Home / Forum / Tiere / Kennt sich jemand mit stürmischen Bulldoggen aus???????

Kennt sich jemand mit stürmischen Bulldoggen aus???????

22. März 2013 um 14:39

Bitte meldet euch wenn ihr euch mit der Rasse auskennt, ich weiß nicht mehr weiter mit meinem dicken

Mehr lesen

22. März 2013 um 17:22

Hatte ich
schon.. hat genau nichts gebracht!!!

Gefällt mir

30. März 2013 um 16:04

Ich
hab auch so ein Exemplar. Sehe das zwar absolut positiv (besser als die Bullys, die so faul und überzüchtet sind, dass sie nach 3 Galoppsprüngen zu kotzen beginnen und halb tot umkippen ) aber vielleicht kann ich Dir ja trotzdem nen Rat geben?!

Gefällt mir

30. März 2013 um 16:22
In Antwort auf shifra_12439119

Ich
hab auch so ein Exemplar. Sehe das zwar absolut positiv (besser als die Bullys, die so faul und überzüchtet sind, dass sie nach 3 Galoppsprüngen zu kotzen beginnen und halb tot umkippen ) aber vielleicht kann ich Dir ja trotzdem nen Rat geben?!

Ja
ich finds auch besser als ein Bully der keine Luft bekommt, aber er ist jetzt 1 Jahr und 3 Monate und so verrückt! Ich bin Schwanger und möchte es schaffen ihn bis zum Sommer etwas ruhiger zu bekommen

Gefällt mir

30. März 2013 um 17:37
In Antwort auf liveyourdream92

Ja
ich finds auch besser als ein Bully der keine Luft bekommt, aber er ist jetzt 1 Jahr und 3 Monate und so verrückt! Ich bin Schwanger und möchte es schaffen ihn bis zum Sommer etwas ruhiger zu bekommen

Du...
kannst mir gerne mal eine PN schreiben und mir die Situation genauer erklären, bin auch schwanger ( 15.Ssw) und meine Hündin wird im Juni 3Jahre. LG

Gefällt mir

30. März 2013 um 18:03
In Antwort auf shifra_12439119

Du...
kannst mir gerne mal eine PN schreiben und mir die Situation genauer erklären, bin auch schwanger ( 15.Ssw) und meine Hündin wird im Juni 3Jahre. LG

Jetz
muss ich nur noch rausfinden wie ich übers handy auf deine Seite komme gg

Gefällt mir

1. Juli 2013 um 13:22

Unsere war auch so
Hallo, wir haben uns vor kurzem einen französische Bulldoggen mix zugelegt. Die war am ersten Tag kaum zu bremsen vor Aufregung, is wie eine Irre durch die Gegend gelaufen und war ausser Rand und Band. Aber wir waren einfach total ruhig, sind nicht darauf eingegangen, waren entspannt und haben sie mal machen lassen. Am nächsten Tag war sie komplett entspannt und gelassen, ist bis heute so. Außer wenn sie aufgeregt ist dann ist sie noch so. Ich glaub es kommt immer auf die Ausstrahlung der Besitzer an. Klar wenn wir sie "aufganseln" ist es klar dass sie dann auch stürmisch ist usw. Aber wenn man ruhig und entspannt ist nimmt das nach einer Zeit auch der Hund an. Ist meine Meinung.. Man sagt ja auch nicht ohne Grund " wie der Herr so es Gscherr"

Gefällt mir

2. Juli 2013 um 9:31
In Antwort auf tamsen_12377170

Unsere war auch so
Hallo, wir haben uns vor kurzem einen französische Bulldoggen mix zugelegt. Die war am ersten Tag kaum zu bremsen vor Aufregung, is wie eine Irre durch die Gegend gelaufen und war ausser Rand und Band. Aber wir waren einfach total ruhig, sind nicht darauf eingegangen, waren entspannt und haben sie mal machen lassen. Am nächsten Tag war sie komplett entspannt und gelassen, ist bis heute so. Außer wenn sie aufgeregt ist dann ist sie noch so. Ich glaub es kommt immer auf die Ausstrahlung der Besitzer an. Klar wenn wir sie "aufganseln" ist es klar dass sie dann auch stürmisch ist usw. Aber wenn man ruhig und entspannt ist nimmt das nach einer Zeit auch der Hund an. Ist meine Meinung.. Man sagt ja auch nicht ohne Grund " wie der Herr so es Gscherr"

Leider
nicht der Fall gewesen..

er war einfach ein junger Hund den niemand bremsen konnte! Die Lage hat sich altersbedingt beruhigt

Gefällt mir

15. Juli 2013 um 23:58

Ruhig
Hi,
meine konnte die ersten tage auch keine ruhe finden aber ich habe sie dann einfach ignoriert wenn sie sich so benahm- ganz nach dem Prinzip unerwünschtes verhalten wird ignoriert erwünschtes verstärkt (belohnt)!

Auch richtiges auspowern ist Gold wer!
Meine ist so eine "überzüchtete" nudl (nur die fetten die keiner bewegt kotzen) aber extrem sportl. und wir 3 x jeweils bis zu 2 std. danach verlangt sie nur noch ihr betti! Wenn das nicht der fall ist, kann sie auch sehr nervig sein!

Auf was ich hinaus will vlt. möchte er einfach körperliche mehr ausgelastet werden...

Zusätzlich IST diese rasse einfach sehr quirlig und nicht zu unterschätzen was die Bewegung angeht

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen