Home / Forum / Tiere / Meerschweinchen - hilfe erbeten

Meerschweinchen - hilfe erbeten

15. November 2004 um 19:19 Letzte Antwort: 6. Dezember 2004 um 18:45

so, nun ist es so weit.
um weihnachten rum werden zwei fellschweine bei uns einziehen.

meine tochter ist nun achteinhalb, und ich möchte, das sie - wie ich - mit irgendwas an tier aufwächst. hunde und katzen sind hier nicht erlaubt, deshalb denke ich, die schweine sind eine gute alternative. (sie hofft und freut und hofft und freut sich schon, aber genaues weiss sie nicht )

ein bisschen schlau hab ich mich schon gemacht, aber allzuviel weiss ich noch nicht über die nager. bis jetzt hatte ich (als kind) hamster, und mal zwei zwergkaninchen - von dem eins das biblische alter von elf jahren erreicht hatte.

ansonsten bin ich ja der totale katzenfan. hätte mich aber auch an einen kleinen tierheimhund herangewagt.
soll nicht sein, nun werden es also schweine.

ich hab bis jetzt den käfig (120x60), ein kleines und ein grösseres holzhäuschen, und zwei futternäpfe, zwei trinkdingsdas, salzsteine und natürlich futter - was das regal hergab . *allessoschönbunthier*

nun brauch ich aber erstens: bestimmt noch mehr. und zweitens: kleine tipps und geschichten, damit ich nicht ganz unvorbereitet bin. ach ja, ein buch hab ich mir auch schon bestellt, aber das ist ja meist so eine sache mit den büchern.

was ist denn nun besser ? zwei weibchen oder zwei männchen ? ein päärchen will ich *neinneinnein-diefolgen* nicht *ggg*.


nun bin ich aber mal gespannt, sag brav danke ,
und liebe grüsse,
andrea

Mehr lesen

16. November 2004 um 8:27

...
liebe andrea!
ein paar wichtige dinge:
ein pärchen ist das optimalste - männchen+weibchen vertragen sich nunmal am besten. bei gleichgeschlechtlichen hast du immer das rauferei-risiko, egal ob 2 w oder 2 m. laß das männchen kastrieren dann gibts keine bösen baby-überraschungen!
worauf die meisten meerschweinchen sehr empfindlich sind ist zugluft - also unbedingt den käfig an einen platz stellen, der nicht zugig ist.
sie brauchen immer genug zu nagen, damit die zähne nicht zu lange werden. am besten geht man einfach einmal im jahr zu einem kurzen check zum tierarzt, dann kann man auch die backenzähne kontrollieren (merschweinchen neigen zu "brückenbildung" das heißt, die backenzähne könnnen zusammenwachsen. ist rchtzeitig erkannt kein problem.
ausreichend vitamin c ist noch wichtig, da meerschweinchen dieses als einzige unter unseren haustieren NICHT selbst im körper produzieren können und vitamin-c-mangel für die schweinchen fatal enden kann.
ansonsten sind die schweine sicher unkomplizierte und nette hausgenossen - viel vergnügen + alles gute!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. November 2004 um 8:49

Hi
1) diese bunte Futter total ungeeignet, MS fressen viel lieber und auch gesünder Heu,Heu und alles was an Frischfutter und Obst angeboten wird.Von klein auf dran gewohnt gibts auch keine Darmprobleme.Kräuter,Obst,Salate,Gurke,Tomate(aber- ohne Stengel und BLatt,Paprika,Möhren+GRün,Sellerie,Kohlrabiblätter-,mußt halt ausprobieren was sie mögen. Im Haushalt fällt genug ab
2)ausreichende Vit C Versorgung wenn nicht über FUtter kann man die billigen Brausetbl nehmen und über Trinkwasser geben.
2)bei MS ist es egal ob M oder W. M vertragen sich solange kein W dabei ist.DIe brauch man auch nicht kastrieren.Hab 10 Stück zusammen im Gehege.Wichtig ist nur, dass sie sich auch mal aus dem Weg gehen können.
3)obwohl es anders behauptet wird MS brauchen viel Auslauf wenn man den nicht bieten kann, einfach einen auseinander nehmbaren Freilauf vor den Käfig.Gibt 5 Einzelelemente a 1m für 25 EUro zB bei ebay oder was Euch da selber als Zaun einfällt
Entweder so nen großen Müllsack auseinander gelegt darein als Teppich oder Bodenschutz für stundenweise Nutzung oder Reststück PVC als Dauerinventar lässt sich leicht reinigen, bitte drauf achten dass die da nicht dran fressen können . Würde noch Korkröhren rein machen dienen als Höhle und sie können drauf rum laufen.

Vielleicht kleine Katzenclos rein als EInstreu am besten Stroh oder Holzpellets.

Bitte bitte nicht dieses komische bunte Fertigfutter und was da noch für ein Mist angeboten wird. Lieber Frischfutter als Leckerli!Jetzt wo Du es schon hast kannst DU es ja ganz wenig immer anbieten wenn es weg ist dann am besten nur Heu,Heu ,Stroh und Frischfutter.
Noch ein Tipp www.fraumeier.de dort findest Du weitere wichtige Antworten.
lg Odile

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2004 um 12:06

Hallo Andrea,
Odile hat Dir ja schon super Tipps verpasst. Vor allem die Warnung vor dem Trockenfutter ist wichtig, da dieses Körnerzeug auch beworben wird. Ein Meerschweinchen fällt zwar nicht tot um, wenn es Trockenfutter bekommt, aber die Erkrankungen häufen sich. Ab und zu mal ein Eßlöffel voll pro ... schadet bestimmt nicht, das gebe ich auch als Leckerli manchmal (max einmal pro Woche) und alle Jubeljahre gibts auch mal ein Joghurtdrop, aber so richtig freuen sie sich eher über Frischfutter, bei uns zum Beispiel ist Radicchio und roter Paprika der absolute Renner. Der einzige Tip, den ich noch zusätzlich geben könnte, wäre die Deutsche Meerschweinchenliste (www.dmsl.de), das ist eine Mailingliste, in der viele interessante Fragen behandelt werden und Du auch gezielt Fragen stellen kannst. "Frau Meier" mischt da auch mit...
Zur "Zusammensetztung" Eurer neuen Mitbewohner kann ich nur sagen, dass eine Freundin seit Jahren immer wieder 2 nicht kastrierte Männchen zusammensetzt und damit sehr gute Erfahrungen gemacht hat. Solange kein "Weiberduft" im Raum ist, vertragen sich 2 Männer nämlich bestens. Wir selber haben ein Geschwisterpärchen und haben den Bruder mit 9 Wochen und 400g kastrieren lassen, was ohne Komplikationen abging. Du musst dann halt bis zu 50 Euronen rechnen. Bei 2 Weibern hab ich schon selber ofter die Erfahrung machen müssen, dass sie auch ohne anwesende Männchen Rangordnungen auskämpfen und da ist dann halt Zickenalarm angesagt.
Du kannst übrigens auch junge Tierheimschweine bekommen (5-8 Wochen alte). Bei uns in Augsburg sitzen die zur Zeit wieder massenhaft im Tierheim....

LG und viel Spass mit den Meeries!

Igelbaby

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2004 um 18:52
In Antwort auf keisha_12664375

...
liebe andrea!
ein paar wichtige dinge:
ein pärchen ist das optimalste - männchen+weibchen vertragen sich nunmal am besten. bei gleichgeschlechtlichen hast du immer das rauferei-risiko, egal ob 2 w oder 2 m. laß das männchen kastrieren dann gibts keine bösen baby-überraschungen!
worauf die meisten meerschweinchen sehr empfindlich sind ist zugluft - also unbedingt den käfig an einen platz stellen, der nicht zugig ist.
sie brauchen immer genug zu nagen, damit die zähne nicht zu lange werden. am besten geht man einfach einmal im jahr zu einem kurzen check zum tierarzt, dann kann man auch die backenzähne kontrollieren (merschweinchen neigen zu "brückenbildung" das heißt, die backenzähne könnnen zusammenwachsen. ist rchtzeitig erkannt kein problem.
ausreichend vitamin c ist noch wichtig, da meerschweinchen dieses als einzige unter unseren haustieren NICHT selbst im körper produzieren können und vitamin-c-mangel für die schweinchen fatal enden kann.
ansonsten sind die schweine sicher unkomplizierte und nette hausgenossen - viel vergnügen + alles gute!!!!!

Das mit der zugluft...
hab ich jetzt schnell gecheckt. da, wo sie hin sollen, stehen sie optimal. keine zugluft, keine direkte sonne, aber schön hell...

die sollen sich nicht wagen zu mucken, das ist der beste platz im haus

ja, danke, das mit dem tierarztbesuch werde ich machen, jedes jahr. sowieso, aber nun mit einem grund mehr. das wird auch bestimmt kein stress für die, unsere tierärztin wohnt nur drei minuten von hier.

dank dir

liebe grüsse, andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2004 um 19:02
In Antwort auf pam_12632900

Hi
1) diese bunte Futter total ungeeignet, MS fressen viel lieber und auch gesünder Heu,Heu und alles was an Frischfutter und Obst angeboten wird.Von klein auf dran gewohnt gibts auch keine Darmprobleme.Kräuter,Obst,Salate,Gurke,Tomate(aber- ohne Stengel und BLatt,Paprika,Möhren+GRün,Sellerie,Kohlrabiblätter-,mußt halt ausprobieren was sie mögen. Im Haushalt fällt genug ab
2)ausreichende Vit C Versorgung wenn nicht über FUtter kann man die billigen Brausetbl nehmen und über Trinkwasser geben.
2)bei MS ist es egal ob M oder W. M vertragen sich solange kein W dabei ist.DIe brauch man auch nicht kastrieren.Hab 10 Stück zusammen im Gehege.Wichtig ist nur, dass sie sich auch mal aus dem Weg gehen können.
3)obwohl es anders behauptet wird MS brauchen viel Auslauf wenn man den nicht bieten kann, einfach einen auseinander nehmbaren Freilauf vor den Käfig.Gibt 5 Einzelelemente a 1m für 25 EUro zB bei ebay oder was Euch da selber als Zaun einfällt
Entweder so nen großen Müllsack auseinander gelegt darein als Teppich oder Bodenschutz für stundenweise Nutzung oder Reststück PVC als Dauerinventar lässt sich leicht reinigen, bitte drauf achten dass die da nicht dran fressen können . Würde noch Korkröhren rein machen dienen als Höhle und sie können drauf rum laufen.

Vielleicht kleine Katzenclos rein als EInstreu am besten Stroh oder Holzpellets.

Bitte bitte nicht dieses komische bunte Fertigfutter und was da noch für ein Mist angeboten wird. Lieber Frischfutter als Leckerli!Jetzt wo Du es schon hast kannst DU es ja ganz wenig immer anbieten wenn es weg ist dann am besten nur Heu,Heu ,Stroh und Frischfutter.
Noch ein Tipp www.fraumeier.de dort findest Du weitere wichtige Antworten.
lg Odile

Ok
das mit dem futter hab ich mir hinter die ohren geschrieben. ich hab gott-sei-dank auch nicht sooo viel gekauft, einen beutel, und dann noch einen grossen beutel mit getrockneten wiesenkräutern und sowas. den würde ich am liebsten schon aufreissen - das riecht doch so gut.

alle meine zweifel beseitigt, ich nehme zwei männchen.

und auslauf bekommen die bestimmt. dafür werde ich sorgen. (ich glaub, ich freu mich schon mehr auf die als meine tochter - ach nee, das geht ja gar nicht )
an ein freilaufgehege hatte ich auch schon gedacht, im sommer, draussen. so jeden tag eine stunde, das wird denen vielleicht gefallen. das gleiche kann man ja auch drinnen aufbauen, wenn man mal eben aus dem zimmer muss - gute idee.

was ich noch gesehen habe - meerschweinchengeschirr. obwohl - diese leinen find ich nicht so richtig prickelnd. ich kann das schon bei kaninchen und katzen nicht leiden, und nun hab ich die auch für meerschweine gesehen. ich denke mal, eine box zum raus- und reintransportieren ist da eher angebracht.

hach, nur noch ein paar wochen...

liebe grüsse, andrea die-gleich-mal-die-seite-besuchen-geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2004 um 19:13
In Antwort auf nona_12253863

Hallo Andrea,
Odile hat Dir ja schon super Tipps verpasst. Vor allem die Warnung vor dem Trockenfutter ist wichtig, da dieses Körnerzeug auch beworben wird. Ein Meerschweinchen fällt zwar nicht tot um, wenn es Trockenfutter bekommt, aber die Erkrankungen häufen sich. Ab und zu mal ein Eßlöffel voll pro ... schadet bestimmt nicht, das gebe ich auch als Leckerli manchmal (max einmal pro Woche) und alle Jubeljahre gibts auch mal ein Joghurtdrop, aber so richtig freuen sie sich eher über Frischfutter, bei uns zum Beispiel ist Radicchio und roter Paprika der absolute Renner. Der einzige Tip, den ich noch zusätzlich geben könnte, wäre die Deutsche Meerschweinchenliste (www.dmsl.de), das ist eine Mailingliste, in der viele interessante Fragen behandelt werden und Du auch gezielt Fragen stellen kannst. "Frau Meier" mischt da auch mit...
Zur "Zusammensetztung" Eurer neuen Mitbewohner kann ich nur sagen, dass eine Freundin seit Jahren immer wieder 2 nicht kastrierte Männchen zusammensetzt und damit sehr gute Erfahrungen gemacht hat. Solange kein "Weiberduft" im Raum ist, vertragen sich 2 Männer nämlich bestens. Wir selber haben ein Geschwisterpärchen und haben den Bruder mit 9 Wochen und 400g kastrieren lassen, was ohne Komplikationen abging. Du musst dann halt bis zu 50 Euronen rechnen. Bei 2 Weibern hab ich schon selber ofter die Erfahrung machen müssen, dass sie auch ohne anwesende Männchen Rangordnungen auskämpfen und da ist dann halt Zickenalarm angesagt.
Du kannst übrigens auch junge Tierheimschweine bekommen (5-8 Wochen alte). Bei uns in Augsburg sitzen die zur Zeit wieder massenhaft im Tierheim....

LG und viel Spass mit den Meeries!

Igelbaby

Tierheim
gibt's hier in der nähe nicht, und eine weite fahrt möchte ich den gnomen nicht zumuten. zumal ich kein auto habe, und dann noch bekannte dafür durch die gegend scheuchen müsste - die alle schon mehr oder weniger stark in ihre 'sachen' eingebunden sind.
ist das selbe mit züchtern - fehlanzeige. schade.

nun muss ich in so einen tierverkaufkonzern . dabei habe ich einen ekel vor tierhandel. tiere mit konsum gleich zu setzen, das ist nicht so mein ding. und durch solche menschen wie mich wird dann das geschäft noch weiter angekurbelt, bestätigt... *nichtgutdas*.

na ja


das kastrieren war schon immer teuer, habe vor drölfzig jahren meine beiden katzen kastrieren lassen, je fellknäuel mal eben 120 mark. aber wen solche kosten schrecken, der sollte lieber kein tier bei sich aufnehmen. da gibt es noch ganz andere dinge.... . nun, hoffe ich mal, das die beiden immer lustig und gesund sind - schon in ihrem interesse .


liebe grüsse zurück,
andrea und-ob-ich-spass-haben-werde!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. November 2004 um 8:31
In Antwort auf sora_11879443

Ok
das mit dem futter hab ich mir hinter die ohren geschrieben. ich hab gott-sei-dank auch nicht sooo viel gekauft, einen beutel, und dann noch einen grossen beutel mit getrockneten wiesenkräutern und sowas. den würde ich am liebsten schon aufreissen - das riecht doch so gut.

alle meine zweifel beseitigt, ich nehme zwei männchen.

und auslauf bekommen die bestimmt. dafür werde ich sorgen. (ich glaub, ich freu mich schon mehr auf die als meine tochter - ach nee, das geht ja gar nicht )
an ein freilaufgehege hatte ich auch schon gedacht, im sommer, draussen. so jeden tag eine stunde, das wird denen vielleicht gefallen. das gleiche kann man ja auch drinnen aufbauen, wenn man mal eben aus dem zimmer muss - gute idee.

was ich noch gesehen habe - meerschweinchengeschirr. obwohl - diese leinen find ich nicht so richtig prickelnd. ich kann das schon bei kaninchen und katzen nicht leiden, und nun hab ich die auch für meerschweine gesehen. ich denke mal, eine box zum raus- und reintransportieren ist da eher angebracht.

hach, nur noch ein paar wochen...

liebe grüsse, andrea die-gleich-mal-die-seite-besuchen-geht

Wegen Deines
Tierhandelkaufs:
Da du ja selber sagst dass Du nicht so die Ahnung hast, noch ein paar Tips auf die Du besonders achten solltest
Augen klar Umgebung trocken
Ohren sauber und keine Krusten drauf
ebenso das Fell(können Anzeichen für Grabmilben sein und auf kleine weisse Pünktchen achten, MS haben oft Haarlinge,sie sitzen im Fell und lassen sich nicht wegschütteln.Kannst ja noch mal googlen zu diesem Thema vielleicht findest Du Bilder damit Du weisst wonach DU suchen musst
Kot soll schön fest sein und den Bauch mal zart abtasten ob er schön weich ist.
Auf Atemgeräusche achten, mal ans Ohr halten und hören.Zähne: die Schneidezähne sollten schön gerade sein dh bei Mund zu und LIppen hochgeschoben soll gerade Fläche sein.
Du hast ja Garantie hört sich zwar blöd an aber vielleicht slltest DU da DEin TA ja nicht weit weg wohnt direkt nen SCheck machen lassen dann bist DU auf der sicheren Seite wenn sie was haben sollten,(was ich doch nicht hoffen will)Du hast dann was vom TA in der Hand und der Laden müsste dann entweder für den Ta aufkommen oder Ersatz bzw Geld zurück.
Hier bei uns ist ein Laden der bietet sowas von sich aus an bzw weist die Leute auf Garantie hin, zwar nur für die erste WOche aber immerhin
Transportbox wirst DU nur für TAbesuche brauchen ansonsten lassen die sich problemlos so ins Gehege bringen

So dann viel GLück und es sind noch knapp 37 Tage bis Weihnachten
Meld Dich einfach wenn Du noch was wissen möchtest.
lg Odile

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Dezember 2004 um 11:56

Unsere 2 Meeris
sind dieses Jahr gestorben Aber die waren auch ganz schön alt! Wenn ich Deine Vorfreude so lese, könnt ich auch gleich wieder.

Also wir hatten 2 Weibchen und die haben zwar ab und zu gerangelt und gezickt - also eine war halt die Chefin, aber nicht schlimm oder so. Was ich Dir noch raten kann, dass Du kein weißes Meeri unbedingt nimmst. Ich meine, die können ja auch nicht dafür. Wir hatten ein weißes - das hatte dauernd Hautprobleme. Und der TA meinte auch, das wäre bei weißen Meeris relativ häufig. Andererseits können sie ja wie gesagt auch nix für und von daher - nur damit Du das weißt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Dezember 2004 um 16:08
In Antwort auf delyth_12169366

Unsere 2 Meeris
sind dieses Jahr gestorben Aber die waren auch ganz schön alt! Wenn ich Deine Vorfreude so lese, könnt ich auch gleich wieder.

Also wir hatten 2 Weibchen und die haben zwar ab und zu gerangelt und gezickt - also eine war halt die Chefin, aber nicht schlimm oder so. Was ich Dir noch raten kann, dass Du kein weißes Meeri unbedingt nimmst. Ich meine, die können ja auch nicht dafür. Wir hatten ein weißes - das hatte dauernd Hautprobleme. Und der TA meinte auch, das wäre bei weißen Meeris relativ häufig. Andererseits können sie ja wie gesagt auch nix für und von daher - nur damit Du das weißt!

Weisse meeris
Hallo!

Ich hab auch viele weisse MS und auch gehabt aber eine erhöhte Anfälligkeit in puncto Hautprobleme konnte ich nicht feststellen.Bei Albinos, also die mit roten Augen kann es aufgrund dessen zu häufigeren Augenkrankheiten
führen.Muß aber nicht.

lg Odile

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Dezember 2004 um 10:48
In Antwort auf pam_12632900

Weisse meeris
Hallo!

Ich hab auch viele weisse MS und auch gehabt aber eine erhöhte Anfälligkeit in puncto Hautprobleme konnte ich nicht feststellen.Bei Albinos, also die mit roten Augen kann es aufgrund dessen zu häufigeren Augenkrankheiten
führen.Muß aber nicht.

lg Odile

Keine Ahnung!
Unser weißes hatte mal ganz schlimmen Juckreiz und hat deswegen dann epileptische Anfälle gekriegt - das war echt furchtbar! Und als wir beim Tierarzt waren, meinte der halt, das wäre bei so weißen Meeris öfters. Ich weiß nicht, ob es ein Albino war - bissel rötlich waren die Augen schon! Naja und wie gesagt - wir wollen aufgrund irgendwelcher Allergien ja auch nicht von unserem Traummann ausselektiert werden... von daher wars auch nur ne Anmerkung von mir!

LG Gute Laune

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Dezember 2004 um 21:36
In Antwort auf delyth_12169366

Unsere 2 Meeris
sind dieses Jahr gestorben Aber die waren auch ganz schön alt! Wenn ich Deine Vorfreude so lese, könnt ich auch gleich wieder.

Also wir hatten 2 Weibchen und die haben zwar ab und zu gerangelt und gezickt - also eine war halt die Chefin, aber nicht schlimm oder so. Was ich Dir noch raten kann, dass Du kein weißes Meeri unbedingt nimmst. Ich meine, die können ja auch nicht dafür. Wir hatten ein weißes - das hatte dauernd Hautprobleme. Und der TA meinte auch, das wäre bei weißen Meeris relativ häufig. Andererseits können sie ja wie gesagt auch nix für und von daher - nur damit Du das weißt!

Jaaaaa...
nun hab ich so gut wie alles zusammen. *freu*

den riesenkäfig, häuschen, treppen, plattform für die aussicht, tonröhre zum durchkrabbeln, fressnäpfchen und futterraufe, und eine grosse platte, die wir auf eine niedrige kommode schrauben, damit die meeries nicht auf dem boden sitzen...

nur die schweine fehlen noch *ungeduld*

hach, es kann ja mal passieren, das der weihnachtsmann den kalender falsch rum hält

in spätestens einer woche werde ich die ganzen sachen in das zimmer meiner tochter schleifen, und wir werden dann zusammen 'einrichten'.
dann möchte ich mit ihr noch mal in dem buch lesen/blättern, das ich über meerschweine organisiert habe - damit sie bestens vorbereitet ist. verständig ist sie ja sowieso.

und um die zeit rum werden wir auch loszockeln, und zwei wohnungssuchende meeries bei uns aufnehmen. vor dem weihnachtstrubel.
(wird schon noch eine kleinigkeit unter dem baum liegen )

ich dachte eher an 'normalos', also nix mit dauerwelle oder mittelscheitel, wallewolle bis zum drauftreten oder frisch rückwärts durch die hecke gezogen (mensch, was gibt es da ulkige kreationen) und exclusiven farbschattierungen. einfach so was lustig geflecktes, kurzbehaart und nicht restlos überzüchtet.

bisschen komisch ist es ja schon, will ja nichts falsch machen (neuland!). aber wir werden uns schon aneinander gewöhnen

liebe grüsse, andrea die sich freutfreutfreut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Dezember 2004 um 9:04
In Antwort auf sora_11879443

Jaaaaa...
nun hab ich so gut wie alles zusammen. *freu*

den riesenkäfig, häuschen, treppen, plattform für die aussicht, tonröhre zum durchkrabbeln, fressnäpfchen und futterraufe, und eine grosse platte, die wir auf eine niedrige kommode schrauben, damit die meeries nicht auf dem boden sitzen...

nur die schweine fehlen noch *ungeduld*

hach, es kann ja mal passieren, das der weihnachtsmann den kalender falsch rum hält

in spätestens einer woche werde ich die ganzen sachen in das zimmer meiner tochter schleifen, und wir werden dann zusammen 'einrichten'.
dann möchte ich mit ihr noch mal in dem buch lesen/blättern, das ich über meerschweine organisiert habe - damit sie bestens vorbereitet ist. verständig ist sie ja sowieso.

und um die zeit rum werden wir auch loszockeln, und zwei wohnungssuchende meeries bei uns aufnehmen. vor dem weihnachtstrubel.
(wird schon noch eine kleinigkeit unter dem baum liegen )

ich dachte eher an 'normalos', also nix mit dauerwelle oder mittelscheitel, wallewolle bis zum drauftreten oder frisch rückwärts durch die hecke gezogen (mensch, was gibt es da ulkige kreationen) und exclusiven farbschattierungen. einfach so was lustig geflecktes, kurzbehaart und nicht restlos überzüchtet.

bisschen komisch ist es ja schon, will ja nichts falsch machen (neuland!). aber wir werden uns schon aneinander gewöhnen

liebe grüsse, andrea die sich freutfreutfreut

Hallo Andrea,
Ja, das ist sehr vernünftig, dass Du Meeries in Ausgabe "Normal" organisieren möchtest.
Wir haben leider im Frühjahr ein Geschwisterpärchen erwischt, bei dem das Weibchen Schnucki ausschaut, als hätte man es in die Steckdose gesteckt (überall abstehende, aber weiche 3cm-Haare in Schwarz und braun), das Männchen Nils dagegen ist nur als unser "Rastaschwein" bekannt: Er sieht von oben aus wie ein Plüschkissen (und fühlt sich auch so an), hat bis zu 20cm lange Korkenzieherlocken, die aber trotzdem irgendwie nirgends auf dem Boden aufstehen und sah als Babymeerschwein genauso aus wie seine Schwester.Ich schneide im alle 2 Wochen einen Filz aus dem Fell, und vor 2 Tagen hat er jetzt einfach einen modischen Kurzhaarschnitt von mir verpasst bekommen .

LG und viel Spaß beim Meerschwein aussuchen!

Igelbaby

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Dezember 2004 um 1:50
In Antwort auf sora_11879443

Tierheim
gibt's hier in der nähe nicht, und eine weite fahrt möchte ich den gnomen nicht zumuten. zumal ich kein auto habe, und dann noch bekannte dafür durch die gegend scheuchen müsste - die alle schon mehr oder weniger stark in ihre 'sachen' eingebunden sind.
ist das selbe mit züchtern - fehlanzeige. schade.

nun muss ich in so einen tierverkaufkonzern . dabei habe ich einen ekel vor tierhandel. tiere mit konsum gleich zu setzen, das ist nicht so mein ding. und durch solche menschen wie mich wird dann das geschäft noch weiter angekurbelt, bestätigt... *nichtgutdas*.

na ja


das kastrieren war schon immer teuer, habe vor drölfzig jahren meine beiden katzen kastrieren lassen, je fellknäuel mal eben 120 mark. aber wen solche kosten schrecken, der sollte lieber kein tier bei sich aufnehmen. da gibt es noch ganz andere dinge.... . nun, hoffe ich mal, das die beiden immer lustig und gesund sind - schon in ihrem interesse .


liebe grüsse zurück,
andrea und-ob-ich-spass-haben-werde!

Da Du ja millitante Tierschützerin bist..
...sollte Dich das Kastrieren des einen Meerschweines nicht umbringen!
Du hast soviel Geld in die Meerschweinchen-Garage gesteckt...lass einen Part kastrieren und Du hast 10 Jahre Spaß und die kleinen Ferkel auch...


SK

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Dezember 2004 um 18:45

Hi Andrea
Du hast ja schon die anderen Beiträge gelesen und weißt jetzt halt was über Meeris.

Ich komm mal jetzt zur Sache: Du solltest mindestens 2 Meerschweinchen kaufen.

Aber Warum?
Weil ich gelesen habe,das Meerschweinchen in Gruppen leben und nicht sehr gerne Einzel leben. Also, sie leben in Gruppen.

Was ich noch gelesen habe, das die größte Tierquälerei für ein Meerschweinchen ist, wenn man ein Meerschweinchen alleine hält.

Genau diesen Fehler habe ich gemacht als ich kleiner war.Ich habe ein Meerschweinchen gehabt, das ich alleine gehalten habe. SIE hatte immer Angst gehabt und immer wenn ich sie streicheln wollte, hat sie mich gebissen. Sie wurde also bissig. Eine Zeit lang später habe ich ein weiteres Meerschweinchen mir gekauft. Dann hat das eine Meerschweinchen(das erste) immer das zweite Meerschweinchen verjagt oder gebissen. Dann hat das andere Meerschweinchen auch angefangen zu beißen wenn ich sie streicheln wollte. Und das ging 12 Jahre so.

Also bitte ich dich, mach nicht den gleichen Fehler wie ich

VG heffertonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen