Home / Forum / Tiere / Katzenklo für kleinhund. Aber Welche?

Katzenklo für kleinhund. Aber Welche?

17. Februar 2011 um 19:10 Letzte Antwort: 17. März 2011 um 2:10

Hallo,
Ich möchte meinen Hund zusätzlich zu katzenklo gewöhnen. Auf die Zeitung und draußen klapt schon nicht so schlecht. passiert manchmal auf die decke, aber am meistens schon im garten oder auf die zeitung. er kriegt immer streicheln und leckerli für geschäftchen.
Also möchte ich meinen Chihuahua rüdchen (12 wochen alt) zu katzenklo gewöhnen. Ich habe ihn auf die zeitung Katsan hingelegt. weiss ich nicht was ist mit ihn passiert, auf ein mal hat er aufgehört auf die zeitung zu gehen, sondern neben am boden. habe ihn am boden erwischt, klein geschimpft und gezeigt wo er sein geschäft machen muss. er macht weiter am boden oder in sein bett. sogar ein mal auf meine hose.
nun dann habe ich neue papier gemachtohne katsan, klappt wieder. er kriegt auch immer belohnung mit streicheln und leckerli wenn er seine sachen brav macht.

Was schreckt ihn so? vielleicht passt ihn das geruch von katsan nicht? welche katzenstreu oder andere hundestreu habt ihr schon probiert und was funktioniert am besten bei hunde?

danke für die hilfe.

Mehr lesen

18. Februar 2011 um 14:07

Ich werd nicht mehr
Hallo

Ich will dir keine Vorwürfe machen, aber einen Hund ans Katzenklo gewöhnen, jetzt geht es los! Der Hund bekommt bestimmt noch einen Platz im Bett, ha schön wärs xD

Der Hund muss von Anfang an lernen draussen sein Geschäft zu machen sonst bekommst du ihn nie Stubenrein.
Wenn du bei einer Freundin bist mit deinem Hund, der sucht nach dem Katzenklo pinkelt aber dann in die Wohnung von deiner Freundin weil er keines gefunden hat. So und wenn der Hund stubenrein ist, OHNE Katzenklo wird er sich auch nicht angwöhnen ins Katzenklo zu machen oder so!

Das ist absurt, Katzenklo für Hunde! -.-

Was muss man den Hunden den noch alles antun?
Bald dürfen sie kein Hund mehr sein, sondern müssen sich wie eine Katze oder so benehmen schosshündchen oder so.

LG und viel Glück noch

Gefällt mir
18. Februar 2011 um 18:47


Kennst du den Unterschied zwischen Hund und Katze?!

Bist du dir sicher, dass du einen Hund hast?
Katzen sehen etwas anders aus.... schnurren und bellen in der Regel nicht.
Sollte dein Tier Miauen, hast du eine Katze, die aufs Katzenklo gehen kann. Dann bist du hier aber im falschen Forum!

Hörst du ein Bellen, hast du einen Hund, der sein Geschäft draußen verrichten kann!

Gefällt mir
8. März 2011 um 22:45

Mein chihuahua braucht kein katzenklo
Hi. Also ich habe auch einen chihuahua. Und meine hündin braucht kein katzenklo. Frag mich warum manche denken das ein chihuahua ein katzenklo brauch nur weil er so klein ist. Ein chihuahua ist zwar klein aber immernoch ein hund. Geh mit ihm raus das gefällt ihm besser als ein katzenklo. Ein welpe muss nun mal am anfang oft raus, das er lernt stubenrein zu werden. Ich denke das hast du schon gewusst bevor du dir einen welpen angeschafft hast. Wenn es dir zu viel aufwand ist dann wärst du mit ner katze besser dran.

Gefällt mir
17. März 2011 um 2:10


Ich teile die Meinung von honeyymaus.
Hättest Dir lieber eine Katze angeschafft.

Ich habe selbst 3 Hunde die noch sehr jung sind, am Anfang haben die überall hingemacht, sei es ins ganze Haus, mal auf die "Spieldecke" und sonst wohin.
Schimpfen solltest Du mit ihm auch nicht, da er ja nichts anderes kennt. Was soll er denn tun?
Ein Hund sollte Auslauf haben, egal welche Rasse. Nur der Garten sonst nichts anderes. Ist doch langweilig.
Der Hund muss rausgebracht werden, er will an Bäumen riechen, andere Hunde sehen, damit er sich sozialisieren kann.
Naja.... Viel Spaß mit deinem Hündchen/Kätzchen, wie Du es auch bezeichnen magst.

Gefällt mir