Home / Forum / Tiere / Katze streckt po in die höhe und mauzt die ganze zeit

Katze streckt po in die höhe und mauzt die ganze zeit

21. Januar 2012 um 18:06 Letzte Antwort: 27. Januar 2012 um 11:49

huhu

vielleicht weiß einer was sie haben könnte!die perserkatze meiner mama rollt sich andauernd hin und her und streckt ihren po in die höhe..sie mauzt die ganze zeit und möchte die ganze aufmerksamkeit von ihr!sie hat auch einen kater (unkastriert) er schwirrt die ganze zeit um sie herum..merkwürdig finde ich das sie sich von mir hoch nehmen lässt und in rücken position,,tote katze,,spielt..kann es sein das sie schwanger ist?sie mauzt nur abends und das seit ca 1 woche!vielleicht wisst ihr ja was sie haben könnte... sie ist ziemlich klein ,ca 1 1/2 jahre alt und ihr bauch ist auch nicht ziemlich dick :/ die zitzen sind meiner meinung nach normal also nicht sonderlich dick aber naja :/ wäre um jede antwort dankbar!

Mehr lesen

21. Januar 2012 um 20:22

Ist
sie kastriert? es klingt als wäre sie rollig. und ja, dann könnte sie schwanger werden wenn sie kontakt zu einem nicht kastrierten kater hat oder hatte

es wäre höchste zeit sie zu kastrieren wenn das noch nicht geschehen ist. rolligkeit ist kein spaß für die katze sondern höchster stress.
den kater übrigens auch. der wird sonst bald anfangen zu markieren.

oder soll das ne tiervermehrung werden? denn zucht ist das nur wenn katze und kater papiere haben, man in einem verein eingetragen ist und man sich über für die rasse typische erbliche krankheiten sowie hcm (angeborene herzschwäche die erblich ist) gedanken gemacht & die katzen untersucht hat. und die blutgruppen sollten gecheckt sein, denn wenn die nciht passen müssen die kinder von der mutter getrennt werden und alle 2 stunden zu jeder tag- und nachtzeit per hand gefüttert werden. sonst sterben alle jungen.

bitte. im namen des tierschutzes, der beiden katzen, der anstehenden geruchsbelästigung durch das markieren beider(!) katzen sowie eures geldbeutels: lasst beide kastrieren, schnellstmöglichst.
geldbeutel deshalb weil katzenkinder echt geld kosten. ca 200 euro pro kind stehen an impfung und untersuchung an. sie dürfen erst mit 12 wochen von ihrer mutter getrennt werden, fressen aber ab der 8. woche-und das nicht wenig, rechne mit ner dose hochwertigem futter pro katzenkind und tag, 30 tage, 50 euro futter, mindestens. pro katzenkind.
sagen wir 4 kinder, dann sind das 1000 euro die das kosten wird, es sei denn ihr spart auf kosten der körperlichen und seelischen gesundheit der katzenkinder.
und wenn irgendwas unvorhergesehenes kommt kanns richtig teuer werden. lass mal die katze am sonntag nen kaiserschnitt brauchen... das kann mit allem drum und dran 4stellig werden.

1 LikesGefällt mir
21. Januar 2012 um 20:47
In Antwort auf stacie_11962926

Ist
sie kastriert? es klingt als wäre sie rollig. und ja, dann könnte sie schwanger werden wenn sie kontakt zu einem nicht kastrierten kater hat oder hatte

es wäre höchste zeit sie zu kastrieren wenn das noch nicht geschehen ist. rolligkeit ist kein spaß für die katze sondern höchster stress.
den kater übrigens auch. der wird sonst bald anfangen zu markieren.

oder soll das ne tiervermehrung werden? denn zucht ist das nur wenn katze und kater papiere haben, man in einem verein eingetragen ist und man sich über für die rasse typische erbliche krankheiten sowie hcm (angeborene herzschwäche die erblich ist) gedanken gemacht & die katzen untersucht hat. und die blutgruppen sollten gecheckt sein, denn wenn die nciht passen müssen die kinder von der mutter getrennt werden und alle 2 stunden zu jeder tag- und nachtzeit per hand gefüttert werden. sonst sterben alle jungen.

bitte. im namen des tierschutzes, der beiden katzen, der anstehenden geruchsbelästigung durch das markieren beider(!) katzen sowie eures geldbeutels: lasst beide kastrieren, schnellstmöglichst.
geldbeutel deshalb weil katzenkinder echt geld kosten. ca 200 euro pro kind stehen an impfung und untersuchung an. sie dürfen erst mit 12 wochen von ihrer mutter getrennt werden, fressen aber ab der 8. woche-und das nicht wenig, rechne mit ner dose hochwertigem futter pro katzenkind und tag, 30 tage, 50 euro futter, mindestens. pro katzenkind.
sagen wir 4 kinder, dann sind das 1000 euro die das kosten wird, es sei denn ihr spart auf kosten der körperlichen und seelischen gesundheit der katzenkinder.
und wenn irgendwas unvorhergesehenes kommt kanns richtig teuer werden. lass mal die katze am sonntag nen kaiserschnitt brauchen... das kann mit allem drum und dran 4stellig werden.

Huhu
erst einmal danke für deine antwort.nein beide katzen sind noch nicht kastriert,sie bekam die katzen vor gut 3 monaten in einem sehr verwarlosten zustand... war kein schöner anblick!naja sie vermutet auch das sie rollig ist!sie lässt sich auch hinten rum nicht anfassen (ich wollte gucken ob alles ok ist)da fing sie gleich an zu mauzen!ich hab ihr auch dazu geraten sie zu kastrieren zumindest erst einmal den kater!!!!ich selbst habe auch zwei katzen und der kleine bekommt nun auch nächsten monat seine kastration(schwarze hauskatze,wird nächsten monat 6 monate alt)!der große ist schon kastriert (bkh )...das ist mir auch wichtig denn der kleine fängt auch schon an zu makieren und es stinkt bestialisch -.-...ich hab die nachricht von dir an sie weiter gereicht!vielen dank

1 LikesGefällt mir
21. Januar 2012 um 21:44
In Antwort auf briana_12073733

Huhu
erst einmal danke für deine antwort.nein beide katzen sind noch nicht kastriert,sie bekam die katzen vor gut 3 monaten in einem sehr verwarlosten zustand... war kein schöner anblick!naja sie vermutet auch das sie rollig ist!sie lässt sich auch hinten rum nicht anfassen (ich wollte gucken ob alles ok ist)da fing sie gleich an zu mauzen!ich hab ihr auch dazu geraten sie zu kastrieren zumindest erst einmal den kater!!!!ich selbst habe auch zwei katzen und der kleine bekommt nun auch nächsten monat seine kastration(schwarze hauskatze,wird nächsten monat 6 monate alt)!der große ist schon kastriert (bkh )...das ist mir auch wichtig denn der kleine fängt auch schon an zu makieren und es stinkt bestialisch -.-...ich hab die nachricht von dir an sie weiter gereicht!vielen dank

Mach das
denn die ist mit an sicherheit grenzender wahrscheinlichkeit rollig wenn sie nciht kastriert ist. und der kater versucht sie zu decken. das wird ihm früher oder später auch gelingen..

in der rolligkeit kastriert man idr nicht. die gebärmutter ist dann stark durchblutet und die risiken sind größer.
man kann auch eine katze die vermutlich grade aufgenommen hat (schwanger ist) komplett kastrieren, samt gebärmutterentfernung. bei halb entwickelten katzenkindern finde ich das moralisch fragwürdig :/ aber wenn sie grade erst aufgenommen hat sind das erstmal nur 2 zellen.
der ta sollte dennoch die ganze geschichte erfahren bevor er sie aufschneidet.

eine unkastrierte katze kann übrigens auch das markieren anfangen^^ und sie kann dauerrollig werden wenn sie nciht kastriert und nicht gedeckt wird. eine unschöne, laute und nicht ungefährliche sache.

Gefällt mir
27. Januar 2012 um 10:21
In Antwort auf stacie_11962926

Mach das
denn die ist mit an sicherheit grenzender wahrscheinlichkeit rollig wenn sie nciht kastriert ist. und der kater versucht sie zu decken. das wird ihm früher oder später auch gelingen..

in der rolligkeit kastriert man idr nicht. die gebärmutter ist dann stark durchblutet und die risiken sind größer.
man kann auch eine katze die vermutlich grade aufgenommen hat (schwanger ist) komplett kastrieren, samt gebärmutterentfernung. bei halb entwickelten katzenkindern finde ich das moralisch fragwürdig :/ aber wenn sie grade erst aufgenommen hat sind das erstmal nur 2 zellen.
der ta sollte dennoch die ganze geschichte erfahren bevor er sie aufschneidet.

eine unkastrierte katze kann übrigens auch das markieren anfangen^^ und sie kann dauerrollig werden wenn sie nciht kastriert und nicht gedeckt wird. eine unschöne, laute und nicht ungefährliche sache.

Bei mir das gleiche
nur ich weiß das meine katze rollig ist wir haben die letzten monat gekriegt war ein findling und keiner wollte sie wir wussten nicht wie alt sie ist.ende dezember hat sie angefangen zu jaulen sich zu welzen den po in der höhe..nach 2 wochen war ruhe gewesen war mit ihr beim TA gewesen sie soll kastriert werden nur haben wir jetzt das problem sie scheint sich dazu zu entwickeln dauerrollig zu sein und das ist sehr stressig für die katze und nicht nur für katze auch für uns zu hause..wir müssen jetzt laut TA den mom abwarten wo sie mal nicht rollig ist damit wir sie kastrieren lassen können ist aber nicht einfach weil es nicht aufhören will

Gefällt mir
27. Januar 2012 um 11:49
In Antwort auf dodie_12733194

Bei mir das gleiche
nur ich weiß das meine katze rollig ist wir haben die letzten monat gekriegt war ein findling und keiner wollte sie wir wussten nicht wie alt sie ist.ende dezember hat sie angefangen zu jaulen sich zu welzen den po in der höhe..nach 2 wochen war ruhe gewesen war mit ihr beim TA gewesen sie soll kastriert werden nur haben wir jetzt das problem sie scheint sich dazu zu entwickeln dauerrollig zu sein und das ist sehr stressig für die katze und nicht nur für katze auch für uns zu hause..wir müssen jetzt laut TA den mom abwarten wo sie mal nicht rollig ist damit wir sie kastrieren lassen können ist aber nicht einfach weil es nicht aufhören will

Ist sie
dauerrollig (=rollt ewig am stück) oder neu in die rolligkeit gekommen (=rollt mit unterbrechung)?
ich hab mal gelesen dass ne normale rolligkeit ne woche dauert und sich so einmal im monat wiederholt. und dass dieser abstand bei dauerrolligkeit immer kürzer wird bis sie durchrollt. ob das stimmt weiß ich nicht, hab hier nur kastrierte herren^^

bei dauerrolligkeit: ta anrufen, ihm sagen dass die katze schon ne weile rollt (wisst ihr wie lange am stück?) und ihn auf notkastra ansprechen. evtl mal nen anderen ta anrufen um ne 2. meinung zu haben.
es gibt wohl auch die möglichkeit die rolligkeit chemisch zu beenden, per pille oder spritze

man kann ne katze während der rolligkeit kastrieren, wird nicht gern gemacht aber bei dauerrolligen und bei rollenden streuerinnen hat man meist keine wahl.
man sagt dass während der rolligekti die gebärmutter stärker durchblutet ist und deshalb das risiko bei der kastra höher.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers