Forum / Tiere / Tiere - Katzen

Katzenschnupfen?

5. Dezember 2006 um 16:18 Letzte Antwort: 6. Dezember 2006 um 22:48

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen.

ich mache mir ziemliche sorgen um meine kleine luna, sie niest in letzter zeit andauernd und ihre nase war ganz verwundet. ich denk mal die wunde kommt vom kämpfen mit unserer kleinen katze, wir haben nämlich vor gut einer woche eine kleine zwitkatze aus dem tierheim geholt. die wunde an der nase ist auch schon verkrustet.

luna niest und schnäuzt aber in letzter zeit andauernd, sie is nicht mehr so verspielt, schläft ganz viel, ich mach mir langsam sorgen das es was ernstes ist.

meint ihr es könnte katzenschnupfen sein? der kann doch tödlich enden oder? ich will meine kleine nicht verlieren

Werd auf jeden fall heut abend mit ihr zum tierarzt fahren.

Hoffe mir kann einer helfen =((

Dany

Mehr lesen

6. Dezember 2006 um 12:10

"---"
hallo! deine kleine maus hat wohl einen schnupfen, einen erkältungsschnupfen. vielleicht hat die andere katze den erreger mitgebracht (ihn aber nicht ausgebrütet) oder vielleicht hattest du zuviel durchzug. meine lili hatte auch einen schnupfen, wichtig damit es nicht chronisch wird, ist, dass du direkt zum arzt gehst. lili hat einige spritzen bekommen. hinterher sogar zweimal täglich und mit erhöhter dosis, weil der shcnupfen ziemlich hartnäckig war.bei diesem wetter kommt es recht häufig vor, so mein arzt,...
es hat bei lili fast 4 wochen gedauert bis er weg war. also immer schön zum arzt!!!

Gefällt mir

6. Dezember 2006 um 15:52
In Antwort auf eunice_12313546

"---"
hallo! deine kleine maus hat wohl einen schnupfen, einen erkältungsschnupfen. vielleicht hat die andere katze den erreger mitgebracht (ihn aber nicht ausgebrütet) oder vielleicht hattest du zuviel durchzug. meine lili hatte auch einen schnupfen, wichtig damit es nicht chronisch wird, ist, dass du direkt zum arzt gehst. lili hat einige spritzen bekommen. hinterher sogar zweimal täglich und mit erhöhter dosis, weil der shcnupfen ziemlich hartnäckig war.bei diesem wetter kommt es recht häufig vor, so mein arzt,...
es hat bei lili fast 4 wochen gedauert bis er weg war. also immer schön zum arzt!!!

Hallo
meine luna hat einen katzenschnupfen, ich war gestern gleich nachdem ich das geschrieben hatte beim tierarzt weil ich mir solche sorgen gemacht hab sie hat eine spritze bekommen und jetzt kriegt sie antibiotika, heute muss ich noch eine stuhlprobe abgeben und morgen soll ich noch mal mit meiner kleinen hinkommen. hoffentlich wird die kleine wieder gesund, ich mach mir solche sorgen, katzenschnupfen kann ja auch tödlich enden weiß garnich wie das passieren konnte, sie ist doch geimpft

Traurige Grüße

Dany

Gefällt mir

6. Dezember 2006 um 22:48
In Antwort auf timur_12858414

Hallo
meine luna hat einen katzenschnupfen, ich war gestern gleich nachdem ich das geschrieben hatte beim tierarzt weil ich mir solche sorgen gemacht hab sie hat eine spritze bekommen und jetzt kriegt sie antibiotika, heute muss ich noch eine stuhlprobe abgeben und morgen soll ich noch mal mit meiner kleinen hinkommen. hoffentlich wird die kleine wieder gesund, ich mach mir solche sorgen, katzenschnupfen kann ja auch tödlich enden weiß garnich wie das passieren konnte, sie ist doch geimpft

Traurige Grüße

Dany

Mach dir
keine Sorgen, dein Miezchen wird wieder gesund. Meine Katzen hatten das auch schon, sie lesen es sich bei anderen Katzen auf.
Die Kleine mußt du impfen lassen, selbst wenn sie geimpft ist kann es passieren das sie den Schnupfen noch leicht bekommt.
Würdest du nicht zum Arzt gehen könnten sie daran sterben. Du hast schnell und richtig gehandelt!

Gefällt mir