Home / Forum / Tiere / Meerschweinchenrettungsaktion -heute-

Meerschweinchenrettungsaktion -heute-

5. Juni 2009 um 10:16

Hallo alle zusammen,


gestern erreicht mich die Nachricht über ein trauriges Meerschweinchen Schicksal:
Massenhaltung in Hamsterkäfigen, womöglich keine Geschlechter Trennung, Futter ausschließlich Trockenfutter...
Ein Bild habe ich auch zusehen bekommen, im Hintergrund verdreckter Käfig, zu lange und schiefe Krallen, viel Fell fehlt, augenscheinlich Bisswunden und wer weiß was die noch haben...

Heute fahren wir dort hin und holen die Tiere da raus, da sie sonst laut Besitzer "entsorgt" werden!
Ich weiß noch nicht genau was auf mich zu kommt aber ich werde 2-3 Meeri`s definitiv bei mir aufnehmen und hoffentlich schnell wieder gesund pflegen.
Da ich die Tiere nicht behalten kann werde ich sie, wenn sie wieder auf dem Damm sind bei "Adoptieren & verschenken" reinsetzen! Erste Fotos wie die kleinen aussehen habe ich vor heute Abend in mein Album aufzunehmen und werde euch weiter auf dem laufenden halten wie es ihnen geht.


Wer einem dieser armen Seelen ein neues zuhause schenken möchte kann gern jederzeit anfragen


Viele liebe Grüße
hobbyzucht

Mehr lesen

5. Juni 2009 um 19:30

So sieht ...
Hallo alle zusammen,


13 Meeris konnten noch gerettet werden, ich habe 2 Böckchen aufgenommen und war mit den beiden gleich beim TA. Er diagostizierte folgendes:
Krallen viel zu lang, einer hatte eine Zahnfleischentzündung, der andere eine Bindehautentzündung, beide Bisswunden, einer mit def. Milben, beide Pilz im Ohr, Perinaltasche total verdreckt.
Jetzt sind allen die Krallen geschnitten, Wunden mit desinfektionslösung gespült, Ohren mit Suloran eingeschmiert, die roten fast wundgesessenen Füße mit Calendula eingecremt und ich war doch sehr erstaunt wieviel in so eine Perinaltasche passt...

Der größere von beiden ist ein Rosetten Mix in SPW, wiegt 1050g und ist der mit der Bindehautentzündung; hat aber erstaunlich stillgehalten als ich ihm die Augencreme drauf tun musste.
Der kleine von beiden ist wohl ein Rosetten-Peruaner Mix in creme-weiß, wiegt 700g; er wiederum ist sehr zappelig vorallem als ich ihm mit der Betaisadonna auf dem Q-dipp das Zahnfleisch abgetupft habe.

-Bilder von den beiden findet ihr jetzt in meinem Album-


Viele liebe Grüße
hobbyzucht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2009 um 12:12
In Antwort auf hayfa_12147809

So sieht ...
Hallo alle zusammen,


13 Meeris konnten noch gerettet werden, ich habe 2 Böckchen aufgenommen und war mit den beiden gleich beim TA. Er diagostizierte folgendes:
Krallen viel zu lang, einer hatte eine Zahnfleischentzündung, der andere eine Bindehautentzündung, beide Bisswunden, einer mit def. Milben, beide Pilz im Ohr, Perinaltasche total verdreckt.
Jetzt sind allen die Krallen geschnitten, Wunden mit desinfektionslösung gespült, Ohren mit Suloran eingeschmiert, die roten fast wundgesessenen Füße mit Calendula eingecremt und ich war doch sehr erstaunt wieviel in so eine Perinaltasche passt...

Der größere von beiden ist ein Rosetten Mix in SPW, wiegt 1050g und ist der mit der Bindehautentzündung; hat aber erstaunlich stillgehalten als ich ihm die Augencreme drauf tun musste.
Der kleine von beiden ist wohl ein Rosetten-Peruaner Mix in creme-weiß, wiegt 700g; er wiederum ist sehr zappelig vorallem als ich ihm mit der Betaisadonna auf dem Q-dipp das Zahnfleisch abgetupft habe.

-Bilder von den beiden findet ihr jetzt in meinem Album-


Viele liebe Grüße
hobbyzucht

Hallo
Hey ich finde es echt suuper was du da gemacht hast Jetzt haben die armen Tiere endlich eine Chance auf ein besseres leben, in einem Zuhause wo sie geliebt werden ... Hab mir die beiden gerade in deinem Album angesehen, und als ich den "kleinen" sah, bin ich ziemlich erschrocken ... Was muss nur in einem Menschen vorgehen, so mit seinen Tieren umzugehen Ich verstehe es nicht ...
Wie bist du denn auf die gestoßen? Also wie hast du davon erfahren?
Finde jedenfalls total stark, dass du die da befreit hast, und nicht die Augen verschlossen hast!! Ich hoffe, du findest schöne Plätze für die armen Schweinchen ...

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2009 um 14:25
In Antwort auf gina1618

Hallo
Hey ich finde es echt suuper was du da gemacht hast Jetzt haben die armen Tiere endlich eine Chance auf ein besseres leben, in einem Zuhause wo sie geliebt werden ... Hab mir die beiden gerade in deinem Album angesehen, und als ich den "kleinen" sah, bin ich ziemlich erschrocken ... Was muss nur in einem Menschen vorgehen, so mit seinen Tieren umzugehen Ich verstehe es nicht ...
Wie bist du denn auf die gestoßen? Also wie hast du davon erfahren?
Finde jedenfalls total stark, dass du die da befreit hast, und nicht die Augen verschlossen hast!! Ich hoffe, du findest schöne Plätze für die armen Schweinchen ...

Liebe Grüße

Danke Gina
Ein Mitglied aus unserem Meeri Club hatte mich angerufen und gefragt ob ich mithelfen kann/möchte und da stellte sich mir nur noch dir Frage: Wann, Wieviele und Wo?

Die zwei vertragen sich leider nicht, daher habe ich mich entschlossen den kleinen Kastrieren zu lassen (er ist der, der den großen immer versucht zu dominieren ect.) der große kann bestimmt in eine Böckchengruppe vermittelt werde.
Naja erstmal gesund werden! Und dann hoffe ich finden die beiden ein zuhause...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2009 um 13:02
In Antwort auf hayfa_12147809

Danke Gina
Ein Mitglied aus unserem Meeri Club hatte mich angerufen und gefragt ob ich mithelfen kann/möchte und da stellte sich mir nur noch dir Frage: Wann, Wieviele und Wo?

Die zwei vertragen sich leider nicht, daher habe ich mich entschlossen den kleinen Kastrieren zu lassen (er ist der, der den großen immer versucht zu dominieren ect.) der große kann bestimmt in eine Böckchengruppe vermittelt werde.
Naja erstmal gesund werden! Und dann hoffe ich finden die beiden ein zuhause...

Bitte bitte
Ich find das halt einfach super, zu lesen, das es noch menschen mit herz gibt^^

Ja genau erstmal müssen sie gesund werden, das ist das wichtigste!!!! Und dann geht es hoffentlich ab in ein schönes neues zuhause

Liebe Grüße und viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 17:24

New`s
Hallo alle zusammen,


es gibt positive Neuigkeiten:
die beiden fressen immer besser und der "kleine" hat nächste Woche seinen Kastrations Termin

Ich halte euch weiter auf dem Laufenden!


Viele liebe Grüße
eure Hobbyzucht "Blume von Frohnhof"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 20:13


hallo,ein ganz dickes Lob für das was du getan hast.den soviel korage sieht man fast gar nicht mehr heut.finde ich echt toll.ich hoffe die beiden werden wieder schnell gesund und finden eine tolle Familie wo sie es gut haben.

Liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2009 um 14:58

Heute wird Kastriert
Hallo alle zusammen,


der "kleine" ist nun beim TA zur Kastration.
Heute Abend kann ich ihn wieder abholen, wollen wir hoffen das alles gut geht!


Viele liebe Grüße
eure Hobbyzucht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2009 um 20:36
In Antwort auf hayfa_12147809

Heute wird Kastriert
Hallo alle zusammen,


der "kleine" ist nun beim TA zur Kastration.
Heute Abend kann ich ihn wieder abholen, wollen wir hoffen das alles gut geht!


Viele liebe Grüße
eure Hobbyzucht

Nachtrag "Heute wird Kastriert"
Guten Abend liebe Meeri-Freunde


Unser kleiner hat die Kastration gut überstanden!
Er schläft nun noch seinen Rausch aus ist dann, theoretisch, in 6 Wochen bereit einen Harem zu beglücken

Jetzt muss er nur noch schön zunehmen und beide sich noch ordentlich Fell wachsen lassen, das sie nicht mehr so gerupft aussehen.


Viele liebe Grüße
eure Hobbyzucht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2009 um 18:23

Einer ist Vermittelt
Hallo alle zusammen,


der Kastrat hat nun nach vollständiger genesung eine zuhause mit neuem Harem gefunden!

Nun sucht noch "der große" ein liebes zuhause. Er ist auch vollständig genesen und Bockverträglich!


Viele liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen