Home / Forum / Tiere / Mein Kater ist heute Mittag vor meinen Augen gestorben

Mein Kater ist heute Mittag vor meinen Augen gestorben

22. April 2011 um 21:19 Letzte Antwort: 6. Mai 2011 um 12:19

Vielleicht finde ich hier ein wenig Trost, denn ich habe heute Mittag meinen geliebten Kater verloren. Er war nicht krank, nur nicht mehr der Jüngste, ein 13jähriger Perserkater. Bis heute Mittag war alles wie immer, dann setzte er sich plötzlich auf den Teppich und bekam scheinbar kaum noch Luft. Ich hab gleich nachgesehen, da ich dachte vielleicht hätte er nen Haarbüschel im Mund, aber da schien nichts zu sein. Kurz darauf taumelte er bereits ins Wohnzimmer, verkroch sich erst kurz in seinen Korb und krümte sich hin und her. Dann kam er zu mir als wenn er meine Hilfe sucht. Doch ich war so hilflos, er kämpfte mit dem Tod und versuchte sich aufzubäumen und ist dann wohl qualvoll erstickt. Das geschah alles innerhalb weniger Minuten, als ich ihn in den Korb für den Tiernotdienst legte war er bereits tot . Der Tierarzt meinte es wäre wohl am Herz gelegen und die Lunge hätte sich mit Wasser gefüllt. Ich bin echt am Ende, da er mein Ein und Alles war. Ich sehe nur seine letzten Qualen vor mir und mache mir auch so Vorwürfe dass ich ihm nicht helfen konnte. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir helfen, wie man diese Bilder aus dem Kopf bekommt und leichter darüber hinweg kommt? Bin nur noch am Heulen

Mehr lesen

6. Mai 2011 um 12:19

Das tut mir so leid für dich
Ich hab so was ähnliches hinter mir mit meinen Meerschweinchen.Gut die waren nicht so lange bei mir, aber 4 jahre sind auch schon lang. Hab beide innerhalb kürzester Zeit verloren trotz Wärmelampe und Futter aus der Spritze und allem was ich geben konnte. Beide sind mir auf dem Weg zum Tierarzt gestorben. Und ich habe noch die letzten Atemzüge gesehen. Meine kleine Dicke hatte auch versucht sich aufzurichten.. Hat auch noch ein bisschen gewimmert und ist dann mit dem letzten quälendem Atemzug gestorben.Ich konnte ihr nicht helfen. Ich habe bis heute den anblick nicht vergessen. Passiert ist das im mai 2010 und im November 2010. Du wirst das nie vergesseb, aber verdrängen... Ich wusste das meine Schweinchen dann nicht mehr leiden müssen... Sie hatten es beide geschafft auch wenn beide nicht einfach friedlich eingeschlafen sind.

Kopf hoch, das braucht zeit... LG

Gefällt mir