Home / Forum / Tiere / Krankes Meerschweinchen!

Krankes Meerschweinchen!

24. Juni 2004 um 14:50 Letzte Antwort: 28. Juni 2004 um 16:08

Hallo, ich habe 3 ganz süße Meerschweinchen, sind alle weibchen und 3 Jahre alt! Eins von denen das heißt Rüdiger (nicht ernst nehmen) das schon vor einem Jahr tod gesprochen wurde von einem tierarzt, Rüdiger ist etwas dicker 1,3 Kg wiegt er und hat so komische "kugeln" am seiten bereich die ein bißchen Wabelig sind, weiß jemand was das sein könnte, der Tierarzt sagte es seien Tumore und er hätte noch ein 2 Monate zu leben, das ist jetzt 1,5 Jahre her und er sieht sehr Gesund aus und hat auch keine Schmerzen! Vielen dank für Info!!!

Mehr lesen

24. Juni 2004 um 14:58

Hallo Azutina,
Leider kenne ich mich medizinisch nicht so gut mit Meeries aus. Allerdings könnte ich Dir den Mailverteiler der Deutschen Meerschweinchenliste (DMSL) empfehlen. Da kannst Du diese Frage posten und es gibt unter den Mitgliedern sicher jemanden, der Dir da weiterhelfen kann. Außerdem kann man sich da auch ganz nett über sonstige Meeriethemen austauschen.
So, die Adresse ist www.dmsl.de, da wirst Du sicher weiterversorgt.

Gruß

Igelbaby

PS: "Totgesagte leben länger!"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juni 2004 um 18:41

Hi
Ich denke dass es sich um gutartige Fettgeschwülste (Lipome) handelt.Die anderen Möglichkeiten treten nicht so " gleichmäßig" auf zumal Dein Rüdiger ja nicht so der magerste ist
Tumore können sich verkappseln und sind damit relativ inaktiv dh er kann damit noch eine ganze Weile leben.
Mach Dir nicht soviel Gedanken wenn es bösartig wäre dann würde er nicht mehr leben.
Lg Odile

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juni 2004 um 19:29
In Antwort auf nona_12253863

Hallo Azutina,
Leider kenne ich mich medizinisch nicht so gut mit Meeries aus. Allerdings könnte ich Dir den Mailverteiler der Deutschen Meerschweinchenliste (DMSL) empfehlen. Da kannst Du diese Frage posten und es gibt unter den Mitgliedern sicher jemanden, der Dir da weiterhelfen kann. Außerdem kann man sich da auch ganz nett über sonstige Meeriethemen austauschen.
So, die Adresse ist www.dmsl.de, da wirst Du sicher weiterversorgt.

Gruß

Igelbaby

PS: "Totgesagte leben länger!"

Mein meerschweinchen hatte das auch
...also wenn der tierarzt das gesagt hat und dein rüdiger weiter lebt, dann würde ich den tierarzt sofort wechseln.
mein meerschwein hatte es auch und der artz meinte das man sowas im auge behalten sollte, wird es größer sofort zum arzt gehen.meine tante ihr meerschwein hatte ebenfalls solch eine knulle am bein vom meerschwein und das war bösartig und wurde operativ entfernt, danach ging es dem kerlchen viel besser und lebte noch viele jahre.
mach dich nicht verrückt, aber besser ist es den tierarzt zu wechseln bzw immer im zweifel den rat von verschiedenen ärzten einholen.
mein vorletzter arzt hat mein totkrankes meerschwein sinnlose spritzen gegeben und hat es bis zum tode quälen lasse-das fand ich ne absolute sauerei wenn ich es mal sagen darf. das tier tut mir bis heute leid. heute habe ich einen tierarzt der für mich tag und nacht da ist.
beste grüße
happygirlmagic

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juni 2004 um 11:38

Ich hatte
bis Frühjahr dieses Jahres auch zwei Meerli-Tussen Das eine hatte schon im Alter von 2 JAhren epileptische Anfälle und der Tierarzt sagte damals eine kurze Lebensdauer voraus... es wurde schließlich 6 Jahre alt. Das andere lebte danach weiter, obwohl wir Angst hatten, es würde vor Kummer eingehen. Das hatte dasselbe wie Dein Schweinchen.. so an der Seite einen Tumor. Der Tierarzt meinte aber damals, als das entstand, auch, dass das nix weiter schlimmes wäre. Jedenfalls wurde es jetzt immer größer und zuletzt näßte es auch.. der Tierarzt meinte dann, es wäre noch ein Tumor an der Milz dazugekommen -s chließlich starb es Auf alle Fälle lebte es mit diesem Tumor an der Seite bestimmt mehr als 3 Jahre... deswegen würde ich mir keine Gedanken machen... kannst ja zur Sicherheit nochmal einen anderen Tierarzt aufsuchen. Aber wenn sich das Tierchen wohl fühlt, würde ich keine Panik schieben Alles Gute für Deine Schweine!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juni 2004 um 16:08

Hab auch 3 Säue
mit den Namen Mäxchen, Moccaböhnchen und Bananaböhnchen - ich weiß, völlig verrückt... (war die geistreiche Idee von meinem Sohn... Mäxchen ist die Mutter und die beiden kleinen kamen im Jahr 2000 zur Welt. Mäxchen ist auch sehr "korpulent" und hat eine tumorartige Stelle am Rücken... War deswegen aber noch nicht beim Tierarzt, weil sie ansonsten putzmunter ist. Also, mein Vorschlag: mach dir keine Sorgen! Lieben Gruß, Pfiffikus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook