Home / Forum / Tiere / Mein Hund bleibt nicht mehr alleine!

Mein Hund bleibt nicht mehr alleine!

9. Januar 2009 um 10:44 Letzte Antwort: 10. Februar 2009 um 18:52

Hallo kann mir jemand helfen hab ein 6 Monaten Shizu-Malteser Welpen.
Er ist von Anfang an für 3-4 Std. alleine geblieben und das hat auch gut geklappt.
Jetzt sind wir umgezogen und er bellt, jault und kratzt an der tür die ganze zeit, sobald man die wohnung verlässt. habe auch schon ärgern mit den nachbarn.
was kann ich dagegen tun?
Wär lieb wenn ihr mir ein paar tipps geben könnt, sonst bin ich die wohnung schneller wieder los als mir lieb ist

Mehr lesen

10. Januar 2009 um 10:01

Hallo Rocky
Ihr müsst ihm leider das alleine bleiben, wie früher, wieder ganz von vorn beibringen.
Für ihn ist die Wohnung noch eine fremdes Revier in dem er nicht "zurückgelassen" werden will Da hilft nix auser nochmal von vorn das allein sein trainieren.

Grüße

Gefällt mir
19. Januar 2009 um 9:47
In Antwort auf hayfa_12147809

Hallo Rocky
Ihr müsst ihm leider das alleine bleiben, wie früher, wieder ganz von vorn beibringen.
Für ihn ist die Wohnung noch eine fremdes Revier in dem er nicht "zurückgelassen" werden will Da hilft nix auser nochmal von vorn das allein sein trainieren.

Grüße

Hallo hobbyzucht
hatte lezte woche schon geantwortet, aber irgendwie hat das wohl nicht geklappt wie ich gesehen hab.
Wollte mich erst einmal für die antwort bedanken...
hab da aber noch ne frage, vielleicht können sie mir da auch weiterhelfen,
wenn er alleine ist kratzt er an die tür um rauszukommen und beisst wohl auch da dran, die tür ist unten schon etwas angeknabbert, gibt es irgendwas was ich darauf machen kann, dass er da nicht mehr dran geht?

Gefällt mir
10. Februar 2009 um 18:52
In Antwort auf chania_11892756

Hallo hobbyzucht
hatte lezte woche schon geantwortet, aber irgendwie hat das wohl nicht geklappt wie ich gesehen hab.
Wollte mich erst einmal für die antwort bedanken...
hab da aber noch ne frage, vielleicht können sie mir da auch weiterhelfen,
wenn er alleine ist kratzt er an die tür um rauszukommen und beisst wohl auch da dran, die tür ist unten schon etwas angeknabbert, gibt es irgendwas was ich darauf machen kann, dass er da nicht mehr dran geht?

Jj
"Werden immer dieselben Gegenstände angeknabbert, kann man versuchen, sie mit Tabasco, Bitter Apple Spray (gibt es in Zoohandlungen) oder ähnlichem weniger schmackhaft zu machen. Einige homöopathische Mittel oder auch Bachblüten können Ihr Training gut unterstützen. Wenden Sie sich an einen Tierarzt mit zusätzlicher Ausbildung in Tierheilkunde."

http://www.hallohund.de/hunde-basics/erziehung-haltung/probleme-mit-dem-hund/6855/bello-allein-zu-haus

Hatte eigentlich nach dem Namen dieses Sprays gesucht. Find edne leider nicht und habe auch keine Erfahrungen damit, da mein Hund von Anfang an alleine sein konnte. In einem Tiergeschäft dürftest du schon das richtige finden.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers