Home / Forum / Tiere / Katzenzusammenführung!

Katzenzusammenführung!

18. August 2009 um 20:19 Letzte Antwort: 7. September 2009 um 14:12

Hallo Katzenfreunde....


Ich kann mir denken, dass diese Frage schon ziemlich oft gestellt wurde, aber ich muss sie nochmal stellen...

Mein Kater ist (seit heute) 5 Jahre alt, vor knapp einem Jahr ist unsre Zweitkatze verstorben und nun wollen wir wieder eine zweite Katze bzw. Kater dazu tun....

Wie alt sollte das Zweittier sein!? Jünger, älter? Auch Kater oder eher Kätzin???


Was sind die wichtigsten Grundregeln, was muss ich beachten!?

Muss ich mir Urlaub für die Anfangszeit nehmen!?


Vielleicht kann mir ja jemand seine Erfahrung mitteilen... Auch vielleicht wie sich BKH bei einer Zusammenführung verhalten!? Unsere Zweitkatze wird nämlich so eine sein!


Danke schonmal für die Infos!

LG
Natschi


Mehr lesen

18. August 2009 um 23:24

Mieze
Hallo habe auch 3 Katzen die 3. habe ich letztes Jahr dazugeholt als meine anderen beiden schon 4 jahre waren...
Wichtig ist eine junge Katze denn bei denen gibt es auch so etwas wie Welpenschutz...
Die Kleine geht dann auch ohne vorbehalt auf die grösseren zu und lernt von ihnen.
Du musst ihnen Zeit geben das geht nicht von heut auf morgen

Gefällt mir
7. September 2009 um 14:12

Hallo
Wir hatten genau das selbe Problem.
Wir hatten 2 Katzen, 5 Jahre und ca 10 Jahre, die ältere ist dann auch i.wann verstorben und wir wollten nun wieder eine 2. Katze kaufen waren aber total unsicher wie die neue Katze nun sein muss. Also haben wir uns viel erkundigt und nachgefragt und sind dann schließlich ins Tierheim gefahren um dort auch noch einmal eine genaue Meinung zu hören.
Man sagte uns dass sie zweite Katze auf jeden Fall das selbe Geschlecht wie die erste haben sollte, in unserem Fall männlich weil sie zwei männl. viel besser verstehen als weibl & männl zusammen. Und das es auch ruhig eine etwas jüngere sein kann aber auf keinen Fall eine die sehr viel älter ist !!
Es ist auch ganz normal dass die beiden Katzen sich bei der ersten Begegnung anfauchen, das passier fast immer. Auch die Tage darauf wird es noch so sein weil die 1. Katze ihr Revier verteigigen möchte. SOllte sind sie sich aber nach mehreren Wochen immer noch anfauchen, verstehen sie sich wirklich nicht.
Am besten du holst dir eine KAtze da, wo man dir viel Auskunft über sie geben kann und ihren Charakter schon einigermassen gut kennt, so haben wir das gemacht. Das Tierheim hat uns einen 2 Jahre alten super süßen Kater gegeben und zu hause dann haben sich die beiden erstmal angefaucht die ersten Tage und jetzt verstehen sie sich echt super =)

Gefällt mir