Home / Forum / Tiere / Maine Coon

Maine Coon

9. Oktober 2007 um 11:39

Hallo!

Kann mir jemand ein paar Infos über Maine Coons geben! Ich bin total begeistert von der Rasse und möchte mir auf jedenfall später eine Maine Coon anschaffen! Freue mich über eure Antworten!

Mehr lesen

17. Oktober 2007 um 20:36

Hallo
Main Coons sind wirklich total hübsche und intelligente Katzen. Der Name stammt ursprünglich aus Amerika. Coon bedeutet Waschbär, da sie wegen ihrem Fell sehr den Waschbären ähneln und aufgetaucht sind sie zum ersten mal in Main, deswegen der Name. Die Katzen werden recht groß, wobei es immer auf die Züchtung ankommt. Typisch sind auch die Luchspinsel an den Ohren.
Meine Freundin hat zB 2 Main Coons, der große Kater wiegt an die 13 kg. Meine Katze zum Vergleich, er ist ein Persermischling hat 4 kg. Da kannst Du schon sehen, das diese Rasse um einiges größer ist und auch vom Körperbau viel schwerer.
Sie sind wirklich zuckersüß und wenn Du Dich für die Rasse entscheidest, hast Du mit sicherheit eine gute Wahl getroffen! Aber ich würde Dir empfeheln, immer mindestens 2 Katzen zu nehmen, da sie sehr anhänglich sind und die meißten Katzen lieben und brauchen die Gesellschaft von einem Artgenossen. Meiner ist da leider eine Ausnahme, er hasst Katzen
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2007 um 0:12

Main Coons
sind sehr neugierige Katzen die sehr gerne ihre Nasen überall reinstecken müssen Was du aber beachten musst, Main Coons sind Waldkatzen, sie klettern also sehr gern und halten sich gern in höheren Ebenen auf.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2007 um 8:35

Traumkatze!!!
Hi, Ilovecats!

Ich habe meine erste Maine Coon vor 3,5 Jahren zu meinen beiden Hauskatzen bekommen, und ich muß sagen, dass diese Rasse einfach nur ein Traum ist! Unser Merlin ist immer mit dabei, super anhänglich und Menschenbezogen,hat keinerlei Probleme mit Fremden, dabei überhaupt nicht langweilig, sondern hat gern mal Schabernack im Kopf. Die Pflege beschränkt sich bei mir auf das Kämmen etwa alle 14 Tage + etwas pudern, weil das Fell schon mal fettig ausschaut( ausser im Fellwechsel, da ein bisserl öfter, sonst gibts Knoten. Der Charakter ist wirklich fantastisch- man kann alles mit ihm machen, selbst der Besuch beim Tierarzt ist gar kein Problem. Er haut und kratzt z.B. auch nicht. Seit 2 Wochen habe ich noch eine 2te Coonie dazu bekommen, damit Merlin endlich eine gleichwertigen Partner zum Toben hat. Mir wird auf jeden Fall keine "normale" Hauskatze mehr ins Haus kommen.
Ganz ganz wichtig ist nur, dass du dir den Züchter bzw. die Züchterin ganz genau aussuchst, denn leider ist die Coony inzwischen eine Modekatze, und jeder meint, mit der Vermehrung Geld machen zu müssen, wobei dann leider der Charakter und die typischen Rassemerkmale verloren gehen, abgesehen von jeder Menge Krankheiten. Klar sind die Katzen teuer, aber Schnäppchen gibt es in der Tierzucht nicht, denn es ist ein Lebewesen, welches unter alleroptimalsten Bedinungen aufwachsen sollte. Schicke dir gern ein paar Links, wenn du magst!

Ganz liebe Grüße

Melli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club