Forum / Tiere

Katze pinkelt überall hin

10. September um 0:40 Letzte Antwort: 12. November um 10:22

Hallo,

ich werde wahnsinnig. Meine Katze hat vor 2 Monaten wieder angefangen aufs Bett zu pinkeln. Es stellte sich heraus, dass sie Struvitsteine im Urin hat. Ich habe ihr vor einer Woche spezielles Futter gekauft. Es hat sich aber nichts verändert. Also habe ich das Klo neben dem Bett hingestellt und die Matratze komplett gereinigt mit Enzymreiniger. Das ging einige Tage gut, aber dann habe ich wieder einen Fleck entdeckt. Wenn ich sie aus dem Zimmer aussperre, fängt sie an auf andere Sachen, wie z.B. Teppich, zu pinkeln. Ich habe mir nun eine Abdeckfolie gekauft. Meine Überlegung ist, dass Bett tagsüber abzudecken und zu hoffen, dass sie die folie nicht zerreißt. Und nachts wollt ich eigentlich die Tür zulassen, aber ich habe Angst, dass sie deswegen aufs Sofa macht. Meine Katze ist nämlich seeehr sensibel und lässt es mich auch spüren. Ich liebe sie einfach so sehr, aber wenn das auch nicht klappt, fühle ich mich gezwungen sie an einen anderen Besitzer abzugeben und allein der Gedanke macht mich traurig. Ich weiß aber nun mal nicht wie viel Geduld ich in die Sache noch reinstecken kann. Habt ihr irgendwelche Ideen, wie der Horror endlich aufhört? Ich wäre euch wirklich dankbar für Ratschläge oder aufmunternde Worte. 


 

Mehr lesen

11. September um 19:09

Hast du nur eine oder mehrere Katzen ?

Gefällt mir

5. November um 19:50

Hallo deine frage ist jetzt schon ein wenig her, hast du eine lösung gefunden? 

mein Kater ist jetzt seid 9 Jahren bei uns und hat im September plötzlich damit begonnen auf die couch und ins bett zu urinieren.. habe schon so viel ausprobiert aber nicht hilft  
seid wenigen Tagen verrichtet er auch sein großes geschäft auf dem bett.. wir wissen nicht mehr weiter... 

Gefällt mir

12. November um 10:22

Eine Freundin von mir hatte mal das gleiche Problem mit ihrem Kater. Sie hat dann angefangen jeden Tag Leckerlis im Bett zu verfüttern. Bei ihr hat es funktioniert, das "ins-Bett-pinkeln" hat aufgehört. Angeblich weil Katzen nicht dort urinieren wo sie fressen.

 

Gefällt mir