Home / Forum / Tiere / Längere Abwesenheit von Hauptbezugsperson...

Längere Abwesenheit von Hauptbezugsperson...

21. Mai 2012 um 9:36 Letzte Antwort: 24. Mai 2012 um 8:40

Hallo!

Hab da 'mal 'ne Frage: Ich habe eine 1 1/2 jährige Mischlingshündin (Ruth), die tagsüber, wenn mein Freund und ich in der Arbeit sind, ca. 9 Stunden von meiner Schwiegermutter betreut wird. Sie hängt zwar auch sehr an meinem Freund und mir, aber trotzdem kommt es mir so vor, als wäre meine Schwiegermutter ihre Hauptbezugsperson, da sie ja die meiste Zeit mit ihr verbringt.
Jetzt ist es aber so, dass meine Schwiegermutter im Herbst für 1 bis 3 Monate ins Krankenhaus muss. Der Hund wird deswegen aber keine 9 Stunden allein sein - haben das schon ziemlich genau geplant: Die Oma von meinem Freund wird jeden Tag vorbei kommen und sich mit ihr beschäftigen, ich werde in der Mittagspause heimfahren und mit ihr rausgehen und mein Freund wird morgens früher aufstehen und einen längeren Spaziergang mit ihr machen. Das wird also nicht das Problem sein.
Was mir mehr Sorgen macht, ist, dass wir übers Wochenende einen kleinen Vorgschmack bekommen haben, wie das sein wird, wenn meine Schwiegermutter weg ist. Sie war nämlich jetzt 4 Tage verreist und Ruth hat extrem unter der Trennung gelitten. Sie war total unruhig und traurig und hat sich kaum ablenken lassen und als dann mein Freund am Abend auch noch für ein paar Stunden weg war, war sie total neben der Spur. Hat mir echt leid getan, die Maus...
Jetzt frage ich mich natürlich, wie das erst werden soll, wenn meine Schwiegermutter mehrere Wochen bzw. Monate weg ist.
Vielleicht habt ihr Vorschläge oder Tipps, wie wir unser "Mädl" auf diese Zeit vorbereiten können, damit sie nicht wieder so leidet??
Schon mal danke im Voraus für eure Antworten!

LG

Mehr lesen

24. Mai 2012 um 8:40

Das ist mir dazu eingefallen:
hi

bin zwar kein hundeexperte aber ich denke das es nach den ersten tagen immer besser wird. hunde sind zwar treue seelen und vergessen ihre menschen nicht, aber wenn ihr ruth gut auslastet und ablenkt wird sie das von tag zu tag besser verarbeiten. ihr müsst euch viel mit ihr beschäftigen. für die zeit in der sie alleine ist würde ich ihr auf jeden fall was zu tun geben, zb ein schweineohr oder etwas anderes mit dem sie sich längere zeit beschäftigen kann.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper