Home / Forum / Tiere / Macken eurer katzen

Macken eurer katzen

19. Juli 2004 um 19:04 Letzte Antwort: 28. Juli 2004 um 10:02

also mich würde mal interessieren was eure miezen und katerchen so für macken haben, was machen sie für blödsinn oder was macht euer tier so besonders?
ich hab einen kater und eine katze.
mein kater fällt fast täglich vom kratzbaum (obwohl da genug platz ist), fängt und frißt alles was fliegt und macht mich pünktlich früh um die gleiche zeit wach. mein kater liebt auch karton und knistertüten und hat vor jedem tier angst ausser vögel und mäuse.
die kleinst ist noch zu jung (4 monate) und bei ihr kommen erst noch die macken denke ich-aber sie ist wie irre verschmust-leg ich mich auf die couch lehnt sie sich schnurrend an mich und fühlt sich richtig wohl.

liebe grüsse

happygirlmagic

Mehr lesen

20. Juli 2004 um 9:54

Mojito und Krümel
Mein kleiner Mojito (10 Wochen alt) hat sich den Katzengrastopf als Liege-und Schlafplatz ausgesucht.
So ein kleines Wollknäuel auf Gras ist schon sehr drollig. Leider ist das Gras darüber eher geknickt ;o)

Ansonsten ist er eben noch ein drolliges, tollpatschiges Kitten und fällt gerne runter, tormelt, tappselt und ist einfach zum knutschen.

Krümel (mit ihren 8 Jahren) ist da schon was ruhiger. Sie schnarcht beim schlafen, springt gerne in den Balkonkasten (was sie natürlich nicht darf), kommt bei jeder Gelegenheit zu mir auf den Schoss und schlüpft morgens gerne unter meine Decke um sich auf meinen Bauch zu legen. Dann schaut nur der Kopf noch unter der Decke raus (unter meinen Brüsten).
Sieht sicher zum schiessen aus... aber es ist ne schöne Art geweckt zu werden.
Naja, ab und an weckt sie mich auch unsanft indem sie meine Zehen jagt. Und wenn die dann nicht sicher verpackt unter der Decke sind, kanns auch schmerzhaft sein.

Gefällt mir
20. Juli 2004 um 14:55

Hallo Happygirlmagic,
Unser durchgeknallter Kater (7 Jahre, seit 6,5 jahren kastriert) poppt unter lautem Maunzen die Stofftiere und Puppenjäckchen unserer Kinder, behelfsmäßig auch mal eine Strickjacke oder ein Handtuch. Und bevorzugt im Wohnzimmer direkt vor dem Sofa...... Irgendwo muß da ein Fehler in der Programmierung vorliegen. Und das Beste waren am Anfang die total entgeisterten Gesichter unserer beiden Katzendamen, aber inzwischen lässt sie das Katertheater absolut kalt.

Liebe Grüße

Igelbaby

Gefällt mir
21. Juli 2004 um 12:14

Das klingt ja alles schon sehr interessant
ein paar sachen sind mir dann doch noch eingefallen was meine miezen betrifft:

1. mein kater rennt auch bäume hoch und runter, hoch und runter, ...keine ahnung warum

2. meine kleinste namens josy legt sich gerne mit dem katzengras an (da kann sie auch sehr ausdauernd sein, bis das gras platt ist)

3. seid neuesten schläft josy gerne kopfüber

4. meine beiden katzen sind nach früchtetraum von ehrmann total verrückt und deshalb hangelt sich die kleine auch an meinen beinen hoch--> jetzt kann ich keinen rock mehr anziehen

5. mein kater felix legt sich gerne auf glatte und kalte dinge wie z.B. auf einer glasplatte

so jetzt hoffe ich nicht noch was vergessen zu haben...
wenn doch melde ich mich noch mal

gibt es bei euren mietzen auch was wonach sie süchtig sind (essen) oder gibts da noch was nach was sie süchtig sein können?

ich find es schon zum lachen wenn ein kater ein stofftier nimmt um sich daran zu vergnügen, sieht bestimmt zum schreien komisch aus

Gefällt mir
21. Juli 2004 um 13:57

meine süße
verteilt ganz gerne ein paar *kinnhaken* - wenn unsere köpfe in etwa auf einer höhe sind kommt sie angeschnurrt und rammt mir ihren dickschädel an meinen - ist wohl zärtlich gemeint, aber ganz schön doll. eben hatte ich noch eine tasse milchkaffee am mund, war auch kein so schönes gefühl an den zähnen - aua.

ansonsten hat sie gar keine macken

sie weckt mich nie, *befehlt* mir aber ab und zu ins bett zu gehen. 23 uhr findet sie für uns beide optimal, ich würde ja gerne noch länger aufbleiben ...

sie ernährt sich zunehmend vegetarisch, knabbert im ganzen garten herum.

sie klettert auch gerne mal auf einen (bestimmten) baum, von dem aus sie aufs terrassendach springen kann und poltert dann da oben herum; kann leider nicht sehen, was ihr da so einen spaß bereitet.
vielleicht ist sie einfach nur hämisch und freut sich, weil das perserchen nicht schnallt, wie sie das macht

und im bett macht sie sich breit als wäre sie 4 katzen. neulich hat sie sich im bettbezug verlaufen und fand den ausgang nicht

wenn sie spinnt, hüpft sie mit lang gestreckten beinen in die luft, wie so ein gummitiger.

ich mag es, dass sie so viel spricht und ne alte plaudertasche ist.

und wenn sie seltsam ist, leckt sie mich erst ab, bevor sie mich beißt

Gefällt mir
22. Juli 2004 um 6:32
In Antwort auf an0N_1251687699z

Das klingt ja alles schon sehr interessant
ein paar sachen sind mir dann doch noch eingefallen was meine miezen betrifft:

1. mein kater rennt auch bäume hoch und runter, hoch und runter, ...keine ahnung warum

2. meine kleinste namens josy legt sich gerne mit dem katzengras an (da kann sie auch sehr ausdauernd sein, bis das gras platt ist)

3. seid neuesten schläft josy gerne kopfüber

4. meine beiden katzen sind nach früchtetraum von ehrmann total verrückt und deshalb hangelt sich die kleine auch an meinen beinen hoch--> jetzt kann ich keinen rock mehr anziehen

5. mein kater felix legt sich gerne auf glatte und kalte dinge wie z.B. auf einer glasplatte

so jetzt hoffe ich nicht noch was vergessen zu haben...
wenn doch melde ich mich noch mal

gibt es bei euren mietzen auch was wonach sie süchtig sind (essen) oder gibts da noch was nach was sie süchtig sein können?

ich find es schon zum lachen wenn ein kater ein stofftier nimmt um sich daran zu vergnügen, sieht bestimmt zum schreien komisch aus

Hallo happygirlmagic,
Ja, was unser Kater da bringt, ist manchmal besser als Fernsehen....


LG

Igelbaby

Gefällt mir
22. Juli 2004 um 19:28

Meine Miezi
Wenn meine Katze Hunger hat und ich aus der Küche ohne Katzenfutter komme, rennt sie mir hinterher, und springt mein Bein an, und klammert sich mehr oder weniger dran fest. Wenn ich sie dann immernoch ignoriere, dann nimmt sie anlauf, und schlägt mit der Pfote an meinen Hinterkopf.
Spielen tut sie eigentlich nur mit dem Ü-Ei, oder Badenwannen Pröppel.
Tja, und die neuste Macke die sie hat, sie legt sich auf alles drauf. Das ganze Bett kann frei sein, und da brauch nur ein Handy, oder Fernbedinung liegen, genau da legt sich sich drauf.
mfg nici

Gefällt mir
23. Juli 2004 um 8:39

Macken,hat sie einige
Hallo Happygirl,

Macken hat unsere schwarze Pantherin auch viele.Sie ist jetzt 4 Jahre nuckelt aber immernoch schnurrend an Decken und Kissen.Legt sich im Bett immer zwischen mich und meinen Mann und wenn er mir zunahe kommt hebt sie die Pfote und "vertreibt" ihn.Find ich immer ganz putzig.Normal ist mittlerweile auch das sie da ist wo ich bin,wo ich sitze oder liege ist sie auch und kuschelt ohne Ende.Snackytüten werden hoffnungslos auseinander gerupft,wenn sie mal eine findet.Meinen kids macht sie immer die Haare,wenn sie zu nahe kommen.Sieht irre witzig aus.Aquarium gucken findet sie auch toll,die fische hinter Glas sind ja auch toll zum jagen geeignet.Gespielt wird mit allem was klappert und rasselt.

LG
Sissi

P.S.:Mal ne Frage.Warum ist meine Katze nun seit mein 2tes Kind da ist noch anhänglicher? Und verteidigt mich gegen alles und jeden?

Gefällt mir
23. Juli 2004 um 13:25
In Antwort auf eartha_12831082

Macken,hat sie einige
Hallo Happygirl,

Macken hat unsere schwarze Pantherin auch viele.Sie ist jetzt 4 Jahre nuckelt aber immernoch schnurrend an Decken und Kissen.Legt sich im Bett immer zwischen mich und meinen Mann und wenn er mir zunahe kommt hebt sie die Pfote und "vertreibt" ihn.Find ich immer ganz putzig.Normal ist mittlerweile auch das sie da ist wo ich bin,wo ich sitze oder liege ist sie auch und kuschelt ohne Ende.Snackytüten werden hoffnungslos auseinander gerupft,wenn sie mal eine findet.Meinen kids macht sie immer die Haare,wenn sie zu nahe kommen.Sieht irre witzig aus.Aquarium gucken findet sie auch toll,die fische hinter Glas sind ja auch toll zum jagen geeignet.Gespielt wird mit allem was klappert und rasselt.

LG
Sissi

P.S.:Mal ne Frage.Warum ist meine Katze nun seit mein 2tes Kind da ist noch anhänglicher? Und verteidigt mich gegen alles und jeden?

Hallo sissi
vielleicht sucht deine katze aufmerksamkeit weil du ja bestimmt momentan mehr zeit für dein 2. kind brauchst. katzen können nämlich ziemlich eifersüchtig werden wenn ein neues familienmitglied dazukommt. aber vielleicht gab es einen bestimmten vorfall was die katze dazu veranlasste noch mehr schmusen zu wollen. bei meinem kater war das nämlich so. er hatte einen unfall (klemmte in der balkontür fest) und ist knapp mit dem leben davon gekommen weil ich so dünn war und ihn daraus befreien konnte. danach brauchte und wollte er viel liebe.
vielleicht ist aber deine katze rollig und mag deswegen schmusen?

Gefällt mir
25. Juli 2004 um 20:41

Jo..
..meine große - Fuffuff, 8 Jahre alt - ist eine gaanz gemüüütliche - um die Hüften ein wenig korpulente - getigerte Mink mit der man alles machen kann - von Baden bis Autofahren, sie nimmts gelassen. Füße baden findet sie super, sie sitzt in Spüle oder Waschbecken und wartet, bis ich Wasser einlaufen lasse. Sammy und Luna habe ich von einem sog. Tierschutzverein - Luna ist ne ziemlich scheue, obwohl sie mittlerweile schon ziemlich aufgetaut ist und Sammy hat sich vom ängstlichen Schisser zum galanten Kater entwickelt - Euer Erhabenheit -. Donna, unser Glückskatzenkind ist erst 4 Monate alt und findet Computer super. Wenn mein Mann am Rechner sitzt und zockt, datscht sie mit den Pfoten auf dem Bildschirm rum - das sollte ich mir mal erlauben - aber Donna ist halt ne Papakatze Alle 4 lieben den Hund und machen ihm regelmäßig das Körbchen streitig.

Gefällt mir
26. Juli 2004 um 22:19

Also
Ich bzw. meine kleine "Russin" haben auch was beizutragen:

1. Wasser!! Sie ist meist eher im Waschbecken als ich. Dann wird so lange rumgenölt, bis man den Wasserstrahl auf Ministrahl stellt. Dann wird getrunken und gespielt bis der Arzt kommt.
2. Das Weckritual: Lecken und rumdaddeln an Nase, Lippen, Augen und Haaren, bis man es echt nicht mehr aushält
3. meine grosse Mietze ärgern...hinter Türen und Ecken lauern, anhopsen und stänkern, bis sie eine gefangen kriegt.
4. die "5min-Phase", bei der man am besten in Deckung geht. Anlauf im Flur, mit Buckel und krummen Schwanz übers Laminat geschliddert und mit grosser Ankündigung auf den Kratzbaum.
5. Vor die Füsse schmeissen und rumrollern, wenn man die Bude betritt
6. Diskutieren...über Verbote wird mit mir ewig rumzackeriert (auch verbal), da hat nur mein Freund Durchsetzungsvermögen
7. FREMDGEHEN. Wenn Besuch da ist, der sihs aufder Couch bequem macht, wird grundsätzlich nach einiger Zeit dor auf dem Schoss Platz genommen, wir Hausbewohner sind dann erstmal abgemeldet.

Schön süß die Fellfratzen, ich mag sie nie mehr hergeben

Gefällt mir
27. Juli 2004 um 12:56
In Antwort auf an0N_1251687699z

Das klingt ja alles schon sehr interessant
ein paar sachen sind mir dann doch noch eingefallen was meine miezen betrifft:

1. mein kater rennt auch bäume hoch und runter, hoch und runter, ...keine ahnung warum

2. meine kleinste namens josy legt sich gerne mit dem katzengras an (da kann sie auch sehr ausdauernd sein, bis das gras platt ist)

3. seid neuesten schläft josy gerne kopfüber

4. meine beiden katzen sind nach früchtetraum von ehrmann total verrückt und deshalb hangelt sich die kleine auch an meinen beinen hoch--> jetzt kann ich keinen rock mehr anziehen

5. mein kater felix legt sich gerne auf glatte und kalte dinge wie z.B. auf einer glasplatte

so jetzt hoffe ich nicht noch was vergessen zu haben...
wenn doch melde ich mich noch mal

gibt es bei euren mietzen auch was wonach sie süchtig sind (essen) oder gibts da noch was nach was sie süchtig sein können?

ich find es schon zum lachen wenn ein kater ein stofftier nimmt um sich daran zu vergnügen, sieht bestimmt zum schreien komisch aus

süchtig
da fällt mir in erster linie thunfisch ein.

und neuerdings: catnip

Gefällt mir
27. Juli 2004 um 13:27

Ein paar macken mehr
haben sich noch ergeben:
bei der jünsten: sie versucht mir immer meinen silberschmuck zu klauen, entweder die ketten die ich um habe oder ne uhr-das heisst blos nichts silberklitzerndes rumliegen lassen. (besonders kein Silberschmuck). sie interessiert sich sehr für meine computermaus und wenn ich mir mal was aufschreiben möchte legt sie sich prompt auf den block.
und was ich vergessen hatte: er schläft sehr oft im wäschekorb und buddelt dort wie irre(wobei ich den sinn noch nicht erkannt habe).

Gefällt mir
28. Juli 2004 um 10:02
In Antwort auf an0N_1251687699z

Hallo sissi
vielleicht sucht deine katze aufmerksamkeit weil du ja bestimmt momentan mehr zeit für dein 2. kind brauchst. katzen können nämlich ziemlich eifersüchtig werden wenn ein neues familienmitglied dazukommt. aber vielleicht gab es einen bestimmten vorfall was die katze dazu veranlasste noch mehr schmusen zu wollen. bei meinem kater war das nämlich so. er hatte einen unfall (klemmte in der balkontür fest) und ist knapp mit dem leben davon gekommen weil ich so dünn war und ihn daraus befreien konnte. danach brauchte und wollte er viel liebe.
vielleicht ist aber deine katze rollig und mag deswegen schmusen?

Zuwachs!
Hallo Happygirl,

sie war mal weggelaufen,vieleicht liegt es daran?! Seit dem sie weg war(17 Tage) hat sie auch keinen Ausbruchsversuch mehr unternommen!
Sondern kuschelt nur noch.Aber nun haben wir ihr auch ein Baby geholt,einen 7 Wochen alten Kater,den es nicht interresiert ob sie faucht oder knurrt.Sie teilt aber trotzallem ihr Futter mit ihm und das Katzenklo.Und unsere liebe Alte lässt sich zugar zum spielen annimieren.Sieht schon lustig aus wenn der Kleine unter ihr durchhuscht Aber dafür das er erst 5 Tage bei uns ist vertragen sie sich ganz gut *freu* Sie bekommt von mir immernoch ihre Streicheleinheiten,bloß nicht mehr ganz so viele wie sonst,als ich sie jede halbe Stunde gestrichelt und geknuddelt habe.

LG
Sissi

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers