Home / Forum / Tiere / kennt sich jemand mit fip aus?

kennt sich jemand mit fip aus?

28. August 2004 um 22:28 Letzte Antwort: 4. September 2004 um 9:36

die katze meiner schwester hat recht hohes fieber, der ta hat ein antibiotikum verschrieben, vermutet aber das schlimmste
kennt jemand einen guten link zum thema oder hat eigene erfahrungen machen müssen?

traurige grüße

Mehr lesen

30. August 2004 um 18:16

Fip
also ich habe eine katze an fip verloren, allerdings gibt es neue forschungen, wo es ein impfstoff gibt der die krankheit fip erst später ausbrechen läßt, aber ich glaube dieser impfstoff ist noch nicht auf den markt. hohes fieber heißt aber nicht gleich das die katze fip hat!
es gibt auch noch hoffnung, denn mein kater hat sich bei der katze nicht angesteckt, was ja schon an ein wunder grenzt.
kopf hoch und wartet mal ab was das antibiotikum bringt. lasst doch bei der katze mal einen bluttest machen, der kann vielleicht mehr aussagen, aber nicht immer kann man mit einem bluttest sagen das eine katze fip hat.
gib einfach mal bei google fip ein da findest du bestimmt eine menge.
soweit ich weiss gibt es fip nur unter katzen, bei welcher katze kann sich denn die katze angesteckt haben?
meld dich mal wenn du mehr weißt.

der katze alles gute und euch noch starke nerven damit ihr nicht so um die katze bangen müsst.

ps: wenn meine katze krank ist, bekommt sie extra vitaminflocken und ihre lieblingsleckerli, aber nicht nur wenn sie krank ist!
mein tipp, gebt der katze so viel essen wie sie möchte,denn wenn sie fip hat nimmt sie sehr schnell ab (aber nur wenn verdacht auf fip besteht damit sie nicht dick wird)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. August 2004 um 20:46

Hallo peas
ich kann nur von meiner erfahrung ausreden.
hat die katze deiner schwester nur fieber oder noch andere symptome wie erbrechen,frisst nicht mehr trinkt nicht mehr?mag nicht mehr spielen ist sehr anhänglich und liegt nur noch rum?unschönes fell?

also bei uns war es leider so,dass unsere katze plötzlich angefangen hat zu erbrechenich dachte erst sie verträgt das nassfutter:felix nicht aber die anderen 2katzen haben es sehr gut vertragen,nach ca 2tagen sind wir dann zum arzt und der TA stellte dann fest dass sie fieber hat 39,3,38,3 wäre ja bei katzen normal.sie bekam dann 4spritzen antibiotika und wir mussten ihr auch medizin geben, und ihr fieber messen wenn das fieber in einem tag nicht weg ist sollen wir wieder kommen,das fieber war leider nicht wegsie bekam noch spritzen,und da meinte er auch wieder wenns morgen nicht besser ist wieder kommen es war leider nicht besserso meinte er wir sollten mal einen bluttest machen,und so machten wir den bluttest und da kam raus dass sie eine bauchfellentzündung hat---->FIP;-((
da wir noch 2andere katzen haben,haben wir sie schwerens herzen am 26.8.04 einschläfern lassen;-(es wäre kein leben mehr für sie gewesen denn sie hat nur noch gekotztgefressen und getrunken hat sie nicht mehrund sie wäre ne gefahr für die anderen katzen gewesen nun haben wir natürlich schiss dass sie die anderen 2 angesteckt haben könnte was wir ja nicht hoffen*schnief*
unser TA meinte man kann die symptome lindern,aber leider nicht heilenkatzen wo das haben werden nicht älter wie 4jahre meinte er unsere wurde grade mal 5monate*heul*

traurige grüsse
Jeanny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. September 2004 um 9:10
In Antwort auf sora_11874791

Hallo peas
ich kann nur von meiner erfahrung ausreden.
hat die katze deiner schwester nur fieber oder noch andere symptome wie erbrechen,frisst nicht mehr trinkt nicht mehr?mag nicht mehr spielen ist sehr anhänglich und liegt nur noch rum?unschönes fell?

also bei uns war es leider so,dass unsere katze plötzlich angefangen hat zu erbrechenich dachte erst sie verträgt das nassfutter:felix nicht aber die anderen 2katzen haben es sehr gut vertragen,nach ca 2tagen sind wir dann zum arzt und der TA stellte dann fest dass sie fieber hat 39,3,38,3 wäre ja bei katzen normal.sie bekam dann 4spritzen antibiotika und wir mussten ihr auch medizin geben, und ihr fieber messen wenn das fieber in einem tag nicht weg ist sollen wir wieder kommen,das fieber war leider nicht wegsie bekam noch spritzen,und da meinte er auch wieder wenns morgen nicht besser ist wieder kommen es war leider nicht besserso meinte er wir sollten mal einen bluttest machen,und so machten wir den bluttest und da kam raus dass sie eine bauchfellentzündung hat---->FIP;-((
da wir noch 2andere katzen haben,haben wir sie schwerens herzen am 26.8.04 einschläfern lassen;-(es wäre kein leben mehr für sie gewesen denn sie hat nur noch gekotztgefressen und getrunken hat sie nicht mehrund sie wäre ne gefahr für die anderen katzen gewesen nun haben wir natürlich schiss dass sie die anderen 2 angesteckt haben könnte was wir ja nicht hoffen*schnief*
unser TA meinte man kann die symptome lindern,aber leider nicht heilenkatzen wo das haben werden nicht älter wie 4jahre meinte er unsere wurde grade mal 5monate*heul*

traurige grüsse
Jeanny

hallo jeanny,
das tut mir sehr leid ich drück mit die daumen drücken, dass die beiden anderen fit und gesund bleiben.

ja, die mietze ist schlapp und auffällig ruhig, frisst aber wie gewohnt. erbrechen und fellzustand weiß ich nicht ... ach menno.

es scheint dann ja auch recht schnell zu gehen mit dem krankheitsverlauf, oder?

danke für deine mail und streichel mir deine mietzen, liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. September 2004 um 9:21
In Antwort auf an0N_1251687699z

Fip
also ich habe eine katze an fip verloren, allerdings gibt es neue forschungen, wo es ein impfstoff gibt der die krankheit fip erst später ausbrechen läßt, aber ich glaube dieser impfstoff ist noch nicht auf den markt. hohes fieber heißt aber nicht gleich das die katze fip hat!
es gibt auch noch hoffnung, denn mein kater hat sich bei der katze nicht angesteckt, was ja schon an ein wunder grenzt.
kopf hoch und wartet mal ab was das antibiotikum bringt. lasst doch bei der katze mal einen bluttest machen, der kann vielleicht mehr aussagen, aber nicht immer kann man mit einem bluttest sagen das eine katze fip hat.
gib einfach mal bei google fip ein da findest du bestimmt eine menge.
soweit ich weiss gibt es fip nur unter katzen, bei welcher katze kann sich denn die katze angesteckt haben?
meld dich mal wenn du mehr weißt.

der katze alles gute und euch noch starke nerven damit ihr nicht so um die katze bangen müsst.

ps: wenn meine katze krank ist, bekommt sie extra vitaminflocken und ihre lieblingsleckerli, aber nicht nur wenn sie krank ist!
mein tipp, gebt der katze so viel essen wie sie möchte,denn wenn sie fip hat nimmt sie sehr schnell ab (aber nur wenn verdacht auf fip besteht damit sie nicht dick wird)

hallo happygirlmagic,
erinnerst du dich noch an den namen des impfstoffs? kann ja nie schaden ...

ja, im moment wird die katze geröngt und ein blutbild wird auch gemacht. fiese warte-situation.

es gibt darüber nur spekulationen, wo die katze sich (womit auch immer) angesteckt haben könnte. die nachbarskatzen sind hofkatzen und werden dort gehalten wie - ja wie was eigentlich - auf jeden fall kümmert sich niemand um sie; wenn einige wegsterben (was passiert) umso besser, da natürlich auch nicht kastriert wird.

der kater meiner schwester zeigt übrigens keine symptome.

danke für die tipps! liebe grüße von peas



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. September 2004 um 16:58
In Antwort auf winnie_12164884

hallo jeanny,
das tut mir sehr leid ich drück mit die daumen drücken, dass die beiden anderen fit und gesund bleiben.

ja, die mietze ist schlapp und auffällig ruhig, frisst aber wie gewohnt. erbrechen und fellzustand weiß ich nicht ... ach menno.

es scheint dann ja auch recht schnell zu gehen mit dem krankheitsverlauf, oder?

danke für deine mail und streichel mir deine mietzen, liebe grüße

Hallo peas
ich denke mal die anderen beiden katzen haben sie sich nicht angesteckt,also bisher spielen die und fressen normal und trinken normal,wenn sie gesund und fit bleiben,ich denke mal die kleine hat sie leider draussen angesteckt
ich meine wenn sie frisst.ich hoffe trinken tut sie auch da dürft ihr vielleicht noch nicht mit dem schlimmsten rechnen.aber ihr macht ja nun bluttest oder?hoffe mal sehr dass die katze kein FIPhat(
Ja irgendwie schon,bei uns war es irgendwie auch ganz plötzlich noch hat sie gefressen und getrunken und plötzlich trank sie nur noch,hat nicht mehr gespielt ist nur noch rumgelegen zum schluss ist sie sehr anhänglich geworden,aber optisch hat man ihr nix angesehen ausser das fell war nicht mehr so glänzend wie normal,aber ansonsten sah man ihr nix an,und nun ist sie nicht mehr unter uns((
ja mach ich

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. September 2004 um 0:56

Gib mir mal bitte
deine mailadresse dann schicke ich dir den bericht wo alles wegen fip drinsteht.

alles liebe happygirlmagic

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. September 2004 um 9:36
In Antwort auf an0N_1251687699z

Gib mir mal bitte
deine mailadresse dann schicke ich dir den bericht wo alles wegen fip drinsteht.

alles liebe happygirlmagic

hab dir eine pn geschickt n/t
...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club