Home / Forum / Tiere / Mein Hund wird ständig angegriffen

Mein Hund wird ständig angegriffen

19. September 2008 um 23:01 Letzte Antwort: 23. September 2008 um 14:33

Hallo.
Ich hoffe mal dass ihr mir weiter helfen könnt.
Ich habe einen 5jährigen Bordercolli Mix der ständig angegriffen wird.
Wir wohnen gegenüber von einem Park in dem absoluter Leinenzwang ist.Ist aber nicht weiter schlimm da es dort auch eine riesige Hundewiese gibt.
Der andere Hund ist ständig ohne Leine,hört überhaupt nicht und hat nicht nur mit meinem Hund probleme.
Gestern kam er auf uns zu und fing sofort an zu beissen.Die besitzerin brüllte nur aus Entfernung ich sollte keine Angst haben da er ja nichts tut.
Ich hab mich schon beim OA beschwert aber ohne Namen der Besitzerin können die wohl nichts machen.
Hat hier jemand einen Tip für mich was ich unternehmen kann?
Danke schon mal
Gruss Grisu

Mehr lesen

21. September 2008 um 19:15

Hallo grisu
Ich kann deinen Ärger gut verstehen. Finde es echt unverschämt wenn Leute ihre Hunde nicht anleinen, wenn ein anderer Hund bereits an der Leine geführt wird. Wenn beide ohne Leine sind finde ich das nicht schlimm, und die Hunde klären ihren Rang dann auch meistens unter sich. Vielleicht solltest du die Frau mal nett fragen, ob sie ihren Hund nicht anleinen kann, wenn du ihr mit deinem Hund entgegenkommst! Nett fragen bewirkt manchmal eine Menge. Oder leine deinen Hund doch auch einfach kurz ab, wenn ein freilaufender Hund auf euch zukommt.

Gefällt mir
22. September 2008 um 9:51
In Antwort auf afra_12296168

Hallo grisu
Ich kann deinen Ärger gut verstehen. Finde es echt unverschämt wenn Leute ihre Hunde nicht anleinen, wenn ein anderer Hund bereits an der Leine geführt wird. Wenn beide ohne Leine sind finde ich das nicht schlimm, und die Hunde klären ihren Rang dann auch meistens unter sich. Vielleicht solltest du die Frau mal nett fragen, ob sie ihren Hund nicht anleinen kann, wenn du ihr mit deinem Hund entgegenkommst! Nett fragen bewirkt manchmal eine Menge. Oder leine deinen Hund doch auch einfach kurz ab, wenn ein freilaufender Hund auf euch zukommt.

Hallo
Danke für deine Antwort.
Mit der Frau hab ich schon gesprochen,aber das hat nichts gebracht weil sie der Meinung ist das ihr Hund nichts tut.
Aber ich werde es mal probieren was passiert wenn ich meinen ableine.

MfG Grisu

Gefällt mir
22. September 2008 um 10:41

Mein Hund wird ständig angegriffen
Hallo Grisu,

ich habe meinen Hund mittlerweile über Jahre (Rüde) und Mister Bär ist absolut lieb mit allen Tieren, wir hatten und haben die gleichen Probleme. Mister Bär wurde schon über 10 mal richtig übel zusammengebissen und jetzt habe ich die Schnauze gestrichen voll,
habe mir ein Pfefferspray zulegt und warne die anderen Hundebesitzer erst mal, wenn es nicht hilft und die anderen Hundebesitzer uneinsichtig sind, wende ich dieses Spray auch an da ich keine Lust mehr habe ständig zum Tierarzt zu rennen.
Versuchs doch mal mit einer Warnung.....grins.
Lg Eurasier

Gefällt mir
22. September 2008 um 11:29
In Antwort auf belda_11924188

Mein Hund wird ständig angegriffen
Hallo Grisu,

ich habe meinen Hund mittlerweile über Jahre (Rüde) und Mister Bär ist absolut lieb mit allen Tieren, wir hatten und haben die gleichen Probleme. Mister Bär wurde schon über 10 mal richtig übel zusammengebissen und jetzt habe ich die Schnauze gestrichen voll,
habe mir ein Pfefferspray zulegt und warne die anderen Hundebesitzer erst mal, wenn es nicht hilft und die anderen Hundebesitzer uneinsichtig sind, wende ich dieses Spray auch an da ich keine Lust mehr habe ständig zum Tierarzt zu rennen.
Versuchs doch mal mit einer Warnung.....grins.
Lg Eurasier

Hi
ich denke mal das die "nette" Frau auf diese Warnung reagiert *smile*
Mein Hund ist auch so ein lieber der immer mit der Katze unserer Nachbarn spielt.
Auch wenn ich unseren Hasen sauber mache sitzt er im Stall und putzt dem Hasen die Ohren )

Gruss Grisu

Gefällt mir
23. September 2008 um 13:40

Angriff
was heisst denn : angegriffen?
Beisst der Hund deinen und verletzt ihn oder stänkert er *nur* rum. Das Einfachste wäre es den Hund abzuwehren, bleibt aber die Gefahr, dass der dann noch aggressiver wird.
Ansonsten würd ich eine Rappelkette dazwischenwerfen. sinnvoll wäre es den anderen abzuschrecken.

Gefällt mir
23. September 2008 um 14:33
In Antwort auf janae_11918194

Angriff
was heisst denn : angegriffen?
Beisst der Hund deinen und verletzt ihn oder stänkert er *nur* rum. Das Einfachste wäre es den Hund abzuwehren, bleibt aber die Gefahr, dass der dann noch aggressiver wird.
Ansonsten würd ich eine Rappelkette dazwischenwerfen. sinnvoll wäre es den anderen abzuschrecken.

....
Mein Hund wird gebissen!Wenn der andere nur stänkern würde,wäre es ja nicht so schlimm.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers