Home / Forum / Tiere / Kosten für Reitunterricht?

Kosten für Reitunterricht?

11. Juni 2008 um 9:53 Letzte Antwort: 19. Juni 2009 um 14:48

Wie viel darf eine Stunde Reitunterricht kosten? Gibt es einen Unterschied zwischen einem Reiterhof und einem Bauernhof (z.B. in puncto Sicherheit)? Danke

Mehr lesen

12. Juni 2008 um 18:54

...
Ich glaube in puncto Sicherheit gibt es da auf jeden Fall Unterschiede. In einer Reitschule wirst du sicherlich irgendwas vertragliches kriegen, was ich mir auf einem Bauernhof nicht unbedingt vorstellen kann.
Wegen der Kosten; ich glaube ich habe immer so zwischen 10 und 15 uro, bzw. 100 für eine "Zehner-Karte", gezahlt (in einer Reitschule).
Hoffe dir weitergeholfen zu haben.
Liebe Grüße

die Siny

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juni 2008 um 21:12

Reitstunde
hallo!

ich reite schon ewig anfangs so mit 12 oder so hab ich in nem reitstall angefangen kosten 15 euro pro stunde...

un dann hab ich ne tolle offenstallhaltung endeckt da hab ich 8 euro gezahlt..

ich denke persönlich dass es auf den reitstall ankommt den für 15 euro fand ich keinenfalls so gut wie den offenstall..

kommt drauf an ob du proffesionell reiten willst dressur oder sprungreiten.

auf jeden fall würd ich mir für den anfang ne reitlehrerin suchen die dich in die materie einführt weil auf nen bauernhof zu gehn auf nen pferd zu reiten das warscheinlich schon verritten wurde weil die besitzer selbst keine ahnung hatten plus das anfängerrisiko such dir am besten echt ne reitlehrerin nen tollen stall wo auch die chemie zwischen den leuten stimmt


hoffe ich habe dir geholfen

liebe grüße
nachtwunsch

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. August 2008 um 23:35

...
also ich habe mit 5 in einem reitstall angefangen auf schulpferden da hab ich 10 euro die stunde bezahlt! und jetzt habe ich einzel oder zu zweit, mit meinem eigenen pferd, unterricht bei einem der bis S-Dressur reitet da bezahl ich 5 euro die stunde und das ist wirklich super klasse unterricht, da bringt ein halbe jahr unterricht mehr wie in der reitschule 5 jahre!!! und springstunde habe ich bei meinem vater der ist auch bis S- geritten...
LG

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. August 2008 um 15:52

Die Kosten ....
lagen bei meinen stunden zwischen 10 und 60 . am
allerwenigsten haben mir die stunden für 60 was gebracht. muß ich ganz klar sagen. das war zwar ein profi, aber er hatte -glaube ich- nicht so wirklich lust mir unterricht zu geben. war im zuge eines 3-tages lehrganges. mein pferd ist "erst" a-dressur fertig und wahrscheinlich war ihm das zu langweilig. ich bin eine halbe stunde nur im kreis geritten. allerdings ist das nicht bei jedem profi so. auch ein nicht-reitlehrer kann einem unter umständen wertvolle tipps geben. es ist auch völlig wurscht, ob du auf einem bauernhof oder in einer reitschule reitest. schau lieber, wie die boxen aussehen. ob die frisch gemistet sind, ob die pferde einen wachen ausdruck haben und ob du verletzungen feststellen kannst. satteldruck usw. schau dir eine unterrichtslektion an und schau, ob du damit was anfangen könntest.
zum thema sicherheit brauche ich nicht viel sagen. kappe ist pflicht!! und ob du in gummistiefeln auf einem selberangelegtem reitplatz auf einem bauernhof oder in schnieken lederreitstiefeln im örtlichen reitverein reiten willst, hat mit der sicherheit nichts zu tun...

lg und viel spaß beim reiten
centi

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2008 um 11:31

..........
bei meinem reiterhof kostet eine stunde 13,5 euro
im algemeinen lieregn di kosten aber o zwischen 10 bis 20 euro für eine normale und 15 bis 30 für eine longestunde .

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
22. Mai 2009 um 14:47

AW:
Da sind nach oben keine Grenzen gesetzt.
Angefangen habe ich in einer kleineren Reitschule, da hat die Gruppenreitstunde 16 DM und die Einzelstunde 20 DM gekostet. War meines Erachtens größtenteils Geldverschwendung weil die Reitlehrerin uns nur Zirkel und Trab hat reiten lassen und uns nie wirklich korrigiert hat (außer dem typischen "Umsitzen" "Hände tief und zusammen" Absätze tief") Dann hab ich in dieser Reitschule ein paar Reitkurse mit Abzeichenprüfungen bei einer andren Reitlehrerin gemacht, da hat die Stunde auch gute 25 DM gekostet, aber die waren super. Endlich mal präzise Anweisungen. Dann habe ich Beteiligungspferde gehabt und dan Unterricht bei der Besitzerin kostenlos genommen. Mit meiner eigenen jungen Stute habe ich dann für die halbe Stunde beim Bereiter 18 , für die 3/4- Stunde 23 bezahlt. Nachdem die Stute angeritten war und die grundlegenden Dinge beherrscht hat, wir aber dann nur noch auf der Stelle getreten sind, habe ich meinen Reitlehrer gewechselt. Da zahl ich mittlerweile 48 für die Stunde aber der Unterricht hat es echt in sich. Sie sieht alles, ob ich nun den Bauch einziehe oder meine Schultern verkrampft sind....alles Sie erklärt alles super,, läuft neben dir mit, erklärt einem alle Zusammenhänge und ist erst ganz zufrieden wenn eine Übung korrekt und ordentlich geritten wurde. Reitet selbst bis S. Nachdem mein Stütchen nicht leicht zu händeln und sehr schnell sehr unwirsch werden kann, ist mir das aber wirklich wert.
Sicher gibt es auch gute günstigere Reitlehrer, man muss der Person ja auch klar kommen und sich gegenseitig verstehen, sonst klappt die Zusammenarbeit nicht. Es gibt natürlich auch schlechte und teure Reitlehrer, so über einen Kamm kann man das nicht scheren! Für mich ist sie die Beste und jeden Euro wert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juni 2009 um 23:56

Kommt drauf an
Wir haben 7 Reitlehrer und Bereiter an unserm Stall:
Und die Preise liegen bei 15-25 Euro für ne halbe Stunde Einzelunterricht.
Alle bis auf eine (unsere Freizeit Reitlehrerin) sind Trainer-A und haben Erfolge bist Grand-Prix.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juni 2009 um 14:48


also ich habe mich in letzter zeit, einfach interessehalber auch informiert wie die preise für die reitstunden bei der "konkurrenz" so sind und ich war ehrlich geschockt da man teilweise 12-15 euro für nur eine halbe stunde unterricht bezahlt!
ich bin in einem turnierstall und zahle für 60 minuten unterricht 10 euro!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest