Home / Forum / Tiere / Katze verhält sich plötzlich anders

Katze verhält sich plötzlich anders

12. Januar um 23:27 Letzte Antwort: 6. Februar um 13:02

Hey, unser Kater (2Jahre) war bisher immer total schreckhaft, zurückhaltend, recht aggressiv und alles in allem ziemlich PTSD-like. War schon immer so, ohne ersichtlichen Grund, haben ihm schon seit er ein Kätzchen war. Vor ein paar Tagen hat sich sein Verhalten schlagartig geändert. Er ist plötzlich eine richtige Katze. Er spielt, jagt, sucht Nähe, ist zutraulich. Er ist zwar immer noch schreckhaft und faucht schnell, aber naja. Ich freue mich zwar, dass er jetzt so ins Positive gewandelt ist, aber Sorgen mach ich mir trotzdem. So ein plötzlicher Verhaltenswandel von jetzt auf gleich ist doch sehr ungewöhnlich oder nicht?

Danke für eure Hilfe 

Mehr lesen

6. Februar um 13:02

Hallo! Ich habe in meinem ganzen Leben viele Katzen gehabt. Ich weiß nicht, womit das zusammenhängt, aber bei Katzen kommt es manchmal vor, dass sich der Charakter dramatisch ändert. Ich habe jetzt eine britische Zuchtkatze. Sie ist normalerweise ruhig und zurückhaltend, aber es kommt vor, dass sich der Charakter ändert und sie zärtlich wird, viel Zeit mit mir verbringt, mir von Raum zu Raum folgt. Läuft, spielt mit ihren Spielsachen. Ich ging sogar zum Tierarzt, wenn etwas passiert war. Weil das auch möglich ist ... Und im Allgemeinen bringe ich die Katze immer zum Tierarzt, nur um nicht zu befürchten, dass ich etwas verpasst habe. Meine Katze hat alle paar Monate hormonelle Veränderungen. Ich bin zu dieser Zeit sehr aufmerksam auf sie. Ich habe gerade einmal gelesen, dass Katzen auch depressiv sein können. Zu dieser Zeit essen sie wenig. Dies kann zu Problemen führen.
Ich habe viel geschrieben )
Ich wollte dich nicht erschrecken, ich wollte nur sagen, dass du die Katze zum Tierarzt bringen kannst, um alle Zweifel zu beseitigen. Beschreibe ihm die Situation. Und dann werden Sie auf jeden Fall ruhig sein. Aber Stimmungsschwankungen bei Tieren kommen vor.

Gefällt mir