Home / Forum / Tiere / Mein hund frisst nicht mehr wirklich.....warum?

Mein hund frisst nicht mehr wirklich.....warum?

13. Februar 2010 um 17:55 Letzte Antwort: 20. Februar 2010 um 4:04

ich habe seit fast einen monat einen hund der heißt sammy und ist noch ein welpe. er ist erst drei monate.
ich mache mir sehr große sorgen um sammy da er nicht wirklich fressen will. er geht immer zu seinen fressnapf nimmt nicht ein stück von seinen fressen raus und geht dann wieder. ich habe ihn vor einer woche eine wurmkur gegeben. einen tag danach wollte er absolut nicht fressen da dachte ich mir das es nur daran egen könne. nur jetzt ist eine woche vergangen und er will immer noch nicht fressen. wenn ich mir ein brötchen mache oder mittag esse dann will er ständig was ab haben aber ich gebe ihn nichts ab da er sein fressen hat. er ist soweit wie immer gut gelaunt nur das fressen ist sehr eigenartig. könnt mir einer sagen was das zu sagen hat? sollte ich doch lieber zum tierarzt fahren? oder ist das eine phase von ihm?

Mehr lesen

14. Februar 2010 um 18:48

Ab zum arzt
kann alles mögliche sein krebs und und und

Gefällt mir
20. Februar 2010 um 4:04
In Antwort auf maile_12329175

Ab zum arzt
kann alles mögliche sein krebs und und und

Was soll das denn?
Panikmache kannste dir hier echt mal sparen.
Krebs bei nem 3 Monate alten Hund ist schonmal anatomisch gar net möglich, weil das Zellwachstum net ausreicht um auch noch einen Krebs zu versorgen!!!

@TS: Ich denke auch, dass der Kleine langsam in die Zahnung kommt. Kühl sein futter mal ein wenig vor, wenn er dann genüsslich darauf herumnagt, weisst du bescheid.

Gefällt mir