Home / Forum / Tiere / Mein Hund dreht an der leine durch wenn andere hunde vorbei laufen

Mein Hund dreht an der leine durch wenn andere hunde vorbei laufen

18. Juni 2007 um 18:18

Er ist 2 Jahre und verträgt sich mit fast jedem hund, aber wenn er an der Leine ist und ein fremder hund läuft vorbei, egal auf welcher Straßenseite wir laufen. Aber bei bekannten hunden macht er das nicht. Ich brauche hilfe den Leckerlies und aus oder fuß bringt nix mehr!

Mehr lesen

20. Juni 2007 um 0:22

Halti
unser Rabauke, kann nicht an der Leine gehen ( und das trotz Hundesschule und Privttrainer ) Jetzt hat er ein Halti und das Problem ist gelöst

Hier ein Link für dich

http://www.welpen.de/service/overmeier/artikel19.h-tm

bindestriche sind keine drin, falls das Forum welche einbaut einfach rausnehmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2007 um 18:02

Hoch damit
vielleicht hat ja doch noch jemand einen guten tip?

meine hündin macht das auch... wenigstens bellt sie auf der anderen strassenseite nicht mehr. ich hab das gefühl, es hat auch viel mit der eigenen "stimmung" zu tun. manchmal gelingt es mir, sie ruhig zu halten, oft aber nicht. vor allem nicht, wenn die anderen hunde auch so tun, und das tun hier fast alle.

auf alle fälle soll man den hund irgendwie ablenken. aber das ist manchmal echt schwierig. ich überlege mir mittlerweile, ob wir wieder mal in die hundeschule gehen.

naja, anstonsten die liebste hündin der welt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2007 um 11:11

..........
mein hund hatte das problem auch er ist jetzt über ein jahr alt und wir haben es einfach ignoriert und nichts zu ihn gesagt eifach festgehalten und weitergegangen mit ihn das wirkte nach ner zeit wunder jetzt interessiert es ihn nicht mehr.undich muß sagen an der leine hat er immer gezogen wír haben auch mal ein halti benutztund wenn man es richtig benutzt kann nichts passieren wenn man die leine dabei langläßt so das der hund einen kleinen spielraum hat zum abspringen oder so klar kann er sich dan weh tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2007 um 11:12
In Antwort auf ociane_12634201

..........
mein hund hatte das problem auch er ist jetzt über ein jahr alt und wir haben es einfach ignoriert und nichts zu ihn gesagt eifach festgehalten und weitergegangen mit ihn das wirkte nach ner zeit wunder jetzt interessiert es ihn nicht mehr.undich muß sagen an der leine hat er immer gezogen wír haben auch mal ein halti benutztund wenn man es richtig benutzt kann nichts passieren wenn man die leine dabei langläßt so das der hund einen kleinen spielraum hat zum abspringen oder so klar kann er sich dan weh tun.

Muß nochmal
sagen das mein hund fast ein pferd ist er geht mir fast bis zur hüfte und wiegt über 60 kiloalso mehr als ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen