Home / Forum / Tiere / Katzenbaby selber entwurmen? Impfungen, etc.?

Katzenbaby selber entwurmen? Impfungen, etc.?

8. März 2009 um 0:52

ich bekomme in den nächsten Tagen ein Katzenbaby (weiblich).
Sie wird dann etwa 8 - 9 Wochen alt sein.
Das Kätzchen wird werder geimpft, noch entwurmt sein.
1.) Kann ich die Entwurmung selbst mit Präperaten aus der Apotheke durchführen?
2.) Und welche Impfungen braucht die kitty dann noch vom Tierarzt?

Bin für alle Antworten dankbar!

Mehr lesen

9. März 2009 um 0:47

Kann Poppis Text
nur unterschreiben. Es ist zu früh, wenn du dein Kätzchen mit 8 oder 9 Wochen bekommst.
Wird sie Freigängerin? Nur im diesen Fall ist Einzelhaltung akzeptabel. Bei Wohnungstigern sollte man immer zwie nehmen.

Zu deiner Frage: Die Wurmpräperate bekommst du von deiner Tierärztin, wenn du zum Impfen gehst. Kostet 5 Euro eine Tablette und die musst du der Kitty dann ins Fressen mischen (so ist es am unkompliziertesten). Für eine Wohnungskatze reichen Katzenschnupfen und Katzenseuche. Bei einer Freigängerkatze sollte man Tollwut (ist zwar in Deutschland eigentlich ausgerottet, aber man weiss ja nie), Leukose und die oben genannten Impfen nehmen. Da wird dich aber dein TA sicher beraten. Übrigens sollte man an sowas nie sparen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2009 um 19:30
In Antwort auf charis_12772788

Kann Poppis Text
nur unterschreiben. Es ist zu früh, wenn du dein Kätzchen mit 8 oder 9 Wochen bekommst.
Wird sie Freigängerin? Nur im diesen Fall ist Einzelhaltung akzeptabel. Bei Wohnungstigern sollte man immer zwie nehmen.

Zu deiner Frage: Die Wurmpräperate bekommst du von deiner Tierärztin, wenn du zum Impfen gehst. Kostet 5 Euro eine Tablette und die musst du der Kitty dann ins Fressen mischen (so ist es am unkompliziertesten). Für eine Wohnungskatze reichen Katzenschnupfen und Katzenseuche. Bei einer Freigängerkatze sollte man Tollwut (ist zwar in Deutschland eigentlich ausgerottet, aber man weiss ja nie), Leukose und die oben genannten Impfen nehmen. Da wird dich aber dein TA sicher beraten. Übrigens sollte man an sowas nie sparen!

Allöchen
hallo zusammen, und vielen Dank für eure Antworten.

Also ich weiß noch nicht mal wie alt die Katze sein wird, meine Bekannte sagte mir das sie jetzt wohl so um die 8 wochen alt sei und ich noch etwas waten sollte. tu ich auch, denn ich möchte das kleine nicht einfach so der mama entreißen und sie nachher gestört ist.

Ich wollte eigentlich wissen was beim allerersten Ta-Besuch so alles gemacht wird und was es so pro Katze kostet, da ich am überlegen bin mir direkt noch ein geschwisterchen dazu zu nehmen. Geld hab ich schon, hab auch nicht vor an meiner Katze zu sparen, nur wenn ich 2 nehme, muss ich ja schon das doppelte rechnen.
Außerdem wollte ich wenn dann weibliche Kätzchen haben, nun habe ich gehört das diese zunächst einmal rollich gewesen sein müssen bevor mal nie nach draußen lassen kann. - Und wann kann ich sie dann kastrieren lassen?

zsf.:
1.) was wird beim ersten TA Besuch gemacht?
bzw. was sollte ich alles machen lassen?
2.) was kostet in etwa pro Katze
3.) und wann kann man ein weibchen kastrieren lassen?
4) achso und nochwas, kann man Katzen auch dieses ding ins ohr oder unter die haut machen lassen wie bei Hunden um sie zu identifizieren, oder ist das quälerei? und da bitte auch die Kosten falls ja!

sorry wenn ich nochmal so blöd nachfrage, aber will halt keine Fehler machen und freu mich schon so!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2009 um 18:13

Der Mikrochip
kostet ca.25 Euro, ich lasse das immer zusammen mit der Kastration machen.
Die Katze sollte eine Woche vor der Impfung entwurmt werden, die Präparate hierfür sind in der Apotheke oft deutlich teurer als beim TA. Bei Kitten wird häufig Banminth oder Pyrentel-Paste verwendet, es gibt aber auch ein Spot-On (in den Nacken träufeln) für Kitten von Advantage, kostet pro Kitten ca. 4 Euro.
Ich lasse meine Tiere im Alter von etwa 7-9 Monaten kastrieren, sowohl Kater als auch Katze.
Kosten für die Kastra beim Kater sind ca. 50-60 Euro, bei der Katze sind es etwa 20-30 Euro mehr, da mehr Aufwand.
Die Registrierung der Katze ist kostenlos, das kannst Du selber online bei Tasso machen. So -mehr fällt mir momentan nicht ein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper