Home / Forum / Tiere / Katzen fressen pflanzen an.

Katzen fressen pflanzen an.

18. März 2007 um 15:26 Letzte Antwort: 5. September 2007 um 11:31

hey,
ich seit Mai letzten Jahres zwei Katzen.
Ein Geschwisterpärchen.
Sie können bei mir nur als reine Wohnungskatzen leben aber habe viele Möglichkeiten sich zu beschäftigen und viel Platz.
Nur leider frisst das Weibchen jede Pflanze bis zur unkenntlichkeit an.
Bis jetzt hatte ich meine Pflanzen in nem anderem raum aber will auch in den anderen Zimmern wieder Pflanzen aufstellen.
Gibts irgendetwas was man drauf sprühen kann damit sie net ran geht?
Sie bekommen auch Katzengras aber irgendwie scheint es ihr nicht zu reichen.

lg kisha

Mehr lesen

18. März 2007 um 17:32

Hallo,
das problem kenne ich auch.
ich sprühe meine pflanzen regelmäßig mit katzenfernhaltespray (aus dem zoofachgeschäft) ein. damit habe ich immer für einige zeit ruhe.

lg
sissy

1 LikesGefällt mir
20. März 2007 um 16:02

Kenne das problem
hey also meine katzen tun das genauso oder graben mir komplett die ganze erde aus den töpfen.
dieses spay funktioniert auch. bei meiner katze allerdings nicht bei dem kater hats auch geholfen oben auf die erde pfeffer zustreuen dann bleiben viele katzen auch mit der nase daweg. auch citrusschalen helfen wenn du die auf die erde legst kannst. klappt nicht bei jeder katze aber probieren würd ich es mal. lg jenza

1 LikesGefällt mir
24. April 2007 um 17:43

Ja normal..
.. meine frisst auch ständig mein Zyperngras an Katzengras dagegen wird verschmät!!
Allerdings musst du aufpassen, welche Pflanzen deine Miezen anfressen. Einige Pflanzen sind für Katzen ( auch für andere Haustiere) giftig!!Kannst ja mal googeln welche Pflanzen das sind
LG Cadence4+Zwerg

Gefällt mir
5. September 2007 um 11:31

Oh je, "Katzenfernhaltespray"...wie schlimm ist das denn?
Also eines vorweg, Katzen als Haustiere halten und mit Sprays arbeiten die sie von Pflanzen fernhalten ist ein Widerspruch in sich.
Viel verantwortungsvoller wäre es, sich vorher ordentlich zu informieren.
Es geht auch viel einfacher und vor allem Katzenfreundlicher.
Man nehme doppelseitiges Klebeband und bringe dies an den Rändern der Blumentöpfe an. Eine Katze mag es überhaupt nicht wenn sie kurz irgendwo "kleben" bleibt. Das Klebeband lässt man dann in der Regel 1-2 Monate dran und danach sollte die Katze sich es gemerkt haben, dass es dort keinen Spaß mehr macht.

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers