Home / Forum / Tiere / Katzenflöhe hilfe!!!

Katzenflöhe hilfe!!!

31. Juli 2013 um 12:33 Letzte Antwort: 1. August 2013 um 15:37

Halo Leute, ich schiebe gerade richtig Panik. Folgendes ist mir passiert: In der Nacht von Sonntag auf Montag hat ein guter Bekannter bei mir übernachtet ( im Wohnzimmer). Am nächsten morgen hatte ich ihn denn mal auf Quaddeln an seinem Bein und seinem Oberarm angesprochen, woher sie kommen könnten. Da meint er allen Ernstes zu mir, dass seine Katze Katzenflöhe hat und die Quaddeln wohl von Katzenflöhen kommen. Nachdem er denn am Montag morgen wieder nach Hause gefahren ist habe ich voll Panik geschoben, dass ich jetzt auch Katzenflöhe in mein Haus bekomme, wobei ich nicht mal ein Haustier habe . So bin ich danach schnell zum Fressnapf gefahren, habe mir ein Umgebungsspray gegen flöhe geholt und damit zu Hause den Sessel eingesprüht und alles, wo er gewesen war. Danach habe ich noch einmal alles durchgesaugt und Wolldecken und co. erst einmal in den Schuppen gelegt. 1. Glaubt ihr, dass reicht um die Flöhe von meinem Haus fernzuhalten ( habe jetzt jeden morgen einmal durchgesaugt bzw. durchgefeudelt) 2. Meint ihr ich übertreibe?

Gruß Maxi

Mehr lesen

1. August 2013 um 15:37


Es ist ja schon heftig dass dein besuch schon krabbelnde flöhe auf sich hatte, vermutlich hat er eine plage zuhause normal ist das nicht !Meine beiden katzen haben auch flöhe die ich zureit versuche zu bekämpfen.. Er sollte mal schleunigst was dagegen unternehmen gerade bei der hitze vermehren die sich ziehmlich krass.. Und zu deiner wohnung kann ich nur sagen ich glaube mehr kann man erstmal auch nicht machen, ich denke mal es ist nicht so dramatisch da du ja auch kein haustier hast, also mach dich nicht verrückt. Aber dein freund sollte sich und seinen katzen einen gefallen tuen und was dagegen unternehmen.

MfG

Pearl911

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen