht riechen... katzen haben ähnlich feine nasen wie hunde. geh davon aus dass sie den urin noch riechen sofern kleinste mengen drin geblieben sind. auch wird kein geruchsbindendes hygienestreu so gut sein dass es für katzennasen nicht mehr zu riechen ist. wenn eine katze auf ein hemd pinkelt und du es 2mal mit normalem waschmitten wäschst riechte die katze den urin noch..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2012 um 14:21
In Antwort auf stacie_11962926

Wilde
katzen fressen und schlafen niemals da wo sie ihr geschäft machen. diesen urtrieb haben unsere hauskatzen immer noch und deshalb ziehen sie einen futterplatz entfernt vom katzenklo vor.
sie trinken auch nicht da wo sie fressen, deshalb trinken katzen meist besser und mehr wenn die trink- und futternäpfe getrennt stehen.

ob das die ursache für die unsauberkeit ist.. keine ahnung. den katzen würde es ziemlich sicher besser gefallen wenn futter und kaklo nicht nahe beieinander sind.

und nur weil wir es nicht riechen... katzen haben ähnlich feine nasen wie hunde. geh davon aus dass sie den urin noch riechen sofern kleinste mengen drin geblieben sind. auch wird kein geruchsbindendes hygienestreu so gut sein dass es für katzennasen nicht mehr zu riechen ist. wenn eine katze auf ein hemd pinkelt und du es 2mal mit normalem waschmitten wäschst riechte die katze den urin noch..

...
ja oke ich schau mal was sich machen lässt. danke vielmals

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest