Home / Forum / Tiere / Maine coon baby

Maine coon baby

15. Februar 2010 um 9:05

hallo ihr alle, ich habe seit samstag ein maine coon babymädchen.sie ist 13 wochen alt, super fit aber ich finde, sie ist dünn. sie wiegt 930 g. sie bekommt juniorfutter von whiskas, hat aber seit sa abend nur 2/3 einer kleinen dose geschafft. außerdem biete ich ihr whiskas junior trofu an, was sie gar nicht anrührt.babymilch trinkt sie immer nur ein paar schlucke. wasser ganz gut. auch schleckt sie gern multi-vitaminpaste von gimpet. kann ich davon ausgehen, dass alles in ordnung ist, wenn sie morgens ein würstchen macht?das tut sie nämlich.
sind 930 g nicht zu wenig?
danke für antworten!
lieben gruß an alle katzenfreunde

Mehr lesen

16. Februar 2010 um 7:11

Dankeschön!
ich habe mich gestern den ganzen tag im netz rumgetrieben. die meinungen über katzenernährung klaffen ja meilenweit auseinander. besonders interessant war, was in in whiskas und co wirklich drin ist. zucker und ähnlicher scheiß! da hatte ich gar keine ahnung von.ich gebe ihr jetzt futter mit 60% fleisch und fütter fleisch dazu.es gab erst mal abgebrühte hühnerherzen. da war sie so wild drauf, dass ich sie stoppen mußte, weil ich angst hatte, sie würde bauchweh bekommen.
ich werde also langsam das whiskasfutter "wegmischen" und sie komplett umstellen. die multivitaminpaste gebe ich ihr trotzdem noch zu naschen.
gerade habe ich sie gewogen, sie hat 30 g zugenommen!!!
bei der züchterin war alles tippitoppi!.
meine kleine hat auch die erstuntersuchung, die erstimpfung und die entwurmung hinter sich.
jetzt, wo ich mich schlauer gemacht habe, fühle ich mich auch sicherer.
vielen dank und liebe grüße von mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2010 um 15:03

Unglaublich, oder?
ich finde das unglaublich, dass man nicht einfach in einen supermarkt gehen kann um seiner katze etwas zu fressen zu kaufen. man sollte doch davon ausgehen können, dass wenn juniorfutter drauf steht, auch etwas gutes( fleisch wäre nett) drin ist.
ich habe gelesen, dass man hühnerknochen roh ruhig verfüttern kann und ,dass sie nur splittern, wenn das hähnchen gegart wurde.
was ist die aujezkysche krankheit?
in welchem zoofachgeschäft kann man gut und relativ günstig bestellen? darf man das hier sagen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2010 um 17:30

Hallo!
Whiskas ist Schrott, würde ich weglassen. 930 g finde ich zu wenig, meine Katze haben mit 14 Wochen 2,2 und 2,5 kg gewogen. An deiner Stelle würde ich zum Tierarzt gehen und sie mal durchchecken lassen.

Trockenfutter nur als Leckerlie geben, weil es Nierenkrankheiten begünstigt. Ich empfehle dir Shah/Lux von Aldi, Animonda, Grau, Select Gold, Petnatur, Almo Nature. Kannst du bei Zooplus.de bestellen. Katzen mögen Abwechslung.

Hühnerknochen auf keinen Fall geben! Die Gefahr, dass sie splittern ist zu groß! Aber ab und zu ein Stück Rindergulasch reinigt die Zähne, kräftigt den Kiefer und ist ein gesundes Leckerlie.

Hat deine Kleine eigentlich einen Stammbaum? Keine seriöse Züchterin würde nämlich ihre Kitten in Alleinhaltung abgeben. Wenn sie keinen Stammbaum oder Papiere hat, dann würde ich auf jeden Fall nochmal gründlich beim Arzt sie durchchecken lassen, weil Vermehrer sorgen sich eher weniger um die Gesundheit als um den Gewinn.

Und schön wäre es bestimmt, wenn deine Kleine eine Freundin bekommen würde. Katzen die keinen Sozialkontakt haben, verkümmern sehr schnell seelisch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2010 um 22:18


Guter Text, Secco!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2010 um 7:22

Guten morgen!
wieder 20g mehr!
ich habe einen tiearzttermin aber ich bin sicher, es geht ihr gut!
der appetiet wächst jeden tag.wahrscheinlich ist sie zwischen ihren geschwistern ein bischen unter gegangen.
ich habe drei kinder( 6, 11 und 13) und ich bin den ganzen
tag zu hause, also ist sie nie allein.
papiere hat sie nicht, aber ich habe ihre eltern kennen gelernt und das waren prächtige tiere. mir kam es nicht vor wie geldmacherei.
also gut, kein schwein und keine hühnerknochen.
heute gibt es gedünsteten fisch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2010 um 22:58
In Antwort auf alyona_11915127

Guten morgen!
wieder 20g mehr!
ich habe einen tiearzttermin aber ich bin sicher, es geht ihr gut!
der appetiet wächst jeden tag.wahrscheinlich ist sie zwischen ihren geschwistern ein bischen unter gegangen.
ich habe drei kinder( 6, 11 und 13) und ich bin den ganzen
tag zu hause, also ist sie nie allein.
papiere hat sie nicht, aber ich habe ihre eltern kennen gelernt und das waren prächtige tiere. mir kam es nicht vor wie geldmacherei.
also gut, kein schwein und keine hühnerknochen.
heute gibt es gedünsteten fisch!

Aber ein Kitten alleine zu Hause
ist ein No-Go, das kann dir jeder sagen, der Erfahrung mit Katzen hat! Da hilft es auch nichts, dass ihr den ganzen Tag zu Hause seid. Deine Kinde rund du ihr werdet der Kleinen kaum die Ohren mit der Zunge putzen, das Fell säubern und mit der Kleinen raufen und kämpfen.

Lies dich bisschen im Katzen-Forum ein, da wirst du auf den selben Tipp stoßen. Es muss ja kein zweites Main Coon- Katzerl sein.
Übrigens ist das immer schlecht, wenn man sich eine Katze ohne Papiere kauft. Wirst auch nicht viel gezahlt haben für das Kitten, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 11:45
In Antwort auf charis_12772788

Aber ein Kitten alleine zu Hause
ist ein No-Go, das kann dir jeder sagen, der Erfahrung mit Katzen hat! Da hilft es auch nichts, dass ihr den ganzen Tag zu Hause seid. Deine Kinde rund du ihr werdet der Kleinen kaum die Ohren mit der Zunge putzen, das Fell säubern und mit der Kleinen raufen und kämpfen.

Lies dich bisschen im Katzen-Forum ein, da wirst du auf den selben Tipp stoßen. Es muss ja kein zweites Main Coon- Katzerl sein.
Übrigens ist das immer schlecht, wenn man sich eine Katze ohne Papiere kauft. Wirst auch nicht viel gezahlt haben für das Kitten, oder?

Ich weiß nicht
was sie gekostet hat. mein mann hat sie mir geschenkt und ich möchte nicht, daß ich einen preis im kopf habe, wenn ich an meine katze denke.
ich gehe von ungefähr 350 euro aus.
aber du hast natürlich recht.ich habe mich vorher nicht wirklich mit der "katzenvermehrungsmafia" auseinander gesetzt. wenn man sich aber mal so umhört, ist es ja wirklich unglaublich.
setzt du dich aktiv für den tierschutz ein?
ich weiß, dass du drei kastrierte katzen zu hause hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 12:12

Juhu!
heute wiegt sie schon 1070g !
ich füttere jetzt lux von aldi aber jeden tag etwas frisches dazu.gestern fisch, heute fisch und hähnchenfleisch.
mit einem guten gewissen macht es viel mehr spaß!
vielen dank für eure tipps!
ich würde mich über berichte von anderen kittenmüttern freuen.
liebe grüße an alle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 17:30
In Antwort auf alyona_11915127

Ich weiß nicht
was sie gekostet hat. mein mann hat sie mir geschenkt und ich möchte nicht, daß ich einen preis im kopf habe, wenn ich an meine katze denke.
ich gehe von ungefähr 350 euro aus.
aber du hast natürlich recht.ich habe mich vorher nicht wirklich mit der "katzenvermehrungsmafia" auseinander gesetzt. wenn man sich aber mal so umhört, ist es ja wirklich unglaublich.
setzt du dich aktiv für den tierschutz ein?
ich weiß, dass du drei kastrierte katzen zu hause hast.

Ja, bin aktiv im Tierschutz
deswegen rate ich dir auch dringend zu einer zweiten Katze!

Es werden immer wieder so viele Katzen mit 1 Jahr abgegeben, weil sie zu Hause aus Langeweile und Einsamkeit randalieren. Dabei fehlt nur ein Katzenpartner. Ein Mensch reicht nicht. Ich würde dir wirklich dringend dazu raten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook