Home / Forum / Tiere / Mein Kater pinkelt ins Bett - Trotzverhalten???

Mein Kater pinkelt ins Bett - Trotzverhalten???

10. Dezember 2006 um 19:09

Hallo
Mein Kater pinkelt manchmal ins Bett und uns kommt vor, immer dann, wenn er noch hunger hat und wir nicht schnell genug sein Essen hinstellen.
Wie gewöhne ich ihm das ab. Sein Kisterl ist aber sauber, darum denk ich mir das muss mit dem Essen zu tun haben. Hat jemand Erfahrung.

Danke

Gabi

Mehr lesen

10. Dezember 2006 um 20:24

Vielleicht
hat ist dein kater ja gestört?
meistens werden die unsauber wenn sich etwas verändert was denen nicht passt oder sie gestört sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2006 um 20:26
In Antwort auf keiko_12069685

Vielleicht
hat ist dein kater ja gestört?
meistens werden die unsauber wenn sich etwas verändert was denen nicht passt oder sie gestört sind

Danke
Danke für deine Antwort, aber mein Kater ist sicher nicht gestört, wennst Antworten möchtest, dann bitte ordentlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2006 um 20:51

Hallo Gabi
das mit dem Futter lässt sich ziemlich einfach herausfinden: Plastikplane auf dem Bett ausbreiten und dann mal einen Napf Trockenfutter dort raufstellen. Mach das mal ein paar Tage - Katzen pieseln nicht da hin, wo sie fressen oder schlafen - bis auf wenige Ausnahmen
Ich hatte auch mal einen Kater, der brauchte eine Weile, um zu begreifen, dass Bett und Sofa nicht zum pinkeln da sind. Ich hab in der Zeit immer Plastikfolie unter das Laken gelegt, da ich ihm das schlafen im Bett nicht verwehren wollte - Bettzeug und Bettwäsche läßt sich waschen, eine Matratze ist hingegen schnell versaut.
Und beobachte ihn - wenn Du ihn in flagranti erwischt, dann nimm ihn sofort vom Bett und setz ihn in die Kiste - kommentarlos. Er hat in dem Moment genug Streß dadurch, dass Du ihn beim pinkeln störst, daher erübrigt sich auch schimpfen. Viel Glück

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2006 um 13:07
In Antwort auf gayla_12151587

Danke
Danke für deine Antwort, aber mein Kater ist sicher nicht gestört, wennst Antworten möchtest, dann bitte ordentlich.

Hallo Gabi..
...das hat mein Kater auch gerne gemacht, allerdings nicht gepieselt, sondern gesch....
Das war ganz toll. Immer wenn dem gnädigen Herrn was gegen den Strich gegangen is (zuwenig Aufmerksamkeit, das Futter war nicht recht, bla bla bla), hat er sich aufs Bett gesetzt, mir vorwurfsvoll in die Augen geschaut und - plopp - abgedrückt. Ich hätte das Mistvieh erwürgen können! Gottseidank lagen immer tonnenweise Decken oder Kissen drauf, bis zur Matratze drang nie was vor - auf den Plastikplanentrick bin ich nie gekommen.

Das Ganze hat sich dann wieder normalisiert, sobald ich mich wieder liebevollst um ihn gekümmert habe. Katzen, und das weisst Du sicherlich selbst, sind unheimlich sensibel und nehmen oftmals Dinge krumm, die einem ... "Frauli" völlig normal vorkommen.

Na denn viel Spass!
kiki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2007 um 15:25

Unsere Lieben Kleinen
Wir haben zwei junge Kater, super schmusig und lieb. Aber nachts wandelte sich unser Bett in ein Klo..
Wir haben ein neues Klo gekauft,neues Katzenstreu, viiiieeel mehr Streicheleinheiten...NICHTS!!
Erst als wir versucht haben den Süßen das Bett auch als Kuschel Sreichel und schlafplatz vorzustellen und Leckerlis darauf verteilen ist Ruhe
Katzen pinkeln echt nicht dorthin, wo sie schlafen und fressen
Viel Glück!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2011 um 9:44

Da sind wir schon zwei
Der Kater von meinem Bruder Pinselt wenn niemand da ist Bett, Couch und Kleidung. Letztens hat die Sau in meinen Schuh gepinkelt. Ohr war ich begeistert. Meine Füsse rochen dementsprechend. Hab das am Anfang nicht gewusst.

Zur Sache: Mein Bruder ist vor einem Jahr ausgezogen und hat ihn zurück gelassen. Er hat sich schnell an mich gewöhnt. Mein Kater und dieser sind eine Herz und eine Seele. Aber seid ich meinen Freund habe und ich immer öffter streit mit meiner Mutter bekomme, fängt auch mein Kater damit an. Ich würde gerne wissen warum wenn ich nicht da bin, macht er aufs Bett und Co? Ist es mein Freund? Oder die Stimmung Zuhause? Wer für Antworten Dankbar. Es sind beides Wohnungskatzen. Sie sind beide Kerngesund. Sie bekommen alles was sie wollen. Nur schauen sie als böse wenn ich mit meinen Freund küsse.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2011 um 19:53


er ist schon kastriert. das ist nicht das problem, nur ich tue in letzter zeit alles wo er drauf machen könnte, textilerfrischer drauf sprühen. das klappt gut, nur bin ich mir nicht sicher, ob meine schuhe davor geschützt sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2012 um 12:28

Hallo
guten tag..
ich habe auch seit eine woche zwei kleine katzen babys von 10 wochen alt,ein weibchen und ein männchen. bisher war alles ganz toll.. und die zwei haben sich auch wunderbar eingelebt bei uns. waren schon von anfangan stubenrein. doch eine von beiden hat jetzt schon zum zweiten mal auf ne bettdecke gepinkelt oder ins bett.. mhm.. sind jetzt auch total überfragt woran das liegt und sind etwas unbeholfen was das angeht. haben immer ihr fressen stehen zu saufen stehen und auch ihr katzenklo ist immer sauber.. und suchen so jetzt nach antworten oder tips was man da machen kann..??
liebe grüße eure zicke..

1 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

5. September 2012 um 13:45

Kann vieles sein.
Hallo Gabi,

Ich habe das selbe Problem mit einem Katter einmal gehabt. Bei mir war der Grund, dass meine andere Katze ihm irgendwie so viel gestresst hat, dass er aus Stress einfach überall gepinkelt hat... Das hat uns der Tierarzt gesagt, und es war echt unerträglich. Irgendwann mussten wir beide Katzen trennen.
Hast du zufällig eine zweite Katze

Wenn nicht kann es meiner Meinung nach auch wirklich vom Essem kommen. Es ist auch bekannt, dass manche Katze beissen oder kratzen wenn sie nicht genug schnell bekommen, was sie wollen. Eine Nachbarin von mir wurde zB oft von ihrem Katter gebissen, weil er immer raus gehen wollte, und sie es ihm nicht immer erlaubte.

Kannst du deiner Katze keinen trockenen Futter geben? So hat er immer irgendwas zu essen, und erledigt sich vielleicht auch somit dein Problem...
Nassenfutter gibst du ihm einfach wenn du Zeit hast, und Schluss.
Versuch mal auch deiner Katze verstehen zu lassen, dass es schlecht war, was sie getan hat (keine Angst, Katzen sind nicht doof, und allein durch den Ton verstehen sie, dass sie eine Quatsch gemacht haben ) und dann zeig ihr das Kisterl, also der richtige Ort.

Ich hoffe, dass du schnell eine Lösung findest.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen