Home / Forum / Tiere / Kitten hat Durchfall

Kitten hat Durchfall

27. Dezember 2007 um 20:04

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gehabt?

Habe am Freitag einen roten Kater von einem Bauernhof geholt.
Die Frau meinte er sei Entwurmt und gesund!!!!! Habe ihr dann 30 gegeben.
So nun war ich am Samstag gleich beim TA.
Er hat dann nochmal entwurmt, weil der Kleine den totalen Durchfall hat und einen richtig dicken Bauch hat.
So gut. Habe dann Samstag und Sonntag ihm Perenterol und Katzenaufzuchtsmilch gegeben. Ach ja und der TA meinte er sei erst 8 Wochen statt 10 Wochen alt......
So am Monatag bin ich dann morgens wieder zum TA. Noch immer Durchfall. Kater fit und total verfressen und immer noch dicker Bauch.
So er hat dann Verdacht auf FIP gehabt. Ultaschall gemacht. Wasser im Bauch. TA hat dann 2 mal Puntiert im Bauch aber da kam nix.
Hat dem Kleinen dann noch ne Infusion von 50 ml gespritzt und uns mit Medikamten versorgt. So ich wieder heim. Gegen 13 uhr ist der Kleinen vom Wassernapf net mehr weggegangen. Ich wieder angerufen. Um 15.30 wieder hin. TA ihm Buskopan gespritzt. Weil der Bauch so dick war und er nur noch alle 2 Stunden einen riesigen Haufen gekackt hat. Und ihm dann noch ne Paste angeruht wo auch Kontrastmittel drin war. Ab da war er dann richtig fit. Durchfall aber immer noch da.
Gut bin dann hergegangen. Aufzuchtsmilch weggelassen und ihm Babyglässle ab 4 Monate mit ins Futter gemischt. Mittlerweile gebe ich ihm die Glässle ohne Kittenfutter. Und ab gestern scheisst er nur noch 2 mal am Tag.
So heute war ich dann wieder beim TA. Er meinte er hätte vielleicht so nen empflindlichen Magen und ich soll beim Glässle bleiben und die restlichen Medikamtente geben.
So und nun hat er mir gerade wieder flüssig gekakt.
Bin echt am Ende.

Weis echt net mehr weiter.
In der TA Praxis haben ihn mittlerweile 5 Ärzte angeschaut und keiner weiss was der Kleine hat.
Habt ihr so was schon erlebt?
Ich meine der Kleine ist Topfit und frisst wie ein weltmeister. Er hat halt Durchfall und soooo nen dicken Bauch!


Danke schonmal

Gruß

Lisette

Mehr lesen

27. Dezember 2007 um 21:54

Was
hat denn die Kotuntersuchung - sofern erfolgt - ergeben? Oder wurde einfach "auf blauen Dunst" entwurmt?
Laß ihn mal auf Pankreatitis untersuchen - bzw. abklären, ob die Bauchspeicheldrüse genügend Pankreatin bildet..!! LG Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2007 um 19:17
In Antwort auf dale_12315579

Was
hat denn die Kotuntersuchung - sofern erfolgt - ergeben? Oder wurde einfach "auf blauen Dunst" entwurmt?
Laß ihn mal auf Pankreatitis untersuchen - bzw. abklären, ob die Bauchspeicheldrüse genügend Pankreatin bildet..!! LG Jule

Hallo Jule
Nein bisher wurde noch kein Kot untersucht. Weil die ganzen Feiertage waren und die Labore da zu waren. Leben auf dem "Land".
Nun hat er zumindest keinen Flüssigen Stuhl mehr sonder es ist geformt. Teils ist es zwar noch Flüssig aber überwiegend fest.
Entwurmt wurde er, weil ich denke das war einfach nur von der Vorbesitzerin so gesagt, damit sie die 30 bekommt.


Gruß

Lisette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2007 um 23:18
In Antwort auf genie_12458939

Hallo Jule
Nein bisher wurde noch kein Kot untersucht. Weil die ganzen Feiertage waren und die Labore da zu waren. Leben auf dem "Land".
Nun hat er zumindest keinen Flüssigen Stuhl mehr sonder es ist geformt. Teils ist es zwar noch Flüssig aber überwiegend fest.
Entwurmt wurde er, weil ich denke das war einfach nur von der Vorbesitzerin so gesagt, damit sie die 30 bekommt.


Gruß

Lisette

Hast
Du denn jetzt eine Kotuntersuchung machen lassen? Glässchen allein sind zu wenig für die Katze, da kein Taurin enthalten ist. Koche ihm Vollkornreis (richtig durchgaren, dass er matschig ist), und gib ihm den mit wenig Katzenfutter - versuch das von Aldi, Lux oder Shah. Und laß bitte die Bauchspeicheldrüse untersuchen, die Leber ebenfalls. Gute Besserung, Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2007 um 20:25

Also
Ich gebe ihm nun 1/3 Karottengläsle und der Rest Katzenfutter und siehe da, er hat keinen Durchfall mehr! Hurra...
Das einzige Problem das er nun noch hat.... Er kakt und pieselt in meine Seramistöpfe. Ich habe 3 Katzenklos und die sind immer sauber. Aber wenn er geschlafen hat dann geht er am Bad vorbei und will in die Töpfe. Fange ich ihn davor ab macht er auf dem Klo!

Bei der Vorbesitzerin hat er wahrscheinlich immer in die Blumentöpfe machen müssen????? Aber wenigstens macht er nur dort... grins....

Wünsch euch einen guten Rutsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2008 um 22:44

Das Problem ist...
dass die kitten leider viel zu früh von der Muttermilch wegkommen und kein Katzenfutter dies ersetztnkann. Diese plötzliche Umstellung bewirkt Durchfall. Das sollte jeder neue Katzenbesitzer wissen.Bitte holt euch die Katzen erst nach 12 Wochen, alles andere ist Unsinn und fast schon Tierquälerei, auch wenn die Kleinen noch so süß sind.Es verursacht ihnen unnötige Blähungen, Bauchkrämpfe und Durchfall.Seid verantwortungsbewußt und lasst sie noch bei der Katzen-Mami nuckeln!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Februar 2008 um 16:42
In Antwort auf gwawr_12915881

Das Problem ist...
dass die kitten leider viel zu früh von der Muttermilch wegkommen und kein Katzenfutter dies ersetztnkann. Diese plötzliche Umstellung bewirkt Durchfall. Das sollte jeder neue Katzenbesitzer wissen.Bitte holt euch die Katzen erst nach 12 Wochen, alles andere ist Unsinn und fast schon Tierquälerei, auch wenn die Kleinen noch so süß sind.Es verursacht ihnen unnötige Blähungen, Bauchkrämpfe und Durchfall.Seid verantwortungsbewußt und lasst sie noch bei der Katzen-Mami nuckeln!

Hallo Granin
Ich sehe das wie du.
Nur das Problem ist, die gute Frau,(Bäuerin oder was auch immer) wo ich meinen kleinen herhab. Hat ihn als 10-11 Wochen alten Kater ausgeschrieben. Nun ist es bei mir schon paar Jahre her wo ich so nen kleinen gesehen habe. Und mittlerweile hat sich herausgestellt das er noch jünger gewesen sein muss.
Und mittlerweile bin ich soo froh das ich ihn schon so früh geholt habe. Weil er die Krankheit in Person ist.
Er hat mit net mal 4 Monaten schon soo ne Raue Lunge wie einer wo jahre lang raucht. Nur weil die Frau in ihrer Bude gequalmt hat wie net Irre. Wäre er da noch länger geblieben, wäre er wahrscheinlich schon heee.

Gruß

Lisette

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

2. März 2008 um 21:51

Gib ihm
Saab simplex, 2x tgl. 1 ml und gebe ihm Schonkost (Hühnchen mit Brühe und Reis oder Nudeln, bzw. Hüttenkäse mit Nudeln

Gruss

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen