Home / Forum / Tiere / Meerscheinchen blind???

Meerscheinchen blind???

28. Dezember 2009 um 21:35 Letzte Antwort: 15. Februar 2010 um 19:55

Habt ihr mal blinde Meerschweinchen gehabt?
Mich würde mal interessieren woran man das festmachen kann. Eines unserer Meerschweinchen ist einfach ziemlich ruhig. Sie ist eher im Häuschen, kommt aber ab und zu raus. Wenn man sie aus dem Käfig holen will, dann merkt sie es eher spät. Wenn man sie dann auf der Hand hat oder sie laufen lassen will, bewegt sie sich kaum. Hat das was zu bedeuten oder gibt es auch einfach ruhigere Meeris?
Wir waren bis jetzt noch nicht beim Tierarzt mit ihr, weil wir das als "normal" gesehen haben. Sie ist zudem erst ein Jahr alt. Mache mir Sorgen, weil wenn man mit der Hand in Richtung ihrer Augen kommt, blinzelt sie nicht wirklich. Ist das normal?

Mehr lesen

29. Dezember 2009 um 7:13

Denke nicht...
Hallo!

Ich glaube nicht, dass dein Meeri blind ist. Bei völliger Blindheit werden die Augen nach einer Weile meistganz weiß oder bläulich weiß.

Natürlich gibt es auch ganz einfach ruhige Tiere.
Wieviel Platz haben deine Meeris denn zur Verfügung?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Dezember 2009 um 10:51
In Antwort auf suzana_11876848

Denke nicht...
Hallo!

Ich glaube nicht, dass dein Meeri blind ist. Bei völliger Blindheit werden die Augen nach einer Weile meistganz weiß oder bläulich weiß.

Natürlich gibt es auch ganz einfach ruhige Tiere.
Wieviel Platz haben deine Meeris denn zur Verfügung?

Hi du
Ich hatte mal ein Meerschwein, welches auf Grund seines alters blind wurde.
es war ein Albino (rote augen)
Die Augen veränderten sich mit der Blindheit. Sprich sie wurden milchig und schimmerten bläulich,
Ansonsten kam es ganz gut zurecht. Man musste eben das Futter direkt vor die Nase halten.
Orientieren konnte sie sich trotzdem. obwohl sie nicht mehr sehr aktiv war, aber das hing damals auch sicher mit dem hohen alter zusammen.
Du kannst das sicher auch beim Tierarzt überprüfen lassen.
liebe grüße

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. Dezember 2009 um 14:53
In Antwort auf suzana_11876848

Denke nicht...
Hallo!

Ich glaube nicht, dass dein Meeri blind ist. Bei völliger Blindheit werden die Augen nach einer Weile meistganz weiß oder bläulich weiß.

Natürlich gibt es auch ganz einfach ruhige Tiere.
Wieviel Platz haben deine Meeris denn zur Verfügung?

Hm ...
vielleicht scheint es wirklich nur ein "Fehlalarm" zu sein.
Als wir uns nämlich an den Käfig nähern, zieht sie sich zusammen mit unserer anderen Meeri ins Häuschen zurück.

Der Käfig ist mittelgroß. Sie haben ein Häuschen und verschiedene Essensbehälter sowie natürlich einen Trinkbehälter.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Januar 2010 um 23:43

Hab noch ne Frage...
wie ist das mit den Pupillen bei den Meeris? Stimmt es, wenn man beispielsweise mit ner Taschenlampe ins Auge leuchtet, die Pupillen dann auch kleiner werden müssten? Oder bleiben die unverändert?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Februar 2010 um 19:55
In Antwort auf an0N_1268897199z

Hab noch ne Frage...
wie ist das mit den Pupillen bei den Meeris? Stimmt es, wenn man beispielsweise mit ner Taschenlampe ins Auge leuchtet, die Pupillen dann auch kleiner werden müssten? Oder bleiben die unverändert?

Ruhiges Meeri
Ich würde auf keinen Fall mit einer Taschenlampe an deinem Meerie herumdoktorn...nachher wird es dadurch erst blind! Und es ist normal das sie nicht blinzeln, deswegen muss man in der Augenregion mit dem Berühren auch besonders vorsichtig sein!

Wenn dein Meerschweinchen so ruhig ist kann es auch an anderen körperlichen Unpässlichkeiten liegen. Ich würde mal zum Tierarzt gehen, das kostet bei Meeris gar nicht viel und du bist danach schlauer.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram