Home / Forum / Tiere / Katze wird gemästet!

Katze wird gemästet!

9. August 2012 um 19:49 Letzte Antwort: 9. August 2012 um 22:39

Gleich zu Sache:

Ich musste vor ca. zwei Jahren meine beiden Katzen abgeben.

Freunde haben sich bereit erklärt. Sie haben ein Haus mit Garten, einen See in der Nähe, keine stark befahrene Straße..perfekt.

Leider ging das nicht lange gut (wohl wegen des ersten Kindes) und sie haben uns gefragt, ob sie die Katzen in die Obhut der direkten Nachbarn geben könnten.
Ich war einverstanden, weil sie die Umgebung nun auch gut kannten und sich wohlfühlten.

Vor ca. einem Jahr habe ich erfahren, dass eine der Katzen weg ist. Einfach nicht mehr wieder kam. Das kommt ja leider vor, war allerdings für den Charakter dieser Mieze eher ungewöhnlich.

Mittlerweile ist es so, dass wir wieder die Möglichkeit hätten eine Katze zu halten, allerdings wollte ich sie nicht wieder aus ihrer gewohnten Umgebung reißen.

Vor ca zwei Wochen habe ich die andere Mieze mal wieder gesehen und war geschockt. Sie wiegt um die 10kg!
Sie stank fürchterlich aus dem Maul und war am hinteren Rücken verfilzt, weil sie sich wohl kaum noch putzen kann.

Da die Freundin, die die Katzen vorher hatte Kontakt zu der Nachbarin hat, erzählte die ihr folgendes.

Da sich sowieso keiner um die Katze kümmert, füttern sie sie so stark, damit sie noch vor den beiden stirbt und sie nicht überlebt!
Die füttern sie also zu Tode.

Ich habe meine Katzen schweren Herzens abgegeben allerding nicht, damit ihnen sowas angetan wird!

Gibt es da irgendwelche Möglichkeiten?
Kennt sich da jemand aus?

Ich möchte auf jeden Fall versuchen, die Mieze da raus zu holen!


Vielen Dank schonmal und liebe Grüße.



Mehr lesen

9. August 2012 um 22:39

Kannst
du mit den jetzigen besitern reden? wenn ihre sorge ist das sie niemanden mehr haben wenn sie tot sind... so wie ichd as verstanden habe könntest du die durchaus übernehmen.

evtl überlassen sie sie dir ja auch einfach wieder..

das was da passiert ist tierquälerei.

Gefällt mir