Home / Forum / Tiere / Katzenstreu

Katzenstreu

27. Februar 2005 um 18:16 Letzte Antwort: 7. April 2005 um 21:34

Hallo zusammen ,

wie ihr ereits lesen konntet, habe ich seid ein paar Wochen eine Katzenkind und immer noch viele Fragen.
Auch zum Katzenstreu, ich habe zu Anfang biologisch abbaubares Verwendet, so eine Hausmarke aus dem Supermarkt, da mußte ich das Klo aber alle zwei Tage säubern, da sich das Streu auflößte. Ich habe von mehreren Seiten gehört "Thomas" Steu sei ganz gut, man muß die Toilette nur einmal die Woche reinigen, sagen Leute mit sogar zwei Katzen.
Ich habe nun einen 30 Liter Beutel gekauft , weiß nicht ob ich zu viel oder zu wenig verwende, habe immer den Eindruck, ich müßte es säubern.Es riecht nicht dennoch tendiere ich dazu das Klo mehr als ein Mal pro Woche sauber zu machen.

Wie oft sollte man das Klo säubern?
Wie lange halten die 30 Liter, wieviel tut ihr rein? Diese Fragen hänge ja alle zusammen, vielleicht sind sie auch nicht so einfach zu beantworten aber es gibt bestimmt gundlegend Richtlinien die mir jemand verrät.

Danke und Gruß

equinox68

Mehr lesen

28. Februar 2005 um 11:32

Ich habe...
zwei Katzen, die brav zusammen ein Klo benutzen.
Ich habe eine Klumpstreu, der Sack hält bei mir 4-6 Wochen (= Biokats Premium, das ist die die nach Babypuder riecht...ist etwas teuerer, sind nur 14 ltr. aber es hält solange, da sie echt gut klumpt).

Jetzt nur eine kurze Gegenfrage: meinst du mit saubermachen nur die Häufchen und die Urinklumpen entfernen oder das komplette Reinigen des Klos mit auswaschen usw.?
Ich geb so 7-8 cm hoch von meiner Streu rein (die klumpt supergut, deshalb zerfallen die Klumpen nicht so und die Füllung hält sich sozusagen generell länger sauber).
Ich entferne 2x am Tag alle Haufen und Klumpen, früh und abend, und je nachdem wieviel's war fülle ich frische Streu nach. Und alle 5-10 Tage (je nach Verschmutzung) leere ich das Klo aus, siebe die Streu durch, wasche es heiss aus und fülle die alte, aber saubere ! Streu gemischt mit ganz frischer wieder rein.

Die alte Streu ist sauber und mir zum Wegwerfen einfach zu teuer - wie gesagt, wenn ich meine hoch genug einfülle so dass sie schön klumpt dann zerbröselt nix und sie ist sehr ergiebig
Ich hoffe ich hab dir geholfen, ich denke öfter als 1x pro Woche brauchst du nicht komplett auswaschen,solange es auch nicht riecht... vielleicht mal Durchfallattacken ausgenommen

Gefällt mir
28. Februar 2005 um 13:20

Hallo
Also ich habe seit Jahren Katzen und kann dir folgendes sagen.
Thomas Klumpstreu ist schrecklich. Es stinkt und klumpt schlecht.

Biokats fand ich persönlich auch nicht toll. Da ich und meine Katzen davon Niesen mussten.

Viele schwören auf Extreme Classic. Hat bei mir akutes Asthma ausgelöst...

Als empfehlenswert empfinde ich das Natusan Klumpstreu (Betonitstreu) oder Cats Ökö Best (Holzstreu).
Beide Klumpstreus die du ca. alle zwei Wochen trotzdem wechseln solltest.
Je nach eigenem emfpinden kannste es auch länger aushalten und nur Streu nachfüllen.
Beides bekommst du im Fressnapf, Zooplus und in den gängigen Zoobedarfhandlungen.

Gruss,
Krümel

Gefällt mir
3. März 2005 um 16:53

In unseren kistchen...
...verwenden wir multifit streu (roter sack)- das ist bis jetzt das beste streu, das wir getestet haben. aus dem supermarkt war bisher jedes streu enttäuschend- hat zuviel gestaubt, schlecht geklumpt...

wir haben 2 katzen und 2 katzenklos, die einmal pro woche komplett gereinigt werden. dazwischen wird nur bei stärkerer benutzung ausgeräumt. zur reinigung verwenden wir meist nur warmes wasser, manchmal etwas mildes reinigungsmittel, das wird dann aber sehr gut ausgespült.

wir füllen das kistchen ca halb voll mit streu und kommen mit einem sack mindestens ein monat aus.

lg und viel spaß mit dem kleinen fellpopo!
stephi

Gefällt mir
6. März 2005 um 9:35
In Antwort auf monat_12243645

Ich habe...
zwei Katzen, die brav zusammen ein Klo benutzen.
Ich habe eine Klumpstreu, der Sack hält bei mir 4-6 Wochen (= Biokats Premium, das ist die die nach Babypuder riecht...ist etwas teuerer, sind nur 14 ltr. aber es hält solange, da sie echt gut klumpt).

Jetzt nur eine kurze Gegenfrage: meinst du mit saubermachen nur die Häufchen und die Urinklumpen entfernen oder das komplette Reinigen des Klos mit auswaschen usw.?
Ich geb so 7-8 cm hoch von meiner Streu rein (die klumpt supergut, deshalb zerfallen die Klumpen nicht so und die Füllung hält sich sozusagen generell länger sauber).
Ich entferne 2x am Tag alle Haufen und Klumpen, früh und abend, und je nachdem wieviel's war fülle ich frische Streu nach. Und alle 5-10 Tage (je nach Verschmutzung) leere ich das Klo aus, siebe die Streu durch, wasche es heiss aus und fülle die alte, aber saubere ! Streu gemischt mit ganz frischer wieder rein.

Die alte Streu ist sauber und mir zum Wegwerfen einfach zu teuer - wie gesagt, wenn ich meine hoch genug einfülle so dass sie schön klumpt dann zerbröselt nix und sie ist sehr ergiebig
Ich hoffe ich hab dir geholfen, ich denke öfter als 1x pro Woche brauchst du nicht komplett auswaschen,solange es auch nicht riecht... vielleicht mal Durchfallattacken ausgenommen

Herzlichen Dank zusammen (:
Hallo ,

danke für Eure Antworten, ich werde meinen 30 Liter Sack Thomasstreu aufbrauchen und dann mal DM und Lidl testen.
Ich glaube ich werde die einmal wöchentliche Reinigung der Toilette beibehalten.

Viele Grüße und einen schönen Sonntag

equinox68

Gefällt mir
6. April 2005 um 4:19
In Antwort auf shena_12375982

Herzlichen Dank zusammen (:
Hallo ,

danke für Eure Antworten, ich werde meinen 30 Liter Sack Thomasstreu aufbrauchen und dann mal DM und Lidl testen.
Ich glaube ich werde die einmal wöchentliche Reinigung der Toilette beibehalten.

Viele Grüße und einen schönen Sonntag

equinox68

Hi,
das Thomas Katzenstreu ist wirklich furchtbar. Es klumpt rein gar nicht und stinkt schon nach zwei Tagen fürchterlich. Ich hab auch noch so einen großen Sack zuhause aber den verschenke ich entweder oder ich schmeiß ihn weg, das ist ja grausam. Ich benutzt nur noch das Cats Best Öko plus, super das Streu. Da klumpt sogar der Urin richtig zu einem Brocken zusammen. WUnderbar und kein Geruch, absolut nicht! Kann ich nur empfehlen

LG

Gefällt mir
6. April 2005 um 21:06
In Antwort auf zinnia_12451321

Hi,
das Thomas Katzenstreu ist wirklich furchtbar. Es klumpt rein gar nicht und stinkt schon nach zwei Tagen fürchterlich. Ich hab auch noch so einen großen Sack zuhause aber den verschenke ich entweder oder ich schmeiß ihn weg, das ist ja grausam. Ich benutzt nur noch das Cats Best Öko plus, super das Streu. Da klumpt sogar der Urin richtig zu einem Brocken zusammen. WUnderbar und kein Geruch, absolut nicht! Kann ich nur empfehlen

LG

Ooh..
das werde ich auch als nächstes austesten..
hab mir nen 40l Sack bestellt. Ganz schön riesig, das Ding.
Hoffentlich überzeugt es mich, denn vom Umweltgedanken find ich das sehr gut.

Bisher fand ich am besten so eoin super-dupr-klump-Betonit-Streu - ist aber leider nicht so umweltfreundlich.

Naja, Katzenstreu ist halt ne Glaubensfrage..

LG
Endymia

Gefällt mir
7. April 2005 um 21:34

Hallo Equinox
wir benutzen das Katzenstreu vom Dehner das ist nicht teuer
sehr ergiebig und recht leicht im gegensatz zu vielen anderen und ansonsten ist das vom Lidl recht gut .
LG Hasi

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers